Imverter
Imverter (Bild: Reasoft)

Imverter Exotische Grafik- und Fotodateitypen online umwandeln

Wem die notwendigen Programme zum Öffnen von exotischen Foto- und Grafikdateien fehlen, kann Rohdaten, Vektorformate und Postscript-Dateien über den Webdienst Imverter in gebräuchliche Dateiformate umwandeln.

Anzeige

Der Webdienst Imverter (für Image conVerter, auf Deutsch Bildumwandler) ermöglicht den Upload von rund 500 Dateiformaten inklusive einiger Kamerarohdaten (PEF, CR2, NEF, ARW), Vektorgrafiken (Corel Draw CDR, SVG, Autodesk AutoCAD DXF), Postscript-Dateien (PDF, Adobe AI, EPS) und zahlreichen anderen, seltenen Dateitypen.

  • Imverter (Bild: Reasoft)
  • Imverter (Bild: Reasoft)
Imverter (Bild: Reasoft)

Darauf kann der Anwender dann je nach Verwendungszweck über ein Dropdown auf der Benutzeroberfläche Grafikdateien wie JPEG, PNG, GIF, TIFF, BMP und PDFs erzeugen lassen.

Bei einem kurzen Test von Golem.de zeigte sich, dass das Tool relativ gut auch mit Rohdaten von Digitalkameras umgehen kann. In den JPEGs, die in hoher Qualität ausgegeben werden, fehlen allerdings die Exif- und IPTC-Datenfelder.

Im Hintergrund des Dienstes arbeitet der Reaconverter des Unternehmens Reasoft, das damit auf sein Hauptprodukt aufmerksam machen will, das im Stapelbetrieb gleich mehrere Dateien in die gewünschten Zielformate umwandeln kann, während der Onlinedienst Imverter nur jeweils den Upload eines einzelnen Bildes pro Durchgang ermöglicht. Der Reaconverter ist für Windows erhältlich und kann über die Kommandozeile, aber auch über eine grafische Benutzeroberfläche verwendet werden.


IchBinBobbin 01. Nov 2012

Es ist ja sicherlich nett gemeint, dass die online eine kostenlose Umwandlung anbieten...

nev03 01. Nov 2012

Geht doch nix über den guten alten GraphicConverter für OSX http://www.lemkesoft.de...

Kommentieren


Webwork-Tools / 23. Nov 2012

imverter: Grafiken und Fotos online umwandeln



Anzeige

  1. Senior Business Analyst (m/w) Business Intelligence
    Unitymedia KabelBW GmbH, Köln
  2. Entwicklungsingenieur/in für hardwarenahe Software-Programmierung
    Schaeffler Engineering GmbH, Raum München
  3. Anwendungsentwickler mit Schwerpunkt CAD (m/w)
    ZF Friedrichshafen AG, Schweinfurt
  4. Engineer (m/w) Signal Processing
    Bosch Sensortec GmbH, Reutlingen

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. NEU: 3 Blu-rays für 20 EUR
    (u. a. World War Z, Gesetz der Rache, Star Trek, True Grit, Parker)
  2. Kinderfilme auf Blu-ray zu Ostern zum Aktionspreis
    (u. a. The Lego Movie 7,97€, Looney Tunes 7,97€)
  3. A.I. - Künstliche Intelligenz (Steelbook) (exklusiv bei Amazon.de) [Blu-ray] [Limited Edition]
    14,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Mozilla

    Firefox 37 bringt Zertifikatsperren und Nutzerfeedback

  2. Assassin's Creed Chronicles angespielt

    Drei mörderische Zeitreisen

  3. Operation Volatile Cedar

    Spionagesoftware aus dem Libanon

  4. Studie

    Facebook trackt jeden

  5. Umfrage

    Notebook bleibt beliebtestes Gerät zur Internetnutzung

  6. Surface 3 im Hands on

    Das Surface ohne RT

  7. Fotodienst

    Flickr erlaubt gemeinfreie Bilder

  8. Musikstreaming

    Jay Z startet Spotify-Konkurrenten Tidal

  9. Zahlungsabwickler

    Paypal erstattet Rücksendekosten

  10. Daniel Stenberg

    HTTP/2 verbreitet sich schnell



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Bloodborne im Test: Das Festival der tausend Tode
Bloodborne im Test
Das Festival der tausend Tode
  1. Bloodborne Patch und PC-Petition
  2. Bloodborne angespielt Angsthase oder Nichtsnutz

Jugendliche und soziale Netzwerke: Geh sterben, Facebook!
Jugendliche und soziale Netzwerke
Geh sterben, Facebook!
  1. Nuclide Facebook stellt quelloffene IDE vor
  2. 360-Grad-Videos und neuer Messenger Facebook zeigt seinen Nutzern Rundumvideos
  3. Urheberrecht Bild-Fotograf zieht Abmahnung zum Facebook-Button zurück

Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. GCHQ Bastelnde Spione bauen Raspberry-Pi-Cluster
  2. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

  1. Re: Mit einer guten mechanischen Tastatur kann...

    spiderbit | 18:46

  2. Re: Golem hat keine Scripts von Facebook, dafür...

    Moe479 | 18:45

  3. Re: JAAAAA noch mehr Assassins Creed pro Jahr

    motzerator | 18:44

  4. NoScript...

    Gogol | 18:44

  5. Re: Wenn man dazu das Gerät ausschalten muss wäre...

    Eheran | 18:40


  1. 18:29

  2. 18:00

  3. 17:59

  4. 17:22

  5. 16:32

  6. 15:00

  7. 13:54

  8. 13:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel