Abo
  • Services:
Anzeige
iPad Mini 2 auseinandergenommen
iPad Mini 2 auseinandergenommen (Bild: iFixit)

iFixit iPad Mini Retina nicht leichter zu reparieren

Die Profibastler von iFixit haben das neue iPad Mini mit Retina-Display auseinandergenommen und kommen zu dem Schluss, dass es genauso schlecht zu reparieren ist wie die erste Generation des kleinen Tablets.

Anzeige

Das iPad Mini 2 mit Retina-Display erreicht mit seinem 7,9 Zoll großen Bildschirm eine Auflösung von 2.048 x 1.536 Pixeln und damit eine Pixeldichte von 326 ppi. Es ist aufgrund des höheren Energiebedarfs und des größeren Akkus etwas schwerer und dicker als der Vorgänger, doch das ist nicht der einzige Nachteil.

  • iPad Mini Retina (Bild: iFixit)
  • iPad Mini Retina (Bild: iFixit)
  • iPad Mini Retina (Bild: iFixit)
iPad Mini Retina (Bild: iFixit)

Laut iFixit ist es auch genauso schlecht zu reparieren wie die erste Generation des Geräts. Dass das nicht sein muss, beweist der Teardown des Amazon Fire HDX mit 8,9 Zoll großem Display, das praktisch genauso dick ist wie das iPad Mini 2. Hier wurde auf den Einsatz von Klebstoff weitgehend verzichtet, weshalb es leichter zu öffnen ist als Apples Produkt.

Der Akku des iPad Mini 2 mit 3,75 Volt und 24,3 Wattstunden erreicht 6.471 mAh. Das ist deutlich mehr als beim Vorgängermodell mit 16,3 Wattstunden. Apple musste einen leistungsfähigeren Akku einbauen, der auch etwas größer und schwerer ist, um trotzdem auf die 10 Stunden Akkulaufzeit des Vorgängers zu kommen. Schuld hat vermutlich das hochauflösende Display, das mehr Strom benötigt. Der Akku ist mit Kleber im Gehäuse fixiert, was seinen Austausch erschwert.

Klebstoff, Klebstoff, Klebstoff

Die Hauptplatine ist nur an wenigen Stellen verklebt, was iFixit schon als Erfolg sieht. Lediglich unter dem Anschlusspanel und dem Lightning-Anschlusskabel befindet sich Klebemasse. Die Bastler bemängeln aber, dass viele Befestigungsschrauben im iPad Mini sehr versteckt angebracht sind und sich so auch nur schwer heraus- oder wieder hineinschrauben lassen.

Das Deckglas mit dem Touchscreen und das LCD sind nicht miteinander verbunden, sondern verklebt. Apple hat auch bei der Fixierung der beiden Kameras sowie einiger Kabel und des schon erwähnten Akkus auf die bewährte, aber von Bastlern gefürchtete Klebemasse gesetzt. Der Lightning-Anschluss ist gar auf die Hautplatine gelötet worden. Wird er durch unsachgemäßen Gebrauch beschädigt, konnte die Reparatur sehr teuer werden.

IFixit hat dem iPad Mini mit Retina-Display aufgrund dieser Probleme eine 2 auf einer Skala von 1 bis 10 als Reparaturnote gegeben. Diese Note erhielt auch schon der Vorgänger.

Das iPad Mini Retina verfügt über ein 7,9 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 2.048 x 1.536 Pixeln. Wie im iPad Air und dem iPhone 5S kommt eine 64-Bit-CPU zum Einsatz. Laut iFixit könnte der Prozessor (APL0698) jedoch etwas niedriger getaktet sein als beim iPad Air und ist der gleiche wie der im iPhone 5S. Das Gerät misst 200 x 134,7 x 7,5 mm und wiegt 331 Gramm. Die LTE-Version kommt auf 341 Gramm.

Das iPad Mini Retina kostet in der WLAN-Version mit 16 GByte Flash-Speicher 390 Euro, mit 32 GByte 480 Euro. Die Varianten mit 64 und 128 GByte kosten 570 beziehungsweise 660 Euro. Die LTE-Versionen sind jeweils 120 Euro teurer.


eye home zur Startseite
violator 15. Nov 2013

Also ich hab schon mehrmals kaputte Displays an meinen Geräten gewechselt. Wie dumm ich...

ldlx 14. Nov 2013

Und warum geht da keiner dran? Richtig, weils keine Stellen gibt wo's eben einfach...

borstel 14. Nov 2013

es ist schon sicherlich mühevoll die Teile auseinander zu bauen. Aber wer interessiert...

deefens 14. Nov 2013

So sehr ich ja das Nachhaltigkeitsargument von ifixit verstehen kann: es handelt sich bei...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  2. GIGATRONIK Ingolstadt GmbH, Ingolstadt
  3. THOMAS SABO GmbH & Co. KG, Lauf an der Pegnitz
  4. MEIERHOFER AG, München oder Großraum Hamburg (Home-Office)


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)
  2. (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)

Folgen Sie uns
       


  1. Postauto

    Autonomer Bus baut in der Schweiz einen Unfall

  2. Neues iPhone

    US-Late-Night-Komiker witzeln über Apple

  3. Festnetz

    Weiterhin kein Internet ohne Telefonie bei der Telekom

  4. Zertifikate

    Mozilla will Startcom und Wosign das Vertrauen entziehen

  5. Kreditkartenmissbrauch

    Trumps Hotelkette mit Malware infiziert

  6. Open Location Platform

    Here lässt Autos miteinander sprechen

  7. Facebook

    100.000 Hassinhalte in einem Monat gelöscht

  8. TV-Kabelnetz

    Unitymedia arbeitet intensiv an verbesserten Ping-Zeiten

  9. DDoS

    Das Internet of Things gefährdet das freie Netz

  10. Hilfe von Google

    Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  2. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  3. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus

Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. Osmo Mobile DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

  1. es gibt auch gsm Telefonie die wie Festnetz dann sind

    NaruHina | 06:59

  2. Re: Bewohner umsiedeln aber Touristen anlocken - wat?

    Wurzelgnom | 06:35

  3. Re: Vodafone Kabel Deutschland

    robinx999 | 06:32

  4. Re: 100k - wie süß

    Sharra | 06:26

  5. Re: 132 Euro im Monat, nie im Leben!

    gadthrawn | 06:24


  1. 07:17

  2. 19:12

  3. 18:52

  4. 18:34

  5. 18:17

  6. 17:51

  7. 17:25

  8. 16:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel