Imverter
Imverter (Bild: Reasoft)

Imverter Exotische Grafik- und Fotodateitypen online umwandeln

Wem die notwendigen Programme zum Öffnen von exotischen Foto- und Grafikdateien fehlen, kann Rohdaten, Vektorformate und Postscript-Dateien über den Webdienst Imverter in gebräuchliche Dateiformate umwandeln.

Anzeige

Der Webdienst Imverter (für Image conVerter, auf Deutsch Bildumwandler) ermöglicht den Upload von rund 500 Dateiformaten inklusive einiger Kamerarohdaten (PEF, CR2, NEF, ARW), Vektorgrafiken (Corel Draw CDR, SVG, Autodesk AutoCAD DXF), Postscript-Dateien (PDF, Adobe AI, EPS) und zahlreichen anderen, seltenen Dateitypen.

  • Imverter (Bild: Reasoft)
  • Imverter (Bild: Reasoft)
Imverter (Bild: Reasoft)

Darauf kann der Anwender dann je nach Verwendungszweck über ein Dropdown auf der Benutzeroberfläche Grafikdateien wie JPEG, PNG, GIF, TIFF, BMP und PDFs erzeugen lassen.

Bei einem kurzen Test von Golem.de zeigte sich, dass das Tool relativ gut auch mit Rohdaten von Digitalkameras umgehen kann. In den JPEGs, die in hoher Qualität ausgegeben werden, fehlen allerdings die Exif- und IPTC-Datenfelder.

Im Hintergrund des Dienstes arbeitet der Reaconverter des Unternehmens Reasoft, das damit auf sein Hauptprodukt aufmerksam machen will, das im Stapelbetrieb gleich mehrere Dateien in die gewünschten Zielformate umwandeln kann, während der Onlinedienst Imverter nur jeweils den Upload eines einzelnen Bildes pro Durchgang ermöglicht. Der Reaconverter ist für Windows erhältlich und kann über die Kommandozeile, aber auch über eine grafische Benutzeroberfläche verwendet werden.


IchBinBobbin 01. Nov 2012

Es ist ja sicherlich nett gemeint, dass die online eine kostenlose Umwandlung anbieten...

nev03 01. Nov 2012

Geht doch nix über den guten alten GraphicConverter für OSX http://www.lemkesoft.de...

Kommentieren


Webwork-Tools / 23. Nov 2012

imverter: Grafiken und Fotos online umwandeln



Anzeige

  1. Teilprojektleiter/in Enterprise Architecture Management (EAM)
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Software-Integrator (m/w) Softwareentwicklung
    TKI Automotive GmbH, Gaimersheim
  3. IT-MA System Administrator / Support (m/w)
    BWT Pharma & Biotech GmbH, Bietigheim-Bissingen
  4. Mitarbeiter/in Beauftragtenwesen / Informations­sicherheits­bea- uftragte/r
    PSD Bank Karlsruhe-Neustadt eG, Karlsruhe

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. PlayStation 4 - Konsole Ultimate Player 1TB Edition
    399,00€ - Release 15.07.
  2. The Witcher 3: Wild Hunt
    44,99€ USK 18
  3. PS4-Spiele reduziert
    (u. a. Lego der Hobbit 26,72€, The Crew 29,19€, Assassins Creed Unity 29,19€, The Wolf Among...

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Ex-Minister Pofalla

    NSA-Affäre war doch nicht beendet

  2. Grüne

    Rechtsanspruch auf Breitband soll 12 Milliarden Euro kosten

  3. Überwachung

    BND-Akten zeigen die Sorglosigkeit deutscher Diplomaten

  4. Management

    Intel-Präsidentin tritt zurück und Mobile-Chef muss gehen

  5. Digital

    Paypal-Käuferschutz auch für Downloads

  6. UI-Framework

    Qt 5.5 vereinfacht 3D-Darstellungen

  7. Security

    Viele VPN-Dienste sind unsicher

  8. Anna's Quest im Test

    Mit Telekinese gegen die böse Hexe

  9. Österreich

    Provider müssen illegale Filmportale sperren

  10. Snapdragon 810 v2.1

    Oneplus' Two nutzt verbesserte Chipsoftware



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Kingdom Come Deliverance: Der Mittelalter-Simulator
Kingdom Come Deliverance
Der Mittelalter-Simulator
  1. Star Citizen Das Paralleluniversum aus der Einkaufsmeile

Anno 2205 angespielt: Brückenbau und Mondbesiedlung
Anno 2205 angespielt
Brückenbau und Mondbesiedlung
  1. E3-Tagesrückblick im Video Crytek, Virtual Reality und ehrenhafte Krieger
  2. Ubisoft Blue Byte schickt Anno 2205 auf den Mond

Linux Mint 17.2 im Test: Desktops ohne Schnickschack, aber mit Langzeitunterstützung
Linux Mint 17.2 im Test
Desktops ohne Schnickschack, aber mit Langzeitunterstützung
  1. Fedora 22 im Test Das Ende der Experimentierphase
  2. Linux Mint Cinnamon 2.6 verringert CPU-Last deutlich
  3. Linux-Distributionen im Test Rosa Desktop Fresh kooperiert mit aktueller Hardware

  1. Re: Neue SW nicht zuerst auf Mac?

    Jasmin26 | 23:21

  2. Re: Zeitaufwändig für den Bewerber...

    theonlyone | 23:19

  3. Re: was nützen mir 50MBit/s wenn...

    bplhkp | 23:18

  4. Re: Unöffenbare tür?

    User_x | 23:18

  5. Re: Gründe für einen JB?

    Jasmin26 | 23:18


  1. 23:14

  2. 18:34

  3. 17:58

  4. 16:50

  5. 15:30

  6. 15:24

  7. 15:18

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel