Anzeige
Kodaks Multifunktionsdrucker Hero: künftig nur noch Tinte im Angebot
Kodaks Multifunktionsdrucker Hero: künftig nur noch Tinte im Angebot (Bild: Kodak)

Insolvenz Kodak gibt Druckerherstellung auf

Eastman Kodak gibt die nächste Unternehmenssparte auf: Das Unternehmen will ab 2013 keine Tintenstrahldrucker für den Endkundensektor mehr verkaufen. Zudem wurden weitere Mitarbeiter entlassen.

Anzeige

Tintenstrahldrucker sollten die Zukunft des Fotounternehmens Eastman Kodak werden. Als Druckerhersteller wollte Unternehmenschef Antonio Perez Kodak positionieren. Das Vorhaben scheiterte, und Kodak musste Anfang des Jahres Insolvenz anmelden. Jetzt will das Unternehmen die Druckersparte verkaufen.

2013 wolle das Unternehmen keine Tintenstrahldrucker für den Consumer-Bereich mehr anbieten. Es werde aber weiterhin Tinte für diese Geräte verkaufen. Außerdem wolle Kodak weiterhin Druckdienstleistungen für Unternehmen anbieten. Diese Entscheidung werde die Einnahmen des Unternehmens in der ersten Hälfte des kommenden Jahres deutlich steigern, erklärte Kodak.

Die Druckersparte ist nicht der erste Bereich, von dem sich Kodak trennt: Unter anderem wurde die Produktion von digitalen Fotoapparaten, Camcordern und Bilderrahmen sowie seine Onlineplattform Kodak Gallery Online verkauft.

Eastman Kodak versucht nach der Insolvenz derzeit eine Restrukturierung, die im kommenden Jahr abgeschlossen sein soll. Im Zuge derer wurde auch schon eine große Anzahl Mitarbeiter entlassen - zuletzt Ende der vergangenen Woche 200. Kodak hat damit dieses Jahr 3.900 Mitarbeiter entlassen. Das ist knapp ein Viertel der Belegschaft.


eye home zur Startseite
TW1920 01. Okt 2012

Nur dass Siemens es geschafft hat wie eine bank zu agieren und satte gewinne einfährt und...

tonictrinker 01. Okt 2012

das gleich Lied kann auch Motorola singen. Was da für den kurzfristigen Gewinn schon...

Kommentieren



Anzeige

  1. Einkäufer IT (m/w) Workplace Services
    über HRM CONSULTING GmbH, Nürnberg
  2. IT Project Manager (m/w) IT-Projektleitung
    Deutsche Post DHL Group, Bonn
  3. Trainee (m/w) IT-Anwendungen
    Süwag Energie AG, Frankfurt am Main
  4. Consultant (m/w) Business Intelligence (Reporting)
    T-Systems on site services GmbH, Nürnberg

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Bezahlsystem

    Apple will Pay zügig in Europa ausweiten

  2. Überwachung

    Aufregung um Intermediate-Zertifikat für Bluecoat

  3. Virtual Reality

    Googles Daydream benötigt neues Smartphone

  4. Cortex-A73 Artemis

    ARMs neuer High-End-CPU-Kern für 2017

  5. Tony Fadell

    iPod-Erfinder baut Elektro-Gokarts für Kinder

  6. Riesiges Produktionsgebäude

    Ende Juli wird die Tesla Gigafactory eröffnet

  7. Maas kontra Dobrindt

    Bundesjustizminister verweigert autonomen Autos Sonderrechte

  8. Section Control

    Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen

  9. Beam

    ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen

  10. Arbeitsbedingungen

    Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oracle vs. Google: Wie man Geschworene am besten verwirrt
Oracle vs. Google
Wie man Geschworene am besten verwirrt
  1. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  2. Oracle vs. Google Wie viel Fair Use steckt in 11.000 Codezeilen?

GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Xbox Scorpio Schneller als Playstation Neo und mit Rift-Unterstützung
  2. Playstation 4 Rennstart für Gran Turismo Sport im November 2016
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. Stratix 10 MX Alteras Chips nutzen HBM2 und Intels Interposer-Technik
  2. Apple Store Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

  1. Re: Kann mal jemand Herrn Maas aufklären?

    HerrLich | 10:29

  2. Re: Smalltalk hat in einer Fachberatung nichts zu...

    der_wahre_hannes | 10:28

  3. hahahaha

    flasherle | 10:28

  4. Re: Rasterfahndung

    honk | 10:27

  5. Re: Was würde passieren

    kendon | 10:27


  1. 10:31

  2. 10:27

  3. 08:45

  4. 08:15

  5. 07:44

  6. 07:24

  7. 07:10

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel