Anzeige
Video-Legitimation
Video-Legitimation (Bild: Video-Legitimation)

ING-Diba: Bank ersetzt Postident durch Videokonferenz

Video-Legitimation
Video-Legitimation (Bild: Video-Legitimation)

Die Direktbank ING-Diba ermöglicht es Neukunden, sich über die Webcam zu legitimieren. Der Gang zur Post wegen des Postident-Verfahrens entfällt. Die Technologie kommt von WebID Solutions.

Anzeige

Neukunden der ING-DiBa können sich ab sofort bei der Kontoeröffnung per Videoübertragung am eigenen Rechner, Tablet oder Smartphone legitimieren. Das gab das Unternehmen am 8. September 2014 bekannt. Der Ausweis werde von WebID Solutions in einer Videokonferenz überprüft, sagte ein Sprecher Golem.de auf Anfrage.

Die Video-Legitimation wird als Alternative zum Postident-Verfahren angeboten, bei dem eine Postfiliale besucht werden muss. Das von der ING-DiBa eingesetzte Verfahren zur Video-Legitimation sei von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) geprüft und genehmigt, erklärte die Bank. Bei einer Kontoeröffnung muss die Identität des Kunden eindeutig festgestellt werden.

Derzeit müssen pro Jahr rund 500.000 Neukunden der Direktbank das Postident-Verfahren nutzen. Derzeit ist die Video-Legitimation ausschließlich für Kunden verfügbar, die ein neues Konto eröffnen. Die Freischaltung für weitere Produkte der ING­DiBa ist in Planung.

Die Video-Legitimation ist zwischen 7 und 22 Uhr, auch an den Wochenenden, möglich. Der Prozess soll drei bis fünf Minuten dauern. Der Kunde muss einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, mit Vorder- und Rückseite vor die Webcam halten. Für die Verifikation sei es nötig, den Ausweis mehrfach zu kippen und zu bewegen, damit das Hologramm und andere Sicherheitsmerkmale geprüft werden könnten.

Die Ausweisnummer wird erfasst und zusätzliche Fotos vom Nutzer gefertigt. Zum Abschluss erhält der Kunde per E-Mail oder SMS eine TAN, mit der die Legitimation online bestätigt werden kann.

Ein von Angreifern abgegriffener Stream könne nicht einfach angesehen werden, da eine Verschlüsselung eingesetzt werde, sagte ein Sprecher von WebID Solutions Golem.de. Die Callcenter-Mitarbeiter bekämen keine Informationen, von welcher Bank die Kunden kommen.


eye home zur Startseite
Walfleischesser 10. Sep 2014

Stimmt, es war 2002, es ist also 12 Jahre her. Kann ich so gut nachvollziehen weil ich da...

LinuxMcBook 09. Sep 2014

Du bist im Unrecht: Im Leitbild von Golem steht: "Wir schreiben nicht nur über IT...

Kiwi 09. Sep 2014

Hm ok. Die Telekom hatte ich verdrängt :D Aus diesem Blickwinkel ist das wohl mehr als...

timo.w.strauss 09. Sep 2014

Die bei der Postfiliale schreiben auch alles ab und machen auch eine Kopie vom Ausweis.

tibrob 09. Sep 2014

Der neue Personalausweis ist fast genauso praktisch wie das von dir genannte...

Kommentieren



Anzeige

  1. Test Engineer (m/w)
    ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Darmstadt
  2. SAP Inhouse Consultant / Leiter ERP Systeme (m/w)
    über Hanseatisches Personalkontor Ulm, Raum Geislingen an der Steige
  3. Software Engineer - Javascript Entwickler (m/w)
    Mindlab Solutions GmbH, Stuttgart
  4. ITK-Administrator/in
    Stadt Soltau, Soltau

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Kupferkabel

    M-net setzt im Kupfernetz schnelles G.fast ein

  2. Facebook

    EuGH könnte Datentransfer in die USA endgültig stoppen

  3. Prozessoren

    Intel soll in Deutschland Abbau von 350 Stellen planen

  4. CCIX

    Ein Interconnect für alle

  5. Service

    Telekom-Chef kündigt Techniker-Termine am Samstag an

  6. Ausstieg

    Massenentlassungen in Microsofts Smartphone-Sparte

  7. Verbot von Geoblocking

    Brüssel will europäischen Online-Handel ankurbeln

  8. Konkurrenz zu DJI

    Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne

  9. Security-Studie

    Mit Schokolade zum Passwort

  10. Lenovo

    Moto G4 kann doch mit mehr Speicher bestellt werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Formel E: Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
Formel E
Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
  1. Hewlett Packard Enterprise "IT wird beim Autorennen immer wichtiger"
  2. Roborace Roboterrennwagen fahren mit Nvidia-Computer
  3. Elektromobilität BMW und Nissan wollen in die Formel E

Moto G4 Plus im Hands On: Lenovos sonderbare Entscheidung
Moto G4 Plus im Hands On
Lenovos sonderbare Entscheidung
  1. Android-Smartphone Lenovos neues Moto G gibt es gleich zweimal
  2. Motorola Aktionspreise für aktuelle Moto-Smartphones

Business-Notebooks im Überblick: Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
Business-Notebooks im Überblick
Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten
  2. Windows 7 und 8.1 Microsoft verlängert den Skylake-Support
  3. Intel Authenticate Fingerabdruck und Bluetooth-Smartphone entsperren PC

  1. Re: Z3 Reihe - Alt aber nicht veraltet

    FullMoon | 00:22

  2. Re: So treibt man die Kunden ins Internet ;)

    onkel hotte | 00:21

  3. Re: Ich will auch Schokolade :(

    Trollmagnet | 00:19

  4. Re: warum soll die cpu 100w nicht ueberschreiten

    plutoniumsulfat | 00:16

  5. Re: Das Ding gehört in den Fernseher ...

    Pjörn | 25.05. 23:55


  1. 18:48

  2. 17:49

  3. 17:32

  4. 16:54

  5. 16:41

  6. 15:47

  7. 15:45

  8. 15:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel