Abo
  • Services:
Anzeige
Intel-Finanzchef Stacy Smith
Intel-Finanzchef Stacy Smith (Bild: Robert Galbraith/Reuters)

Intel-Finanzchef: "Tablet-Wachstum setzt uns unter Druck"

Intel-Finanzchef Stacy Smith
Intel-Finanzchef Stacy Smith (Bild: Robert Galbraith/Reuters)

Das starke Wachstum der Tablets hat Intel überrascht und setzt den PC-Markt unter Druck. Das hat Intels Finanzchef Stacy Smith eingeräumt.

Intel-Finanzchef Stacy Smith gibt zu, dass der Prozessorhersteller durch Tablets unter Druck steht. Nach der Bekanntgabe der Quartalsergebnisse sagte Smith in der Telefonkonferenz mit Analysten über das Jahr 2012: "Das weltweite Bruttoinlandsprodukt war signifikant schwächer, als wir zu Jahresanfang erwartet hatten, und das PC-Segment stand unter Druck durch das Wachstum der Tablets."

Anzeige

Intel hat im vierten Quartal 2012 einen Gewinn von 2,5 Milliarden US-Dollar (48 Cent pro Aktie) erzielt. Das ist ein Rückgang um 27 Prozent nach 3,4 Milliarden US-Dollar (64 Cent pro Aktie) im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Der Umsatz fiel von 13,9 Milliarden US-Dollar auf 13,5 Milliarden US-Dollar. Konzernchef Paul Otellini sagte, dass das Umfeld schwierig war.

Die Analysten von Gartner erklärten am 14. Januar 2013, dass der weltweite PC-Markt im vierten Quartal um 4,9 Prozent zurückging. Gartners Berechnungen basieren nur auf Stückzahlen. "Tablets haben das Umfeld für PCs dramatisch verändert", sagte Mikako Kitagawa, Principal Analyst bei Gartner. Kunden hätten eher keinen neuen PC angeschafft und dafür ein Tablet gekauft. Kreative und administrative Arbeiten würden an einem gemeinsamen PC im Haushalt erledigt, während der reine Konsum von Inhalten am Tablet erfolge.

Intel bemühte sich, seine Erfolge auf dem Tabletmarkt herauszustellen. Smith erklärte: "Vor einem Jahr haben wir der Welt das Ultrabook-Konzept präsentiert. Heute ist der Markt durch dünne, leichte und starke Ultrabooks und Convertibles neu definiert. Noch vor einem Jahr haben wir keine Produkte für den Tabletmarkt hergestellt. Heute haben wir Clover-Trail-Tablets, die auf den Markt kommen und die Performance und Stärke liefern, die sich mit dem messen kann, was Konkurrenten machen." Und 2013 komme zudem die nächste Generation der Tablet-SoCs mit dem Codenamen Bay Trail, die sich an den Windows- und Android-Markt richteten.


eye home zur Startseite
Nigori 22. Jan 2013

Der Kerl hat nen Frauennamen! :D scnr

Schugy 20. Jan 2013

Mir ist der Tablet-Boom aus technischer Sicht unerklärlich. Erst kaufen sich Leute ein...

cicero 19. Jan 2013

Ähnlich halt wie auch in der Auto-Industrie. Es kommt dann halt drauf an wie gut diese...

Lachser 19. Jan 2013

Bestimmt haben die tablets den PC unter druck gesetzt. dennoch bin ich der meinung, ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. JOSEPH VÖGELE AG, Ludwigshafen
  2. Weber Maschinenbau GmbH, Neubrandenburg, Groß Nemerow
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. Media-Saturn E-Business Concepts & Services GmbH, Ingolstadt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€/149,99€/79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 29,97€
  3. 134,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Spionage im Wahlkampf

    Russland soll hinter neuem Hack von US-Demokraten stecken

  2. Comodo

    Zertifikatsausstellung mit HTML-Injection ausgetrickst

  3. Autonomes Fahren

    Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen

  4. Panne behoben

    Paypal-Lastschrifteinzug funktioniert wieder

  5. Ecix

    Australier übernehmen zweitgrößten deutschen Internetknoten

  6. Die Woche im Video

    Ab in den Urlaub!

  7. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  8. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  9. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  10. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Verbindungsturbo: Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
Verbindungsturbo
Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
  1. Black Hat 2016 Neuer Angriff schafft Zugriff auf Klartext-URLs trotz HTTPS
  2. Anniversary Update Wie Microsoft seinen Edge-Browser effizienter macht
  3. Patchday Microsoft behebt Sicherheitslücke aus Windows-95-Zeiten

Headlander im Kurztest: Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
Headlander im Kurztest
Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
  1. Hello Games No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel
  2. Hello Games No Man's Sky droht Rechtsstreit um "Superformel"
  3. Necropolis im Kurztest Wo zum Teufel geht es weiter?

Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

  1. O&O ShutUp 10

    Der Supporter | 07:02

  2. Re: Das Daten(inklusiv) Volumen hat sich vervierfacht

    Hardcoreler | 06:12

  3. Re: Um das mal realistisch zu sehen:

    StefanGrossmann | 05:59

  4. Re: Egal - mit cygwin sucht man effektiv und sicher

    StefanGrossmann | 05:52

  5. Snowden hat beim konkreten Fall recht.

    Pjörn | 04:43


  1. 14:22

  2. 13:36

  3. 13:24

  4. 13:13

  5. 12:38

  6. 09:01

  7. 18:21

  8. 18:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel