Abo
  • Services:
Anzeige
Instant Messenger: Yahoo Messenger verliert einige Funktionen
(Bild: Yahoo)

Instant Messenger: Yahoo Messenger verliert einige Funktionen

Instant Messenger: Yahoo Messenger verliert einige Funktionen
(Bild: Yahoo)

Die neue Yahoo-Chefin Marissa Mayer ist angetreten, um Yahoo mit neuen innovativen Produkten wieder in Schwung zu bringen. Doch der Yahoo Instant Messenger verliert nun einige Funktionen, nichts Neues kommt dazu.

Der Yahoo Messenger soll künftig einige Funktionen weniger haben. Wie das Internetunternehmen in seinem Blog bekanntgab, soll der kostenlose Instant-Messaging-Client vom 14. Dezember 2012 an keinen Gruppenchat mehr erlauben. Dabei dürfte es sich um die Funktion handeln, die Yahoo Deutschland "IM-Konferenzen" nennt. Yahoos neue Chefin Marissa Mayer hatte angekündigt, Yahoo mit neuen Produkten und durch Übernahmen wieder nach vorne zu bringen.

Anzeige

"Wir haben uns entschieden, mehrere Yahoo-Produktfunktionen zu beenden", erklärte Yahoo. Diese böten "nicht genügend Nutzwert". "Mehr denn je" wolle sich das Unternehmen auf Produkte konzentrieren, die schön und sinnvoll für die Nutzer seien. "Manchmal bedeutet dies, dass wir schwierige Entscheidungen treffen müssen." In den nächsten Jahren plane Yahoo "weitere Innovationen", heißt es in dem Blog.

Der werbefinanzierte Yahoo Messenger bietet neben Textnachrichten auch Sprachanrufe, Webcam-Unterstützung, Spiele und File-Sharing. Einige Funktionen werden nur von der Windows-Version unterstützt. Die Zusammenarbeit mit Multi-Protokoll-Clients lässt Yahoo nicht zu.

Das Programm Yahoo Messenger wurde im März 1998 unter dem Titel Yahoo Pager eingeführt.

Yahoo Messenger Pingbox, eine in Webseiten integrierbare Chatfunktion, wird ebenfalls künftig nicht mehr angeboten. Die Kooperation für Voice-over-IP im Yahoo Messenger mit Jajah wird eingestellt.

Aufgegeben wird am 14. Dezember 2012 auch die Interoperabilität mit dem Windows Live Messenger. Microsoft hatte die Umstellung seines Windows Live Messengers auf Skype Anfang November 2012 angekündigt. Bis Frühjahr 2013 kann der alte Instant Messenger noch genutzt werden. Wenn sich Nutzer des Windows Live Messengers mit ihren Microsoft-Live-Zugangsdaten bei Skype 6.0 anmelden, werden ihre bisher im Messenger verwalteten Kontakte automatisch in Skype integriert. Eine Zusammenarbeit mit Skype hat Yahoo offenbar nicht vereinbaren können. "Zu möglichen Partnerschaften äußert sich Yahoo nicht", erklärte das Unternehmen.

Im Mai 2011 kündigte Microsoft den Kauf von Skype für 8,5 Milliarden US-Dollar an.


eye home zur Startseite
thorben 04. Dez 2012

linuxsupport einstellen erachte ich als im rahmen des möglichen... aber iOS und android...

Lala Satalin... 03. Dez 2012

Wieso nicht XMPP?

Lala Satalin... 03. Dez 2012

Geht doch mit Skype auch. Da Yahoo so oder so stirbt, überlässt man so etwas lieber der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Stuttgart (Home-Office möglich)
  2. Thalia Bücher GmbH, Hagen (Raum Dortmund)
  3. über Hays AG, Karlsfeld
  4. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Samsung Galaxy S7 edge, Galaxy S7 oder Galaxy Tab E gratis erhalten
  2. und Civilization VI gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  2. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  3. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  4. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  5. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline

  6. Display Core

    Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab

  7. Test

    Mobiles Internet hat viele Funklöcher in Deutschland

  8. Kicking the Dancing Queen

    Amazon bringt Songtexte-Funktion nach Deutschland

  9. Nachruf

    Astronaut John Glenn im Alter von 95 Jahren gestorben

  10. Künstliche Intelligenz

    Go Weltmeisterschaft mit Menschen und KI



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

Canon EOS 5D Mark IV im Test: Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
Canon EOS 5D Mark IV im Test
Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
  1. Video Youtube spielt Livestreams in 4K ab
  2. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  3. Canon EOS M5 Canons neue Systemkamera hat einen integrierten Sucher

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

  1. Re: Das Gerichtswesen gehört renoviert

    lear | 20:16

  2. Re: Hat Microsoft eigentlich noch eine...

    Jesper | 20:14

  3. Re: Musst ja mal vorkommen

    berritorre | 20:14

  4. "Rückverstaatlichung der Infrastruktur"

    dirk1405 | 20:14

  5. Sieht recht fragil aus

    ManMashine | 20:13


  1. 18:40

  2. 17:30

  3. 17:13

  4. 16:03

  5. 15:54

  6. 15:42

  7. 14:19

  8. 13:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel