Abo
  • Services:
Anzeige
Hossein Yassaie
Hossein Yassaie (Bild: Imagination Technologies)

Imagination Technologies: CEO tritt nach fast 20 Jahren zurück

Hossein Yassaie
Hossein Yassaie (Bild: Imagination Technologies)

Hossein Yassaie, bisheriger Chef bei Imagination Technologies, ist zurückgetreten. Hintergrund sollen die schlechten Geschäftszahlen sein. Der britische Hersteller ist für die PowerVR-Grafikeinheiten und die MIPS-Architektur für CPUs bekannt.

Imagination Technologies hat bekanntgegeben, dass Hossein Yassaie von seiner Position als CEO des Unternehmens zurückgetreten ist. Interims-Chef des britischen Herstellers wird Andrew Heath, die Suche nach einem neuen CEO läuft bereits. Hintergrund des Rücktritts sollen Forderungen von Teilhabern gewesen sein, da Imagination Technologies für das bis März 2016 laufende Fiskaljahr einen Verlust vermelden wird.

Anzeige

Parallel zum Rücktritt kündigte Imagination Technologies Umstrukturierungen an, die bis Ende des kommenden Fiskaljahres im April 2017 rund 26 Millionen US-Dollar einsparen sollen. Davon plant der Hersteller, wieder 2,9 Millionen US-Dollar in die PowerVR-Sparte zu investieren, um das Kerngeschäft zu stärken. Der britische Hersteller Imagination Technologies entwickelt unter anderem die PowerVR-Grafikeinheiten, die in vielen Mobile-SoC verwendet werden, beispielsweise in Apples Chips für iPhones und iPads, aber auch in Systems-on-a-Chip von Allwinner, Intel, Mediatek und Rockchip. Imagination Technologies zeichnet zudem für die MIPS-Architektur für Prozessoren verantwortlich, die unter anderem im Nintendo 64, Sonys ersten beiden Playstation-Konsolen und Routern eingesetzt wird.

Hossein Yassaie war 1992 zu Imagination Technologies gekommen und 1998 zum CEO ernannt worden. Die britische Königin schlug Yassaie 2013 zum Ritter, seitdem trägt er ein Sir im Namen. Vor seiner Laufbahn bei Imagination Technologies promovierte Hossein Yassaie an der University of Birmingham und arbeitete anschließend acht Jahre bei ST Microelectronics.


eye home zur Startseite
Gormenghast 09. Feb 2016

imgtec hat vorgemacht, wie ein gut aufgestelltes Unternehmen sehr schnell versenkt werden...

Pickel 09. Feb 2016

.... was im Artikel bzw. von Imagination Technologies verheimlicht wird ist dass er jetzt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. beauty alliance Deutschland GmbH & Co. KG, Bielefeld
  2. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  3. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, Raum Bremen, Osnabrück, Hannover, Wolfsburg, Göttingen (Home-Office)
  4. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen, Ulm, Neu-Ulm, Stuttgart, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 43,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Twitch

    Amazon macht Streamer in Breakaway zu Matchmakern

  2. Autonomes Fahren

    Die Ethik der Vollbremsung

  3. Renault

    Elektroauto Zoe mit 41-kWh-Akku und 400 km Reichweite

  4. Leistungsschutzrecht

    Oettingers bizarre Nachhilfestunde

  5. Dating-Portal

    Ermittlungen gegen Lovoo werden eingestellt

  6. Huawei

    Mobilfunkbetreiber sollen bei GBit nicht die Preise erhöhen

  7. Fuze

    iPhone-Hülle will den Klinkenanschluss zurückbringen

  8. Raspberry Pi

    Bastelrechner bekommt Pixel-Desktop

  9. Rollenspiel

    Koch Media wird Publisher für Kingdom Come Deliverance

  10. Samsung

    Explodierende Waschmaschinen sind ganz normal



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  2. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus
  3. Kaspersky Neue Malware installiert Hintertüren auf Macs

Android 7.0 im Test: Zwei Fenster für mehr Durchblick
Android 7.0 im Test
Zwei Fenster für mehr Durchblick
  1. Android-X86 Desktop-Port von Android 7.0 vorgestellt
  2. Android 7.0 Erste Nougat-Portierung für Nexus 4 verfügbar
  3. Android 7.0 Erste Nougat-Portierungen für Nexus 5 und Nexus 7 verfügbar

Mi Notebook Air im Test: Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
Mi Notebook Air im Test
Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  3. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone

  1. Re: Wenn ich mir überlege, dass USB mal...

    ThaKilla | 08:26

  2. Re: DAS kommt dabei heraus

    Dostowi | 08:25

  3. Akkubetriebene Elektroautos sind zun Kotzen

    rabatz | 08:23

  4. Nein, ich finde es nicht toll

    picaschaf | 08:23

  5. Re: zweimal Blödsinn vom Huawei Sprecher

    User_x | 08:23


  1. 08:43

  2. 07:57

  3. 07:39

  4. 18:17

  5. 17:39

  6. 17:27

  7. 17:13

  8. 16:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel