Abo
  • Services:
Anzeige
Golem.de unplugged
Golem.de unplugged (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)

In eigener Sache: Golem.de offline und unplugged

Akkulaufzeit unbegrenzt, das Display biegsam und blickwinkelstabil: Golem.de hat sein erstes Heft am Kiosk. "Android verstehen" richtet sich an jene, die mit Android bereits vertraut sind, aber noch mehr aus ihrem Smartphone herausholen wollen.

Anzeige

Ab dem 1. Oktober ist unser erstes Schwerpunktheft "Android verstehen" im Kiosk erhältlich. Googles Betriebssystem haben wir als Thema ausgewählt, da Android nicht nur das führende System bei Smartphones ist, sondern auch den meisten Raum für Hacks und technische Spielereien bietet.

  • Das erste Druckwerk von Golem.de: das Heft Android verstehen. (Foto: Michael Wieczorek/Golem.de)
Das erste Druckwerk von Golem.de: das Heft Android verstehen. (Foto: Michael Wieczorek/Golem.de)

Wir gehen den Fragen nach: Wie können sich neugierige Nutzer Android zueigen machen und damit experimentieren, um es ihren Bedürfnissen anzupassen? Wie können sie mehr aus Android herausholen und damit Dinge umsetzen, die weit über E-Mail, Telefonie und Surfen hinausgehen? Dabei spielen die Themenkomplexe Rooting, ROMs, Verschlüsselung, Sicherheit und Tuning eine wichtige Rolle. Des Weiteren werden neue Techniken bei Prozessoren, Displays und Akkus diskutiert, die für zukünftige Entwicklungen relevant sind. Schließlich wird die Android-Welt aus Entwicklerperspektive beleuchtet und erklärt, wie man selbst Apps programmiert und was dafür notwendig ist.

Kurz gefasst hilft unser Handbuch dabei, Android besser zu verstehen. Es vermittelt die Grundlagen, um über die Alltagsanwendungen hinaus tiefer in die Android-Welt einzutauchen.

Mit "Android verstehen" hat Golem.de zum ersten Mal ein eigenes Heft kreiert. Was anachronistisch anmuten mag, hat einen guten Grund: Wir wollen mit dem gedruckten Magazin jene IT- und Technikbegeisterten erreichen, die uns online noch nicht lesen.

Das werbefreie Magazin "Android verstehen" ist im Einzelhandel am Kiosk erhältlich. Es kann auch im Online-Shop des Computec-Verlags sowie bei Amazon geordert werden.

Nachtrag vom 2. Oktober 2014, 13:45 Uhr

Die Digitalversion von "Android verstehen" ist nun auch über die Computec-Kiosk-App oder die PCGH-App verfügbar.


eye home zur Startseite
MrReset 30. Okt 2014

Gibt es die digitale Version auch ohne DRM? Also als einfaches ePub oder PDF?

Cuioma 09. Okt 2014

Hallo, ich hab euer Magazin bei Amazon bestellt und bekommen und muss sagen, gefällt mir...

serra.avatar 05. Okt 2014

Naja Werbung in Heften ist mir ertsmal auch egal, kann man ja perfekt überblättern...

Anonymer Nutzer 04. Okt 2014

Gegen Werbung in eigener Sache hab ich gar nichts, sofern das nicht ausartet. Ich wollte...

xSynth 03. Okt 2014

Cool :D Ich habe sehr bald vor ein wenig an einem RPG zu arbeiten (so ein Spiel gab es...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. ANITA Dr. Helbig GmbH, Brannenburg
  3. Daimler AG, Kirchheim
  4. T-Systems International GmbH, Bonn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 149,99€
  2. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 399,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 02.08.

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Gamertag verfällt bei Nichtnutzung

  2. SE730

    Adata will die kleinste externe SSD der Welt haben

  3. Volata Bike

    Computer im Fahrradlenkervorbau und Elektroschaltung

  4. Blincam

    Brillenkamera löst beim Blinzeln aus

  5. Case Remote Air

    WLAN-Fernbedienung für DSLRs entwickelt

  6. China

    Dropbox-Alternative Seafile im Streit mit Mutterkonzern

  7. Verizon Communications

    Yahoo hat einen Käufer gefunden

  8. Deutschland

    Preiserhöhung bei Netflix jetzt auch für Bestandskunden

  9. Künstliche Intelligenz

    Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen

  10. Alternatives Android

    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Core i7-6820HK: Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
Core i7-6820HK
Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
  1. Stresstest Futuremarks 3DMark testet Hardware auf Throttling

Digitalisierung: Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
Digitalisierung
Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
  1. Smart City Der Bürger gestaltet mit
  2. Internetwirtschaft Das ist so was von 2006
  3. Das Internet der Menschen "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"

Edward Snowden: Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
Edward Snowden
Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
  1. Qualcomm-Chips Android-Geräteverschlüsselung ist angreifbar
  2. Apple Nächstes iPhone soll keine Klinkenbuchse haben
  3. Smarte Hülle Android unter dem iPhone

  1. Re: Canti oder Scheibe?

    Scr | 10:01

  2. Re: Ein Bezahlmodell pro Volumen wäre doch sinnvoll

    Lügenbold | 09:58

  3. deutscher Kleingeist

    Lügenbold | 09:54

  4. Warum können die Hersteller das nicht selber?

    subjord | 09:51

  5. Re: Kindergarten?

    Mithrandir | 09:50


  1. 10:07

  2. 09:11

  3. 08:31

  4. 07:42

  5. 07:25

  6. 15:30

  7. 14:13

  8. 12:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel