Abo
  • Services:
Anzeige
Intel Edison mit Augen und Kamera
Intel Edison mit Augen und Kamera (Bild: Alexander Merz/Golem.de)

Servo ansteuern leicht gemacht

Die Ansteuerung des Servos ist deutlich einfacher als beim Galileo, trotzdem wenden wir etwas mehr Code auf, um den Ablauf verständlicher zu gestalten.

Zur Erinnerung: Ein Servo wird gesteuert, indem ein elektrischer Impuls mit einer definierten Dauer an den Servo geschickt wird. Die Länge steht für die anzusteuernde Position, dabei entspricht der kürzeste erkannte Impuls 0 Grad, der längste 180 Grad.

Beim Galileo war es nicht möglich, derart kurze Schaltzeiten direkt zu realisieren, weshalb wir per PWM tricksen mussten. Beim Edison hingegen sind diese Schaltzeiten möglich. Deswegen ist die Funktion für die Servoansteuerung auch recht einfach:

Anzeige

  1. void servo(int deg) {
  2.  
  3. unsigned long t = map_deg_to_time(deg);
  4. unsigned long b, a;
  5. unsigned long period = 20000;
  6.  
  7. a = time();
  8. b = time();
  9.  
  10. gpio->write(1);
  11. while(t > (b - a)) {
  12. b = time();
  13. }
  14. gpio->write(0);
  15. while(period > (b - a)) {
  16. b = time();
  17. }
  18. }

Die aufgerufene Funktion map_deg_to_time() rechnet die übergebene Gradzahl in die benötigte Zeitdauer um. Dann wird der Pin, über den der Servo angesteuert wird, auf High (=1) geschaltet. Als nächstes wird die ermittelte Zeitdauer abgewartet. Ist sie verstrichen, wird der Pin wieder auf Low (=0) geschaltet, das Signal beendet. Zum Schluss wird erneut eine kurze Zeitspanne abgewartet. Das verhindert, dass ein zweiter Aufruf der Funktion zu früh erfolgt, und das Signal vom Servo womöglich falsch oder gar nicht interpretiert wird.

Der eine oder andere wird sich fragen, warum wir die Zeitdauer so umständlich herunterzählen, statt zum Beispiel usleep() zu nutzen. Auf diese Weise verringern wir die Möglichkeit, dass uns das Betriebssystem während der Wartedauer in die Quere kommt - allerdings auf Kosten der Performance des gesamten Systems.

Eine kleine Optimierungsmöglichkeit für die Servo-Ansteuerung wäre es, statt von Pixel in Grad in Zeitdauer direkt von Pixel in Zeitdauer umzurechnen, außerdem vermeiden wir so sich aufaddierende Rundungsfehler. Der Zwischenschritt macht unser Vorgehen aber transparenter und verständlicher.

 Der Edison beeindrucktStromverbrauch und Fazit 

eye home zur Startseite
derdiedas 21. Nov 2014

Na ja - das Edison/Arduino Gespann ist nun so viel kleiner nicht. Das reine Edison Modul...

_speedy_ 21. Nov 2014

und vom USB-Stick? Von SD wäre natürlich genial und vielleicht besser Intel hier ja noch...

Zwangsangemeldet 20. Nov 2014

Irgendwie ist die Betonung des Sprechers im Video ... hmm, naja, seltsam. *Sehr* seltsam...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Eurofins NSC Finance Germany GmbH, Wesseling, Köln
  2. Ashampoo Systems GmbH & Co. KG, Oldenburg
  3. PDV-Systeme GmbH, Goslar
  4. Allplan Development Germany GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. beim Kauf einer GeForce GTX 1070 und GTX 108

Folgen Sie uns
       


  1. Huawei

    Vectoring mit 300 MBit/s wird in Deutschland angewandt

  2. The Dash

    Bragi bekommt Bluetooth-Probleme nicht in den Griff

  3. Bugs in Encase

    Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken

  4. Autonomes Fahren

    Verbraucherschützer fordern "Algorithmen-TÜV"

  5. The Last Guardian im Test

    Gassi gehen mit einem computergesteuerten Riesenbiest

  6. E-Sport

    Cheats und Bots in Südkorea offenbar gesetzlich verboten

  7. Videocodecs

    Netflix nutzt VP9-Codec für Offlinemodus

  8. Kosmobits im Test

    Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!

  9. Open Data

    Daten für den Schweizer Verkehr werden frei veröffentlicht

  10. Telekom

    1,1 Millionen Haushalte erhalten VDSL oder Vectoring



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  2. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  3. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak

Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

  1. Re: Helikopter-App

    Sascha Klandestin | 15:00

  2. Re: Und dann ist es vorbei ...

    Peter Brülls | 15:00

  3. Re: Einsatzmöglichkeiten?

    sogos | 15:00

  4. Re: TÜV sollte erst mal üben

    F1ndus | 14:58

  5. AirPods

    AssKickA | 14:57


  1. 15:05

  2. 14:54

  3. 14:50

  4. 14:14

  5. 14:00

  6. 13:56

  7. 13:30

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel