Abo
  • Services:
Anzeige
Rückzahlung der Förderung mit Reisegutscheinen von Unister?
Rückzahlung der Förderung mit Reisegutscheinen von Unister? (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

Insolvenz: Unister soll staatliche Fördergelder zurückzahlen

Rückzahlung der Förderung mit Reisegutscheinen von Unister?
Rückzahlung der Förderung mit Reisegutscheinen von Unister? (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

Unister muss einen kleinen Teil der staatlichen Fördergelder zurückzahlen. Die Geschäfte mit fluege.de oder ab-in-den-urlaub.de laufen weiter sehr gut.

Sachsen fordert vom Unister 1,4 Millionen Euro Fördergelder zurück. Das berichtet der MDR (Mitteldeutscher Rundfunk) unter Berufung auf einen Sprecher des Wirtschaftsministeriums. Es geht um Zahlungen für die Tochter Unister Factory. Die Rückforderungsbescheide seien bereits an den Insolvenzverwalter gegangen. Grund sei das Insolvenzverfahren.

Anzeige

Sachsen hat Unister laut den Informationen von MDR Aktuell seit dem Jahr 2007 rund 8 Millionen Euro Fördergelder bewilligt. Zwei Förderungen seien bereits abgeschlossen. Die Überprüfung dieser beiden Vorhaben habe keine Beanstandungen ergeben, erklärte das Ministerium. Rückforderungen seien nicht mehr möglich.

Unister betreibt rund 40 Internetportale, darunter fluege.de und ab-in-den-urlaub.de. Nach dem Tod von Firmenchef Thomas Wagner Mitte Juli 2016 bei einem Flugzeugabsturz hatte das Unternehmen Insolvenz angemeldet. 1.048 Beschäftigte sind von dem Verfahren betroffen.

Nachhaltig profitabel arbeiten

Wie das Handelsblatt berichtet, buchen nach wie vor Kunden über die Reise-Portale des Unternehmens. "Obwohl das Marketing eine Zeit lang ausgesetzt war, zahlreiche Firmen Insolvenz anmelden mussten und das Unternehmen ständig in den Schlagzeilen steht, können wir Portale wie fluege.de oder ab-in-den-urlaub.de fortführen", sagte der Insolvenzverwalter Lucas Flöther.

Ursprünglich wollte der Jurist den laufenden Verkaufsprozess Ende des Monats abschließen. Derzeit sind noch sechs Bieter um das Reisegeschäft des Unternehmens in Verhandlungen. Laut Handelsblatt verhandelt Flöther jedoch mit dem Gläubigerausschuss nun darüber, die Geschäfte nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens selbst fortzuführen. Der Verwalter gehe davon aus, "dass wir im eröffneten Verfahren nachhaltig profitabel arbeiten können." Wenn Flöther über mehrere Monate mit den Reiseportalen Geld verdient, wird das Vertrauen bei den Investoren schaffen. "Wir stehen nicht mit dem Rücken zur Wand", sagte Flöther.


eye home zur Startseite
ibsi 14. Sep 2016

was ein Schwachsinn. Als in Dt. die Wirtschaftskriese war, war die Hälfte meiner Firma...

MrAnderson 13. Sep 2016

Das ist einfach: Geiz ist geil! Im Reisebüro ist es 20 ¤ teuerer und es gibt nur einen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. L-Bank Staatsbank für Baden-Württemberg, Karlsruhe
  3. ING-DiBa AG, Nürnberg
  4. Robert Bosch GmbH, Plochingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. beim Kauf ausgewählter Gigabyte-Mainboards
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Google, Apple und Mailaccounts

    Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen

  2. Piranha Games

    Mechwarrior 5 als Einzelspielertitel angekündigt

  3. BMW Connected Drive

    Dieb wird mit vernetztem Auto gefangen

  4. Helio X23 und Helio X27

    Mediatek taktet seine 10-Kern-SoCs für Smartphones höher

  5. Betrug

    Dating-Plattformen sollen eigene Fake-Profile anlegen

  6. Onlineshopping

    Amazon startet Zwei-Faktor-Authentifizierung in Deutschland

  7. Moto Z

    Lenovo plant mindestens zwölf neue Module pro Jahr

  8. Travelers Box

    Münzgeld am Flughafen tauschen

  9. Apple

    Produktionsfehler macht Akkutausch im iPhone 6S notwendig

  10. Apple

    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Astrohaus Freewrite im Test: Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
Astrohaus Freewrite im Test
Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
  1. Cisco Global Cloud Index Bald sind 90 Prozent der Workloads in Cloud-Rechenzentren
  2. Cloud Computing Hyperkonvergenz packt das ganze Rechenzentrum in eine Kiste
  3. Cloud Computing Was ist eigentlich Software Defined Storage?

Senode: Eine ganze Komposition in zwei Graphen
Senode
Eine ganze Komposition in zwei Graphen
  1. Digitales Fernsehen Verbraucherschützer warnen vor falschen DVB-T2-Geräten
  2. Offlinemodus Netflix erlaubt Download ausgewählter Filme und Serien
  3. LG PH450UG LED-Kurzdistanzprojektor arbeitet mit Akku

HTC 10 Evo im Kurztest: HTCs eigenwillige Evolution
HTC 10 Evo im Kurztest
HTCs eigenwillige Evolution
  1. Virtual Reality HTC stellt Drahtlos-Kit für Vive vor
  2. Google Im Pixel steckt wohl mehr HTC als gedacht
  3. Desire 10 Lifestyle HTC stellt noch ein Mittelklasse-Smartphone für 300 Euro vor

  1. Re: Angriff auf 2FA durch SE

    chuck0r | 13:16

  2. Re: vr

    QuotenEmo | 13:16

  3. Re: BATTLETECH

    Muhaha | 13:14

  4. Re: 2 Step - wo es nur geht

    Truster | 13:14

  5. Re: Jugenderinnerungen... Fortsetzung

    Muhaha | 13:14


  1. 12:01

  2. 11:41

  3. 10:49

  4. 10:33

  5. 10:28

  6. 10:20

  7. 10:05

  8. 09:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel