Abo
  • Services:
Anzeige
Systemd macht die Fstab-Datei überflüssig.
Systemd macht die Fstab-Datei überflüssig. (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)

Init-System Systemd 207 macht Fstab optional

Die aktuelle Systemd-Version erkennt Home- und Swap-Partionen mittels GPT-ID und hängt diese entsprechend ein, wodurch die Verwendung der Fstab-Datei auf vielen Systemen nicht mehr notwendig ist.

Anzeige

Der Linux-Init-Dienst Systemd enthält in der nun veröffentlichten Version Funktionen, um Home- und Swap-Partitionen auf GPT-Festplatten automatisch anhand ihrer IDs zu erkennen, wodurch diese ins System eingebunden werden können. Für viele Konfigurationen wird die Dateisystemtabelle /etc/fstab somit optional, wie es in der Ankündigung heißt, da der Init-Dienst nun bestimmte, häufig genutzte Partitionen auf der Root-Festplatte automatisch erkennt.

Diese Neuerung bedeutet aber nicht, dass Administratoren auf die Verwendung der altbewährten fstab verzichten müssten. Die Einträge zu den Partitionen werden weiterhin von Systemd eingelesen, während des Startprozesses in Systemd-Unit-Dateien übersetzt und anschließend verwendet. Sollten die Systemd-Entwickler künftig ganz auf die Unterstützung der Fstab-Datei verzichten, können Administratoren verschiedene Einhängeoptionen mit den sogenannten Mount-Units festlegen, wie dies bereits standardmäßig für das Verzeichnis /tmp existiert, das als Tmpfs genutzt wird.

Darüber hinaus leitet Systemd nun keine Umgebungsvariablen des Kernels oder der Initrd automatisch an System-Dienste weiter. Falls gewünscht, lässt sich dies allerdings über die Kernel-Kommandozeile systemd.setenv= erreichen. Ebenso werden ab sofort sämtliche Nachrichten des Logging-Dienstes Journald so auf der Festplatte gesichert, dass diese nach einem eventuellen Neustart verfügbar sind, falls Journald Nachrichten mit den Warnstufen CRIT, ALERT oder EMERG erhält.

Die Neustart-Funktionen für Dienste können nun außerdem so konfiguriert werden, dass ein Dienst entsprechend neu gestartet wird, wenn dieser keine Watchdog-Keep-Alive-Nachrichten mehr sendet. Der Getty-Generator von Systemd startet Getty nun auch nicht mehr nur auf der primären Kernel-Konsole, sondern auch auf allen anderen, was die Reihenfolge der Einträge in der Kernel-Kommandozeile console= weniger wichtig werden lässt.

Eine Zusammenfassung weiterer Neuerungen in Systemd 207 findet sich in der Ankündigung, der Quellcode der Software steht ab sofort zum Download bereit.


eye home zur Startseite
Thaodan 15. Sep 2013

Artikel gelesen? Mit Mount Units.

Thaodan 15. Sep 2013

Dafür erstellt man die passenden Units.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. init AG, Karlsruhe
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Sparda-Bank Ostbayern eG, Regensburg
  4. T-Systems International GmbH, Bonn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 109,00€
  2. (u. a. London Has Fallen, The Imitation Game, Lone Survivor, Olympus Has Fallen)
  3. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo

    Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung

  2. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  3. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  4. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  5. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  6. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  7. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  8. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  9. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  10. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

Canon EOS 5D Mark IV im Test: Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
Canon EOS 5D Mark IV im Test
Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
  1. Video Youtube spielt Livestreams in 4K ab
  2. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  3. Canon EOS M5 Canons neue Systemkamera hat einen integrierten Sucher

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

  1. Re: was soll immer diese schwachsinnige Asymmetrie...

    GodFuture | 00:58

  2. Re: Diese ganzen angeblichen F2P sollte man...

    Lasse Bierstrom | 00:58

  3. Re: Uuund raus

    Bessunger | 00:58

  4. Re: 2-Faktor-Authentifizierung ist die Antithese...

    Bessunger | 00:55

  5. Das Ultimative Update

    ED_Melog | 00:45


  1. 17:27

  2. 12:53

  3. 12:14

  4. 11:07

  5. 09:01

  6. 18:40

  7. 17:30

  8. 17:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel