Anzeige
Infinity Blade Dungeons
Infinity Blade Dungeons (Bild: Epic Games)

Infinity Blade Dungeons Epic Games schließt Impossible Studio

Nur wenige Monate nach der Eröffnung schließt Epic Games den Mobile-Gaming-Ableger Impossible Studio. Eigentlich sollte dort Infinity Blade Dungeons entstehen.

Anzeige

Im August 2012 hat Epic Games in Hunt Valley (US-Staat Maryland) die Niederlassung Impossible Studio gegründet, jetzt wird sie wieder geschlossen. "Letztendlich hat es für Epic einfach nicht funktioniert", sagt Firmenchef Tim Sweeney. Die Entwickler von Impossible Studio sollten eigentlich an Infinity Blade Dungeons arbeiten, einem Rollenspiel-Prequel für den iOS-Actiontitel Infinity Blade.

Die meisten Mitarbeiter von Impossible Studio haben früher bei 38 Studios an Titeln wie Kingdoms of Amalur Reckoning und an der Erweiterung The Asian Dynasties für Age of Empires 3 mitgearbeitet. Sie bekommen nun noch drei Monate lang ein Übergangsgeld, dann dürfen sie auf Wunsch mit dem jetzigen Studionamen unter eigener Verantwortung weitermachen.

Zu Epic Games gehören unter anderem Chair Entertainment in Salt Lake City (Utah), People Can Fly in Warschau, Epic Games Korea in Seoul und Epic Games Japan in Yokohama.


eye home zur Startseite
dreamtide11 11. Feb 2013

... kann EA aber einpacken. Ironie beiseite, für amerikanische Verhältnisse schon _sehr_...

Shismar 11. Feb 2013

Mal schauen ob es dazu irgendwo mehr Infos gibt. Die bisherigen Spiele waren zwar nicht...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Test Engineer (m/w)
    OSRAM GmbH, Paderborn
  2. Softwaretester (m/w) für die Qualitätssicherung
    SCHEMA Consulting GmbH, Nürnberg
  3. Produktmanager (m/w) Software für Herstellungsprozesse in der Nahrungsmittelindustrie
    über Tröger & Cie. Aktiengesellschaft, Süd-Niedersachsen
  4. Hardware-Verantwortlicher (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Leonberg

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Janus 360°

    Neuer Multicopter macht 360-Grad-Videos mit zehn Kameras

  2. Uncharted Fortune Hunter

    Schatzsuche für den Multiplayermodus

  3. Schwere Verluste

    Gopro fällt hart

  4. 100 MBit/s

    EU könnte exklusives Telekom-Vectoring vertieft prüfen

  5. Star Trek Online

    Abenteuer mit der alten Enterprise

  6. Startups

    Siemens hat in 80er Jahren Idee für VoIP abgelehnt

  7. Microsoft

    Windows 10 läuft auf 300 Millionen Geräten

  8. Angry Birds Action im Test

    Wütende Vögel auf dem Flippertisch

  9. Ersatz für MSDN und Technet

    Neue Microsoft-Dokumentation ist Open Source

  10. Mitmachprojekt

    Unsere Leser messen bereits in über 100 Städten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Das Flüstern der Alten Götter im Test: Düstere Evolution
Das Flüstern der Alten Götter im Test
Düstere Evolution
  1. E-Sports ESL schließt Team Youporn aus
  2. Blizzard Hearthstone-Cheat-Tools verteilen Malware

PGP im Parlament: Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann
PGP im Parlament
Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann

Nordrhein-Westfalen: Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
Nordrhein-Westfalen
Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
  1. DNS:NET "Nicht jeder Kabelverzweiger bekommt Glasfaser von Telekom"
  2. Glasfaser Swisscom erreicht 1,1 Millionen Haushalte mit FTTH
  3. FTTH Deutsche Glasfaser will schnell eine Million anschließen

  1. Re: tja so ist das...

    powa | 22:37

  2. Re: Hm, ja und?

    derKlaus | 22:31

  3. Re: Ohne 60 Hz ist also alles Mist? (Sarkasmus)

    LeonRodriguez | 22:29

  4. Re: 300 Millionen, die..

    plutoniumsulfat | 22:27

  5. Re: Kein Wunder bei derart überteuerten Kameras...

    powa | 22:25


  1. 17:17

  2. 16:52

  3. 16:20

  4. 16:03

  5. 16:01

  6. 14:25

  7. 14:02

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel