Instant Messaging: Facebook-Messenger erhält Sprachfunktion
Der Facebook-Messenger für Android (Bild: Facebook)

Instant Messaging Facebook-Messenger erhält Sprachfunktion

Mit dem Facebook-Messenger für iOS und Android können jetzt Sprachnachrichten versandt werden. Mit dem Update auf Version 2.1 sollen demnächst auch VoIP-Anrufe über WLAN oder das Mobilfunknetz möglich sein.

Anzeige

Facebook hat seinen Messenger für die mobilen Geräte auf Version 2.1 aktualisiert. Mit dem Update können iOS- und Android-Nutzer Sprachnachrichten an Freunde versenden. Eine VoIP-Funktion soll in den nächsten Wochen eingeführt werden. Damit soll es möglich sein, über WLAN oder das Mobilfunknetz zu telefonieren. Kosten fallen dann nur für den jeweiligen Datentarif an.

  • Die Updatehinweise listen die neuen Funktionen auf. (Screenshot: Golem.de)
  • Die Sprachtaste zum Aufnehmen von Nachrichten unter iOS
Die Updatehinweise listen die neuen Funktionen auf. (Screenshot: Golem.de)

Mit dem Update macht der Messenger dem beliebten Instant Messenger Whatsapp Konkurrenz. Auch mit Whatsapp können Sprachnachrichten verschickt werden. Telefonieren ist nicht möglich.

Vor wenigen Wochen erst hatte Facebook bei seiner Android-Version des Messengers die Profilpflicht entfernt. Damit brauchen Nutzer in einigen Ländern bei einer Anmeldung keinen Facebook-Account mehr. Stattdessen reichen Name und Telefonnummer.


der kleine boss 04. Jan 2013

Und bei einem Unfall mit Fahrerflucht schreibst du der Rettung dann ne mail, pech für...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Consultant (m/w) Webportale / Softwarearchitektur
    USU AG, München (Home-Office möglich)
  2. SharePoint Inhouse Consultant (m/w)
    BEUMER Group GmbH & Co. KG, Beckum (Raum Münster, Dortmund, Bielefeld)
  3. Integration Developer / Architect (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg
  4. Systementwickler (m/w) Connected Mobile Services
    GIGATRONIK Köln GmbH, Köln

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Air Food One

    Post liefert online bestelltes Lufthansa-Essen nach Hause

  2. Threshold

    Microsoft China scherzt über Startmenü in Windows 9

  3. Lieferdrohnen

    Nasa entwickelt Leitsystem für Flugroboter

  4. Radeon R9 285

    Die schnellste Grafikkarte mit nur zwei 6-Pol-Anschlüssen

  5. Bitcoin

    Charles Shrem will sich schuldig bekennen

  6. Mozilla

    Firefox 32 verbessert Werkzeuge und Leistung

  7. Shiro Games

    Evoland 2 soll Hommage an Rollenspiel-Genre werden

  8. Gegen Vectoring

    Tele Columbus erhöht auf 150 MBit/s

  9. Libdrm

    Mesa bekommt erste Android-Unterstützung

  10. Die Sims 4

    Erster Patch macht Zäune zu Zäunen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Infamous First Light: Neonbunter Actionspaß
Test Infamous First Light
Neonbunter Actionspaß
  1. Infamous Erweiterung First Light leuchtet Ende August 2014

Test Bioshock für iOS: Unterwasserstadt für die Hosentasche
Test Bioshock für iOS
Unterwasserstadt für die Hosentasche
  1. Unter Wasser Bioshock auf iOS-Geräten

Überschall-U-Boot: Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten
Überschall-U-Boot
Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten

    •  / 
    Zum Artikel