Infinity Blade Dungeons
Infinity Blade Dungeons (Bild: Epic Games)

Infinity Blade Dungeons Epic Games gründet Impossible Studio

Bislang haben die Mitarbeiter von Impossible Studio bei Big Huge Games gearbeitet, jetzt gehören sie zu Epic - und arbeiten dort an Infinity Blade Dungeons für iOS.

Anzeige

"Ich habe irgendwann gesagt, dass es 'unmöglich' ist, ein vollständiges Team aus Superstars zu finden - und der Name ist es dann geworden", berichtet Michael Capps von Epic Games über seinen Neuzugang. Er meint ein Entwicklerteam, das jetzt Impossible Studio heißt. Bislang hat es unter dem Namen Big Huge Games zum insolventen 38 Studios gehört.

Unter dem neuen und alten Studiochef Sean Dunn sollen die Entwickler an Infinity Blade Dungeons arbeiten, dem noch für 2012 angekündigten Prequel zum iOS-Actionspiel Infinity Blade. Früher hat das angeblich weitgehend intakte Team an Titeln wie Kingdoms of Amalur Reckoning und an der Erweiterung The Asian Dynasties für Age of Empires 3 mitgearbeitet.

Zu Epic Games gehören inzwischen neben Impossible Studios mit Sitz in Hunt Valley (US-Staat Maryland) auch Chair Entertainment aus Salt Lake City (Utah), People Can Fly in Warschau, Epic Games Korea in Seoul und Epic Games Japan in Yokohama.


linuxuser1 09. Aug 2012

Die sollen mal lieber sagen wann das erscheint. Bei der Ankündigung klang das so nach "in...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Software Developer .Net (m/w)
    Traxon Technologies Europe GmbH, Paderborn
  2. Software Entwickler Energie PHP / MySQL (m/w)
    CHECK24 Services GmbH, München
  3. Technischer Projektleiter (m/w) Automotive
    Siemens AG, Erlangen
  4. Softwareentwickler für mobile und Web-Applikationen (m/w)
    g/d/p Marktanalysen GmbH, Hamburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Adobe

    Aktuelle Flash-Sicherheitslücken bereits in Exploit-Kits

  2. Airbus

    A350-Piloten bekommen WLAN-Zugang im Cockpit

  3. Laura Poitras

    "Wir leben in dunklen Zeiten"

  4. Streaming-Dienst

    Netflix-App für Amazons Fire TV ist da

  5. Pilot tot

    Spaceship Two stürzt in der Mojave-Wüste ab

  6. Bewegungsprofile

    Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert

  7. Anonymisierung

    Facebook ist im Tor-Netzwerk erreichbar

  8. Spielekonsole

    Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig

  9. Günther Oettinger

    EU-Digitalkommissar will Urheberrechtssteuer für alle

  10. Ruhemodus

    Noch ein Bug in Firmware 2.0 der Playstation 4



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Windows 10 Technical Preview ausprobiert: Die Sonne scheint aufs Startmenü
Windows 10 Technical Preview ausprobiert
Die Sonne scheint aufs Startmenü
  1. Oneget Paketmanager von Microsoft für Windows 10
  2. Build 9860 Windows 10 jetzt mit Info-Center für Benachrichtigungen
  3. Microsoft Neue Fensteranimationen für Windows 10

Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

    •  / 
    Zum Artikel