Windows Blue erlaubt offenbar eine 50-Prozent-Aufteilung des Bildschirms.
Windows Blue erlaubt offenbar eine 50-Prozent-Aufteilung des Bildschirms. (Bild: Winforum.eu)

IDP Acer, Asus, Lenovo an Windows-8-Nachfolger Blue beteiligt

Erste Namen der Hardwarehersteller, die an Windows Blue mitarbeiten, sind aufgetaucht. Die Firmen sollen von Microsoft direkt ausgewählt worden sein.

Anzeige

Die asiatischen IT-Konzerne Acer, Asus und Lenovo sind an der Entwicklung des Windows-8-Nachfolgers Blue beteiligt. Das berichtet die taiwanische IT-Zeitung Digitimes aus Branchenkreisen. Lenovo aus China und Acer und Asus aus Taiwan gehörten zu einer Anzahl von Unternehmen, die an dem Integrated Development Program (IDP) für Windows Blue teilnähmen, so die Digitimes.

Acer arbeite mit Nvidia zusammen, um ein Gerät für das neue Betriebssystem herzustellen. Microsoft habe die Teilnehmer an dem Integrated Development Program selbst ausgewählt, statt die Unternehmen beitreten zu lassen, schreibt die Digitimes weiter.

Zuvor war im Internet ein Torrent von Windows Blue verteilt worden. Diese Version wurde am 15. März 2013 kompiliert und trägt die Build-Nummer 9364. Nach den Screenshots zu urteilen, wird Microsoft grundsätzlich beim Kachelkonzept bleiben. Auf dem Desktop gibt es weiter keinen Startmenüknopf. Die Eckennavigation und die Charms-Leiste bleiben ebenfalls erhalten.

Dass Microsoft an Windows Blue sowie einer Blue-Version von Windows Phone arbeitet, ist durch diverse Stellenausschreibungen bestätigt. Wann Windows Blue erscheinen wird, ist unklar. Die sonst mehrere Jahre langen Abstände zwischen Windows-Versionen wird Microsoft aber offensichtlich nicht mehr beibehalten.

Cnet rechnet mit einer baldigen Veröffentlichung von Windows Blue. Schon im Juni 2013 könnte es so weit sein, denn dann kommen voraussichtlich Intels neue Haswell-Prozessoren auf den Markt, die von den Betriebssystemneuerungen profitieren.

Windows 8 ist seit Ende Oktober 2012 im Handel und hat zwischenzeitlich ein Mini-Service-Pack erhalten.


Race 28. Mär 2013

Diesem stimme ich absolut zu! ;)

Race 28. Mär 2013

Ihr habt alle die Möglichkeit ein anderes Betriebssystem zu verwenden! Niemand zwingt...

Felix_Keyway 27. Mär 2013

@smeexs: Installiert habe ich es ihm nicht, nur erklärt wie es funktioniert ;) .

motzerator 27. Mär 2013

Ich nenne es schon Verwirrung, weil Gerüchte zu verschiedenen Produkten unter dem...

Felix_Keyway 26. Mär 2013

http://www.drwindows.de/content/1740-microsoft-terminiert-build-2013-und-bestaetigt-blue.html

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Anforderungs- und Projektmanager (m/w)
    Stadtwerke München GmbH, München
  2. Mitarbeiter (m/w) VMware / Windows-Support
    SHD Technologie und Service GmbH & Co. KG, Andernach
  3. Webentwickler (m/w)
    Kienbaum Management Service GmbH, Gummersbach, Düsseldorf
  4. Webentwickler (m/w) für mobile Anwendungen
    ibau GmbH, Münster

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Kanzlerhandy

    Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen

  2. Internetsuche

    EU-Parlamentarier erwägen Google-Aufspaltung

  3. 15 Jahre Unreal Tournament

    Spiel, Bot und Sieg

  4. Inmarsat und Alcatel Lucent

    Internetzugang im Flugzeug mit 75 MBit/s

  5. Managed Apps

    Unternehmen können App-Store von Windows 10 anpassen

  6. Elektronikdiscounter

    Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden

  7. Open Data

    Cern befreit LHC-Kollisionsdaten

  8. Multimediabibliothek

    FFmpeg dank Debian wieder in Ubuntu

  9. Valve Software

    Neue Richtlinien für Early Access

  10. US-Musiker

    Nikki Sixx kritisiert Labels für magere Streaming-Profite



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Schlaf gut, Philae: Die aufregenden letzten Tage des Kometenlanders
Schlaf gut, Philae
Die aufregenden letzten Tage des Kometenlanders
  1. Rosetta-Mission Philae ist im Tiefschlaf
  2. Philae Kometen-Lander driftet ab
  3. Philae Erstes Raumschiff landet auf einem Kometen

Chaos Computer Club: Der ungeklärte Btx-Hack
Chaos Computer Club
Der ungeklärte Btx-Hack
  1. Geheimdienst BND möchte sich vor Gesichtserkennung schützen
  2. Sicherheitstechnik Wie der BND Verschlüsselung knacken will
  3. BND-Kauf von Zero Days CCC warnt vor "Mitmischen im Schwachstellen-Schwarzmarkt"

Core M-5Y70 im Test: Vom Turbo zur Vollbremsung
Core M-5Y70 im Test
Vom Turbo zur Vollbremsung
  1. Prozessor Schnellster Core M erreicht bis zu 2,9 GHz
  2. Die-Analyse Intels Core M besteht aus 13 Schichten
  3. Yoga 3 Pro Lenovos erstes Convertible mit Core M wiegt 1,2 Kilogramm

    •  / 
    Zum Artikel