Call of Duty: Modern Warfare 3
Call of Duty: Modern Warfare 3 (Bild: Activision)

Infinity Ward Modern Warfare 3 massiv von Hackern angegriffen

Es sollte ein Wochenende mit erhöhten Erfahrungspunkten werden, stattdessen haben Hacker die Xbox-360-Version, möglicherweise auch die PC-Fassung von Modern Warfare 3, ausgehebelt. Wenig später hat Call-of-Duty-Producer Robert Bowling seine Kündigung bekanntgegeben.

Anzeige

Eigentlich hatte das Entwicklerstudio Infinity Ward für das vergangene Wochenende allen Spielern im Multiplayermodus von Call of Duty: Modern Warfare 3 doppelte Erfahrungspunkte versprochen. Stattdessen hat das Team mit einem massiven Angriff durch Hacker zu kämpfen. Betroffen ist die Version für Xbox 360 - allerdings gibt es Anzeichen, dass auch PC-Spieler ins Visier der Attacken geraten. Den Hackern war es nach aktuellem Erkenntnisstand gelungen, eine modifizierte Version der Lobby von Modern Warfare 3 einzurichten. Die sorgte auf der Xbox 360 unter anderem dafür, dass einige Spieler im God-Modus mit erhöhter Laufgeschwindigkeit und anderen Vorteilen antreten.

Nach ein paar Stunden, so ein Mitarbeiter von Infinity Ward im offiziellen Forum, war das Problem behoben - indem schlicht die Server ausgeschaltet wurden. Allerdings änderten die Hacker dann ihre Vorgehensweise, denn inzwischen hatten sie die manipulierten Lobbys auch direkt auf anderen Xbox-Konsolen eingeschleust. Folge: Direkt nach dem Einstieg in eine Multiplayerpartie bei einem anderen Spieler landet man wieder im Hauptmenü - und findet seine gesammelten Punkte auf null zurückgesetzt vor. Infinity Ward warnt derzeit alle Spieler davor, Einladungen von Unbekannten auf ein privates Spiel anzunehmen. Unklar ist derzeit, ob sich die Hacker mit einer vergleichbaren Vorgehensweise auch die PC-Version vorknöpfen.

Kurz nach den ersten Angriffen hat Robert Bowling, Sprecher von Infinity Ward und Producer von Modern Warfare 3, per Twitter bekanntgegeben, dass er mit sofortiger Wirkung gekündigt hat. Ob dieser Schritt im Zusammenhang mit den Angriffen der Hacker steht, ist nicht bekannt. Allerdings war Bowling öffentlich immer sehr stark in den Kampf gegen Cheater involviert - so hatte er unter anderem Anfang Januar 2012 einen fast an Gesetze erinnernden Code of Conduct mit Benimmregeln für Spieler von Modern Warfare 3 veröffentlicht.


Dr.Sterni 02. Apr 2012

Natürlich! Gut, dass wir Dich haben, da Du ja so viel cleverer bist als die Entwickler...

dollar 29. Mär 2012

hat den mund so voll genommen. dabei laufen gerade bei cod die hacks seit jahren bestens...

Wary 28. Mär 2012

Die Waffen bei BF3 hatte ich nach unter 50h alle, das ist nicht das Problem. Aber man...

__ 27. Mär 2012

Frage ich mich ehrlich, sind das Leute die selbst bei dem ultralangsamen (so dass gegen...

SceniX 27. Mär 2012

Dann spiel es nicht? Ich mag Battlefield nicht... sollten sie das jedes Wochenende...

Kommentieren



Anzeige

  1. (Junior) Survey Manager (m/w) Beratung Global Marketing Services
    Siemens AG, Mannheim
  2. Support Mitarbeiter Anwendungssupport/IT-Consult- ant Trainee (m/w)
    FirstProject Consulting GmbH, Hamburg
  3. Systemspezialist Funksysteme (m/w)
    IABG Industrieanlagen-Betriebsgesellschaft mbH, Ottobrunn bei München
  4. PreSales Storage Consultant Service Provider (m/w)
    NetApp Deutschland GmbH, München, Stuttgart oder Hamburg

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Battlefield Hardline
    53,99€ USK 18
  2. VORBESTELLBAR: FINAL FANTASY X/X-2 HD Remaster PS4
    49,99€ - Release 15.05.
  3. 2K-Sale bei Steam

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Xbox One

    Firmware-Update bringt Sprachnachrichten auf die Konsole

  2. Elektromobilitätsgesetz

    Bundesrat gibt Elektroautos mehr Freiheiten

  3. 2160p60

    Youtube startet fordernde 60-fps-Videos in scharfem 4K

  4. Nuclide

    Facebook stellt quelloffene IDE vor

  5. Test Borderlands Handsome Collection

    Pandora und Mond etwas schöner

  6. Net-a-Porter

    Amazon soll vor 2-Milliarden-Dollar-Übernahme stehen

  7. Fire TV mit neuer Firmware im Test

    Streaming-Box wird vielfältiger

  8. Knights Landing

    Die Xeon Phi beherbergt Intels bisher größten Chip

  9. Volker Kauder

    Mehr deutsche Teststrecken für selbstfahrende Autos gefordert

  10. Wearable

    Smartwatch Olio soll vor Benachrichtigungsflut schützen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Lenovo Thinkpad X1 Carbon im Test: Zurück zu den Wurzeln
Lenovo Thinkpad X1 Carbon im Test
Zurück zu den Wurzeln
  1. Dell XPS 13 Ultrabook im Test Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter!
  2. Ultrabook Lenovo zeigt neues Thinkpad X1 Carbon
  3. Firmware-Hacks UEFI vereinfacht plattformübergreifende Rootkit-Entwicklung

Test USB 3.1 mit Stecker Typ C: Die Alleskönner-Schnittstelle
Test USB 3.1 mit Stecker Typ C
Die Alleskönner-Schnittstelle
  1. MSI 970A SLI Krait Edition Erstes AMD-Mainboard mit USB 3.1 vorgestellt
  2. Mit Stecker Typ C Asrock stattet Intel-Mainboards mit USB-3.1-Karte aus
  3. USB 3.1 Richtig schnelle Mangelware

AMD Freesync im Test: Kostenlos im gleichen Takt
AMD Freesync im Test
Kostenlos im gleichen Takt
  1. eDP 1.4a Displayport-Standard für 8K-Bildschirme ist fertig
  2. Adaptive Sync für Notebooks Nvidia arbeitet an G-Sync ohne Zusatzmodul
  3. LG 34UM67 Erster Ultra-Widescreen-Monitor mit Freesync vorgestellt

  1. Re: Apple baut es, Hater meinen gabs schon...

    das_mav | 06:07

  2. Re: Das alte Trackpad

    gasm | 06:04

  3. Re: Gekauft, getestet, für mittelmäßig befunden

    Blitze | 06:03

  4. Re: Warum VP9?

    tibrob | 05:36

  5. Re: Kommt es nur mir so vor oder ist die...

    tibrob | 05:32


  1. 17:09

  2. 15:52

  3. 15:22

  4. 14:24

  5. 14:00

  6. 13:45

  7. 13:44

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel