Abo
  • Services:
Anzeige
Screenshot aus Transistor
Screenshot aus Transistor (Bild: Supergiant Games)

The Vanishing of Ethan Carter

Die Nummer 5 im hitverdächtigen Indie-Bundle ist das exakte Gegenteil von This War of Mine: Es macht jede Menge Spaß, kommt am Ende mit einer tollen Belohnung - in Form einer überraschenden Plot-Kehrtwende - und fährt reichlich grafischen Zuckerguss auf. Im Grunde funktioniert der vermisste Ethan nach ähnlichen Mechanismen wie ein AAA-Titel. Kein Wunder übrigens, immerhin haben die drei Gründer von The Astronauts vorher eifrig Blockbuster produziert - darunter vor allem das launige und irgendwie angenehm undergroundige Action-Inferno Bulletstorm.

Anzeige

Die Erfahrung im High-End-Bereich sieht man dem übernatürlich gepolten Ermittlungs-Adventure The Vanishing of Ethan Carter deutlich an: Prachtvollere Wälder, kuscheligere Wiesen und ähnlich vorbildlich heruntergekommene Behausungen gibt es derzeit in keinem anderen Spiel - und das, obwohl Ethan Carter ohne Millionen-Budget entstand.

Publisher Nordic Games brachte den Titel zwar vor einiger Zeit als Box in den Handel - für unter 20 Euro. Doch im Herzen ist und bleibt das ursprünglich für den digitalen Vertrieb entwickelte Grafikmonster ein Indie.

Titel wie Ethan Carter zeigen, dass kleine Teams und kleine Budgtes noch immer technische Großtaten vollbringen können. Obendrein bemüht sich das Abenteuer darum, die Art und Weise auf den Kopf zu stellen, auf die wir interaktive Geschichten lesen. Denn immer wieder vertauscht es die Positionen von Erzähler, Held und dem zu rettenden Ethan - manchmal mehr, manchmal weniger offensichtlich.

Das funktioniert nicht immer reibungslos, und ein Novum ist es auch nicht - aber die Kombination aus feinsinniger Erzählweise, cthulhuidem Tentakel-Horror und prachtvoller Grafikkulisse zeigt, wohin die Indie-Reise führt: Zu professionellen Großproduktionen, die mit deutlich weniger Budget realisierbar sind als die Mega-Blockbuster von EA, Ubisoft und all den anderen großen Publishern.

 Shovel Knight sitzt auf Pixel

eye home zur Startseite
Shuro 07. Jan 2015

Du könntes tauch so viel draufklicken wie du möchtest :) Passiert nichts.

Anonymer Nutzer 06. Jan 2015

+1 Aber Kickstarter kehre ich nicht den Rücken, dafür hab ich viel zu viele gute Sachen...

kurosawa 05. Jan 2015

...apropo YouTube Hits. Ich habe mich schon oft gefragt wie 'Hits' eines "Harlem shake...

Astorek 05. Jan 2015

Da bleibt einem als Käufer leider nichts anderes übrig, auf Meinungen, Rezensionen etc...

Lord Gamma 04. Jan 2015

Wenn man aus eigenem Willen keine Eier mehr in der Hose hat, kann das aber auch eine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Digital Performance GmbH, Berlin
  2. GERMANIA Fluggesellschaft mbH, Berlin-Tegel
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Xbox One Elite Controller für 99,00€ u. LG OLED 65-Zoll...
  2. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Creative Sound BlasterX H7 USB 7.1 für 99,00€)
  3. (heute u. a. LG 4K-Fernseher u. Serien-Box-Sets reduziert u. Nintendo 2DS inkl. YO-KAI WATCH für...

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen

  2. Amazon

    Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  3. Autonomes Fahren

    Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos

  4. Sicherheit

    Geheimdienst warnt vor Cyberattacke auf russische Banken

  5. Super Mario Bros. (1985)

    Fahrt ab auf den Bruder!

  6. Canon EOS 5D Mark IV im Test

    Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz

  7. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  8. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  9. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  10. Raumfahrt

    Europa bleibt im All



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Quake (1996): Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
Quake (1996)
Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  1. Künstliche Intelligenz Doom geht in Deckung

Final Fantasy 15 im Test: Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
Final Fantasy 15 im Test
Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
  1. Square Enix Koop-Modus von Final Fantasy 15 folgt kostenpflichtig

  1. Director of Product Integrity

    sskora | 17:01

  2. Re: Schon wieder eine Sicherheitslücke bei Apple...

    seizethecheesl | 16:57

  3. Re: 4000¤ - WTF?

    DetlevCM | 16:55

  4. Re: Pervers... .

    Kleine Schildkröte | 16:44

  5. Re: Einheiten richtig umrechnen du musst

    Gamma Ray Burst | 16:43


  1. 12:54

  2. 11:56

  3. 10:54

  4. 10:07

  5. 08:59

  6. 08:00

  7. 00:03

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel