Abo
  • Services:
Anzeige
Nexus 9 in Einzelteilen
Nexus 9 in Einzelteilen (Bild: iFixit)

iFixit: "Nexus 9 ist ein Labyrinth aus Klebeband und dünnen Kabeln"

Nexus 9 in Einzelteilen
Nexus 9 in Einzelteilen (Bild: iFixit)

iFixit hat das Google-Tablet Nexus 9 auseinandergenommen und ist von dessen Reparaturfreundlichkeit wenig begeistert. Geht das Frontglas kaputt, muss das gesamte Display gewechselt werden. Bis man dahin gelangt, muss man sich durch ein Gewirr aus Klebeband, dünnen Kabeln und Abschirmfolien wühlen.

Anzeige

Die Profibastler von iFixit haben das Nexus 9 von Google zerlegt und sind von dessen Aufbau genauso wenig begeistert wie von dem des iPad Air 2. Zum Öffnen des Nexus 9 benötigt man nur stabile Fingernägel, denn das Gehäuse ist hinten nur angesteckt. Doch die rückwärtige Kamera wird dabei allzu leicht aus ihrem Sockel gerissen. Dann muss das komplette Innere freigelegt werden, damit der Bastler zum Motherboard vordringen kann. "Das Innere ist ein Labyrinth aus Klebeband und dünnen, empfindlichen Kabeln, das die das Auseinandernehmen und Zusammenbauen erschweren und riskant machen", kommentiert iFixit.

Vor dem Motherboard befinden sich die große, flache Antenne für das NFC-Modul, der mit Klebeband befestigte Akku mit 6700 mAh und 25,46 Wh. Von seiner Kapazität her liegt er damit zwischen dem Akku aus dem iPad Mini 3 und dem iPad Air 2.

  • Nexus 9 bei iFixit (Bild: iFixit)
  • Nexus 9 bei iFixit (Bild: iFixit)
  • Nexus 9 bei iFixit (Bild: iFixit)
Nexus 9 bei iFixit (Bild: iFixit)

Kupfer-Abschirmfolien müssen ebenfalls zur Seite gezogen werden, um sich weiter vorarbeiten zu können. Einzelne Bauteile sind immer wieder mit dünnen Kabeln verbunden und mit Klebeband fixiert, doch letztlich ist das Motherboard freigelegt.

Der elektronische Kompass, die Lautsprecher, der Vibrationsmotor und der Kopfhörer-/USB-Anschluss sind ebenfalls separat zu entfernen. Gehen sie kaputt, können sie ohne großen Aufwand ausgetauscht werden.

Display ist fest ins Gehäuse eingeklebt

Die größte Schwierigkeit bereitete iFixit das Entfernen des Displays samt Deckglas. Die Einheit ist nur mit dem Einsatz von Wärmekissen loszulösen, da es mit einem besonders festen Kleber fixiert und erst erhitzt werden muss, bevor er weich genug wird. LCD und das Frontglas bilden eine Einheit. Geht das Glas kaputt, muss auch das teure Display ausgewechselt werden. Das ist beim iPad Air 2 allerdings nicht anders und wurde auch da kritisiert.

Insgesamt gibt iFixit dem Nexus 9 eine 3 als Reparaturnote. Maximal 10 Punkte sind möglich. Das iPad Air 2 bekam noch einen Punkt weniger, weil hier zum Beispiel der Lightning-Port mit dem Motherboard verlötet ist und sich nicht separat tauschen lässt.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 20. Mär 2015

Dann mach die Deckel halt NICHT klapprig! <.< Ach? Muss es das? Warum? Reparieren schont...

cubei 06. Nov 2014

Allerdings kann ich für die Hälfte des Preises auch auf einem Galaxy Note 10.1 mit einem...

Mixermachine 06. Nov 2014

Da der Akku so dünn ist (und anscheinend noch etwas Luft zum Deckel besteht) könnte man...

Anonymer Nutzer 05. Nov 2014

Was ist denn mit dir nicht in Ordnung? Wie soll denn das iPhone,dass eine völlig Plane...

George99 05. Nov 2014

Dein Stahlkabel nennt der Fachmann übrigens Drahtseil :)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Polizeiverwaltungsamt (PVA), Dresden
  2. CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Freiburg im Breisgau
  3. über CGC Claus Goworr Consulting GmbH, Region Nordrhein-Westfalen, Rheinland
  4. über Robert Half Technology Personalvermittlung, Raum Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 349,97€
  2. 189,00€ (Vergleichspreis ab ca. 235€)
  3. 99,00€ (Vergleichspreis ab ca. 129€)

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

  2. MacOS 10.12

    Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra

  3. IOS 10.0.2

    Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen

  4. Galaxy Note 7

    Samsung tauscht das Smartphone vor der Haustür aus

  5. Falcon-9-Explosion

    SpaceX grenzt Explosionsursache ein

  6. Die Woche im Video

    Schneewittchen und das iPhone 7

  7. 950 Euro

    Abmahnwelle zu Pornofilm-Filesharing von Betrügern

  8. Jailbreak

    19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten

  9. Alle drei Netze

    Ericsson und Icomera bauen besseres Bahn-WLAN

  10. Oculus Rift

    Palmer Luckey im Netz als Trump-Unterstützer geoutet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Berlin-Wahl: Wo sind all die Piraten-Wähler hin?
Berlin-Wahl
Wo sind all die Piraten-Wähler hin?
  1. Störerhaftung Auf Wiedersehen vor dem EuGH
  2. EuGH zu Störerhaftung Bei Verstößen droht Hotspot-Anbietern Nutzerregistrierung
  3. Europäisches Parlament Netzsperren - Waffe gegen Terror oder Zensur?

Forza Horizon 3 im Test: Autoparadies Australien
Forza Horizon 3 im Test
Autoparadies Australien
  1. Forza Motorsport 6 PC-Rennspiel Apex fährt aus der Beta
  2. Microsoft Play Anywhere gilt für alle Spiele der Microsoft Studios

Original und Fork im Vergleichstest: Nextcloud will das bessere Owncloud sein
Original und Fork im Vergleichstest
Nextcloud will das bessere Owncloud sein
  1. Koop mit Canonical und WDLabs Nextcloud Box soll eigenes Hosten ermöglichen
  2. Kollaborationsserver Nextcloud 10 verbessert Server-Administration
  3. Open Source Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

  1. Re: [Hier Beleidigung einfügen]

    stiGGG | 01:36

  2. Re: Ja und???

    emuuu | 01:17

  3. Re: Performance auf alten Rechner

    Eierspeise | 00:55

  4. Re: "Und geschockt, was neue Dateifunktionen auf...

    FreiGeistler | 00:15

  5. Re: macOS ist fertig

    FreiGeistler | 00:04


  1. 12:51

  2. 11:50

  3. 11:30

  4. 11:13

  5. 11:03

  6. 09:00

  7. 18:52

  8. 17:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel