Das Whatsapp-Logo
Das Whatsapp-Logo (Bild: Whatsapp)

Instant Messenger Whatsapp in Deutschland immer beliebter

Die Zahl der Whatsapp-Nutzer in Deutschland ist laut einem Medienbericht innerhalb von sechs Monaten um 4,4 Millionen gestiegen. Der Dienst kommt dem Konkurrenten Facebook gefährlich nahe.

Anzeige

Whatsapp verbeitet sich in Deutschland weiter: Laut einer Hochrechnung, die das Netzökonomie-Blog von Focus Online veröffentlicht hat, ist die Zahl der Nutzer innerhalb von sechs Monaten von 9,3 auf 13,7 Millionen gestiegen. Den Rückstand auf den Facebook-Messenger hat Whatsapp fast halbiert - auf 1,9 Millionen Nutzer. Der Vorsprung auf Skype ist weiter ausgebaut worden.

Als Grundlage für die Zahlen hat Focus eine eigene Umfrage unter Besitzern von Smartphones mit iOS und Android verwendet. Die Einschränkung bei den mobilen Betriebssystemen zeigt, dass die Daten nicht die genauen Zahlen widerspiegeln, sondern nur eine Schätzung sind. Nutzer anderer Betriebssysteme sind nicht berücksichtigt worden. IPhone- und Android-Nutzer machten aber "zusammen etwa 80 Prozent der Smartphone-Nutzer" aus, schreibt das Nachrichtenmagazin.

Laut eigenen Angaben hat Whatsapp 200 Millionen aktive Nutzer pro Monat. 20 Milliarden Nachrichten werden täglich verschickt. Im August 2012 wurde die Zahl der täglich übermittelten Nachrichten mit 10 Milliarden angegeben. Im April 2012 lag die Anzahl noch bei 2 Milliarden.

Laut einer Untersuchung des britischen Marktforschungsunternehmens Informa sind im vergangenen Jahr täglich 19,1 Milliarden Nachrichten über IP-basierte Chatmessenger wie Whatsapp verschickt worden. Damit haben die Messenger erstmals die klassische SMS überholt, die täglich 17,6 Milliarden Mal verschickt worden war. Für 2013 rechnet das Unternehmen mit 41 Milliarden Nachrichten über IP-basierte Chatmessenger pro Tag.

Whatsapp hatte im September 2012 negative Schlagzeilen gemacht. Unter anderem konnten Nachrichten im Klartext mitgelesen werden. Außerdem soll es möglich gewesen sein, im Namen einer anderen Person Nachrichten zu senden und zu empfangen.


SaSi 23. Mai 2013

Oo cool, werds ausprobieren - danke

muggi 23. Mai 2013

Dazu ein Zitat aus den Kommentaren irgendwo im Netz^^: Everyone is misunderstanding the...

DrWatson 22. Mai 2013

Ein offenes Protokoll nutzt er trotzdem nicht oder?

alcarsharif 22. Mai 2013

Ich habe nicht so deutlich kommuniziert Warum ich Joyn für Quatsch und das Konzept für...

Kommentieren



Anzeige

  1. Problem Manager Telematik-Endgeräte (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  2. SAP Entwickler (m/w)
    realtime AG, Langenfeld, Dresden, Hamburg, Konstanz
  3. Anwendungsbetreuer SAP Business ByDesign (ByD) (m/w)
    Roland Berger Strategy Consultants GmbH, München
  4. Anwendungsbetreuer (m/w) für die Zeitwirtschaft
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Amazon Fire TV
    89,00€ statt 99,00€
  2. TIPP: Evga Geforce GTX 960 SuperSC
    mit 20 Euro Cashback nur 194,90€ bezahlen
  3. Ausgewähltes Speedlink Lautsprechersystem kaufen und Bluetooth-Lautsprecher gratis erhalten

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Grafikfehler

    Macbook-Reparaturprogramm jetzt auch in Deutschland

  2. Uber

    Taxi-Dienst wächst in Deutschland nicht weiter

  3. Überwachung

    Apple-Chef Tim Cook fordert mehr Schutz der Privatsphäre

  4. Mountain View

    Google baut neuen Unternehmenssitz

  5. Leonard Nimoys Mr. Spock

    Der außerirdische Nerd

  6. Die Woche im Video

    Abenteurer, Adware und ein fixer Anschluss

  7. Nachruf

    Dif-tor heh smusma, Mr. Spock!

  8. Click

    Beliebige Uhrenarmbänder an der Apple Watch nutzen

  9. VLC-Player 2.2.0

    Rotation, Addons-Verwaltung und digitale Kinofilme

  10. Stellenangebote

    Apple sucht nach Mitarbeitern für VR-Hardware



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IMHO: Mars One wird scheitern
IMHO
Mars One wird scheitern
  1. Raumfahrt Raumsonde New Horizons knipst Pluto-Monde
  2. Saturnmond Titan Nasa baut ein U-Boot für die Raumfahrt
  3. Kamera der Apollo-11-Mission Neil Armstrongs Souvenirs von der Mondreise

Filmkritik Citizenfour: Edward Snowden, ganz nah
Filmkritik Citizenfour
Edward Snowden, ganz nah
  1. NSA-Ausschuss BND streitet Mithilfe bei US-Drohnenkrieg ab
  2. Operation Glotaic BND griff Daten offenbar über Tarnfirma ab
  3. Laura Poitras Citizenfour erhält einen Oscar

Invisible Internet Project: Das alternative Tor ins Darknet
Invisible Internet Project
Das alternative Tor ins Darknet
  1. Blackphone Schwerwiegender Fehler in der Messaging-App Silenttext
  2. Private Schlüssel Gitrob sucht sensible Daten bei Github
  3. Nachrichtenagentur Nordkoreanische Webseite bietet Malware zum Download

  1. Re: das Positive

    frostbitten king | 14:53

  2. Re: Wo bleibt eigentlich 64bit?

    robinx999 | 14:52

  3. Bei LAVASOFT ist nicht der Adblocker betroffen...

    MarioWario | 14:49

  4. Re: punkt für apple!

    Djinto | 14:46

  5. Re: Apple - Das Unternehmen der Adapter

    holysmoke | 14:41


  1. 14:40

  2. 14:33

  3. 13:41

  4. 11:03

  5. 10:47

  6. 09:01

  7. 19:46

  8. 18:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel