Ikea Knäppa: Speicherplatz für 40 Fotos
Ikea Knäppa: Speicherplatz für 40 Fotos (Bild: Ikea)

Ikea Die "günstigste Digitalkamera der Welt" ist aus Pappe

Eine Digitalkamera aus Pappe hat ein schwedisches Unternehmen für Ikea entwickelt. Kaufen können Kunden die Kamera jedoch nicht - das Möbelhaus verlost sie.

Anzeige

Ikea hat sich zum Start einer neuen Kollektion Anfang Mai etwas Besonderes einfallen lassen: Das schwedische Möbelhaus bringt eine Digitalkamera heraus, die Ikea PS Knäppa.

Das Gehäuse der 10,5 x 6,5 cm großen Kamera besteht aus einem U-förmig gefalteten Karton. Darin sitzt eine Platine mit allen elektronischen Bauteilen, dem Kamerasensor und der Linse. Der integrierte Speicher bietet Platz für 40 Fotos.

Seitlich steht ein USB-Stecker heraus, mit dem die Kamera an einen Computer angeschlossen wird. Strom liefern zwei AAA-Batterien, die in einem offenen Schlitz unter der Linse sitzen. Weitere technische Details sind rar: Über Brennweite oder Lichtempfindlichkeit macht Ikea keine Angaben.

  • Die Digitalkamera Knäppa (Foto: Ikea)
  • Ikea verkauft sie nicht, sondern verlost sie. (Foto: Ikea)
Die Digitalkamera Knäppa (Foto: Ikea)

Entwickelt wurde Knäppa von dem schwedischen Unternehmen Teenage Engineering. Es sei die günstigste Digitalkamera der Welt, sagen die Designer. Kaufen können Kunden die Kamera jedoch nicht - das Möbelhaus will sie unter Mitgliedern seiner Community sowie über die Website verlosen. Die Chancen dürften jedoch nicht allzu gut stehen: Gerade mal 50 Knäppas können hierzulande gewonnen werden.


Autor-Free 15. Jul 2012

Ich hab sie auch schon mal aufgemacht um meinem kleinen Bruder die Bauteile zu erklären...

booyakasha 02. Mai 2012

per Sensor wird der Abstand zur des Gesichts zur Kamera ausgemessen. Kommt glaube ich im...

booyakasha 29. Apr 2012

Vielleicht als Zugabe für die ersten Tausend Käufer eines IKEA Uppleva-Systems? Die neuen...

Endwickler 29. Apr 2012

Du kannst es so deutlich machen wie du willst: Wenn jemand nur eine einzige Bedeutung...

Endwickler 28. Apr 2012

Luftmatratzen sind eklig und nur gut zum auskühlen, wenn man sowieso unterkühlt werden will.

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. EDI-Spezialist (m/w)
    KNV Logistik GmbH, Erfurt
  2. PDM Consultant (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. SAP Entwickler (m/w)
    realtime AG, Langenfeld, Dresden, Hamburg, Konstanz
  4. System Engineer (m/w)
    TEXAS INSTRUMENTS Deutschland GmbH, Freising near Munich

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Xbox One Wired Controller für Windows
    43,99€
  2. TIPP: Evga Geforce GTX 960 SuperSC
    mit 20 Euro Cashback nur 194,90€ bezahlen
  3. Seagate 8-TB-Festplatte vorbestellbar
    264,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. MotionX

    Schweizer Uhrenhersteller gegen Apple

  2. Grafikfehler

    Macbook-Reparaturprogramm jetzt auch in Deutschland

  3. Uber

    Taxi-Dienst wächst in Deutschland nicht weiter

  4. Überwachung

    Apple-Chef Tim Cook fordert mehr Schutz der Privatsphäre

  5. Mountain View

    Google baut neuen Unternehmenssitz

  6. Leonard Nimoys Mr. Spock

    Der außerirdische Nerd

  7. Die Woche im Video

    Abenteurer, Adware und ein fixer Anschluss

  8. Nachruf

    Dif-tor heh smusma, Mr. Spock!

  9. Click

    Beliebige Uhrenarmbänder an der Apple Watch nutzen

  10. VLC-Player 2.2.0

    Rotation, Addons-Verwaltung und digitale Kinofilme



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Honor Holly im Test: 130 Euro - wer bietet weniger?
Honor Holly im Test
130 Euro - wer bietet weniger?
  1. Honor Preis des Holly sinkt auf 110 Euro
  2. Honor Holly Je mehr Interessenten, desto günstiger das Smartphone
  3. Honor T1 8-Zoll-Tablet im iPad-Mini-Format für 130 Euro

SLED 12 im Test: Die Sinnhaftigkeit eines kostenpflichtigen Linux-Desktops
SLED 12 im Test
Die Sinnhaftigkeit eines kostenpflichtigen Linux-Desktops
  1. Linux-Jahresrückblick 2014 Umbauarbeiten, Gezanke und Container

Test Samsung NX1: Profikamera oder nicht - Samsung muss noch viel lernen
Test Samsung NX1
Profikamera oder nicht - Samsung muss noch viel lernen
  1. Freihändige 40-Megapixel-Fotos Olympus verändert Kameramarkt mit Zittersensor
  2. EOS M3 Neue Systemkamera mit deutlich schnellerem Autofokus
  3. Micro-Four-Thirds-Sensor Olympus Air ist eine Smartphonekamera zum Anklemmen

  1. Re: Nimoy hat auch ...

    dEEkAy | 23:51

  2. Re: Nix geht über eine klassiche Automatikuhr...

    cthl | 23:40

  3. Re: punkt für apple!

    Tzven | 23:38

  4. Re: IMHO: In 10 Jahren gibt es das Ding

    berritorre | 23:31

  5. Re: und die Apple / Samsung User da draussen ?

    Laforma | 23:16


  1. 15:24

  2. 14:40

  3. 14:33

  4. 13:41

  5. 11:03

  6. 10:47

  7. 09:01

  8. 19:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel