Abo
  • Services:
Anzeige
Cookie Clicker: Die Gier nach Keksen hat folgenschwere Auswirkungen.
Cookie Clicker: Die Gier nach Keksen hat folgenschwere Auswirkungen. (Bild: Orteil)

Utopisches Gesellschaftsmodell

Während die Einnahmen in die Höhe schnellen, liefert der spieleigene Newsticker immer düstere Nachrichten über Gewerkschaftsproteste, Umweltschäden und Gesundheitsrisiken. Wer nach Upgrades für die Produktion forscht, löst am Ende durch genmanipulierte Großmütter die biblische Apokalypse aus, was sich trotz der grotesken Bilder sich windender Fleischmassen als Segen für die Keksproduktion entpuppt.

Da das Universum zu diesem Zeitpunkt zum Großteil mit Teig gefüllt sein dürfte und sämtliche technische Möglichkeiten der Keksproduktion verbraucht sind, bleibt dem Spieler nichts anderes übrig als ähnlich wie König Midas über die Sinnlosigkeit des eigenen Reichtums zu sinnieren oder die gesamte Tragödie dank der Möglichkeit zur Reinkarnation noch einmal zu durchleben. Letztlich sind Kekse eben weder erfüllend noch von Dauer, egal wie viele man davon hat.

Anzeige

Katzencontent

Kittens Game folgt der von Cookie Clicker für das Genre vorgegebenen Marschrichtung, ernsthafte Inhalte durch niedliche Aufmachung zu transportieren. In diesem Fall finden sich hinter dem irreführenden Titel keinerlei Katzenbilder, sondern ein umfassendes, mikroökonomisches Zivilisationsmodell. Gilt es zunächst nur, die Grundversorgung der eigenen Bevölkerung mit Katzenminze zu gewährleisten, gesellen sich mit der Zeit eine Vielzahl unterschiedlicher Ressourcen hinzu, von Holz und Eisen bis zu Uran und Antimaterie.

  • Cookie Clicker (Bild: Orteil)
  • Cookie Clicker  (Bild: Orteil)
  • Spaceplan (Bild: jhollands)
  • Kittens Game (Bild: bloodrizer)
Kittens Game (Bild: bloodrizer)

Die vielfältigen Verknüpfungen dieser Produktionsprozesse veranschaulichen die komplexen Versorgungsketten, die notwendig sind, um eine moderne Volkswirtschaft am Laufen zu halten. Zudem zeigt das Spiel durch die gleichwertige Darstellung sämtlicher Wirtschaftszweige, wie kultureller und wissenschaftlicher Fortschritt erst durch die notwendigen gesellschaftlichen Rahmenbedingungen ermöglicht wird.

Während Spiele wie Civilization in ihrem Bemühen um Abstraktion und Vereinfachung oft versuchen, die Menschheitsgeschichte als Abfolge großer Ideen und Persönlichkeiten darzustellen, die das gemeine Volk auf dem Weg in die Zukunft mitreißen, lässt sich in der flachen Hierarchie von Kittens Game genau zurückverfolgen, welche Beiträge zu der Entdeckung einer neuen Technologie geführt haben: von den Holzfällern, die das Material für eine neue Bibliothek liefern, bis zu den Minenarbeitern, deren Kohle die dampfbetriebenen Druckerpressen befeuert.

Statt dem Mythos des Originalgenies zu huldigen, das aus dem Nichts heraus schöpferisch wirkt und im Alleingang die dumpfen Massen vorwärts treibt, liefert Kittens Game ein utopisches Gesellschaftsmodell, in dem die unsichtbaren Beiträge sozial benachteiligter Gruppen sichtbar gemacht und gewürdigt werden. Vermutlich überrascht es aber Katzenbesitzer nicht besonders zu erfahren, dass sie kleine Kommunisten halten.

 Idle Games: Wenn die Gier nach Keksen in die Apokalypse führtNach den Sternen greifen 

eye home zur Startseite
Akiba 04. Nov 2016

Ja, das Spiel ist cool, aber mit der Zeit wird es doch sehr, sehr anstrengend.

Icahc 29. Okt 2016

Ich wollte eigentlich auch nur diesen Artikel lesen. Naja....so schnell kann es kommen...

blackFin 28. Okt 2016

...aber Cookie Clicker ist einfach gut gemacht und macht DESWEGEN Spaß! Die Aufmachung...

Arystus 28. Okt 2016

seine Eigene Katzen Zivilisation auf? :3

Pirx 28. Okt 2016

Ich weiß gar nicht, ob es zwischenzeitlich schon genannt wurde, aber ich habe über Wochen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PHOENIX group IT GmbH, Mannheim, Fürth
  2. matrix technology AG, München
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Kroschke sign-international GmbH, Braunschweig


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Hobbit 3 für 9,99€ u. Predator für 12,49€)
  2. (u. a. Der Marsianer, The Hateful 8, Interstellar, Django Unchained, London Has Fallen, Olympus Has...
  3. (u. a. Die Unfassbaren, Ghostbusters I & II, Jurassic World, Fast & Furious 7 Extended Version)

Folgen Sie uns
       


  1. Open Data

    Thüringen stellt Geodaten kostenfrei zur Verfügung

  2. Whistleblowerin

    Obama begnadigt Chelsea Manning

  3. Stadtnetz

    Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch

  4. Netzsperren

    UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen

  5. Kartendienst

    Google Maps soll künftig Parksituation anzeigen

  6. PowerVR Series 8XE Plus

    Imgtechs Smartphone-GPUs erhalten ein Leistungsplus

  7. Projekt Quantum

    GPU-Prozess kann Firefox schneller und sicherer machen

  8. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will höhere Datenrate und mobile Conversion

  9. Fingerprinting

    Nutzer lassen sich über Browser hinweg tracken

  10. Raumfahrt

    Chinas erster Raumfrachter Tianzhou 1 ist fertig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. Project CSX ZTEs Community-Smartphone kommt nicht gut an
  2. Google Pixel-Lautsprecher knackt bei maximaler Lautstärke
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

Tado im Test: Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
Tado im Test
Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
  1. Focalcrest Mixtile Hub soll inkompatible Produkte in Homekit einbinden
  2. Airbot LG stellt Roboter für Flughäfen vor
  3. Smarte Lautsprecher Die Stimme ist das Interface der Zukunft

Routertest: Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
Routertest
Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
  1. Norton Core Symantec bietet sicheren Router mit Kreditkartenpflicht
  2. Routerfreiheit bei Vodafone Der Kampf um die eigene Telefonnummer
  3. Router-Schwachstellen 100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  1. Was macht dann Drillisch?

    Apfelbrot | 06:52

  2. Re: Wir müssen unsere Schreib-Methoden ändern

    Apfelbrot | 06:51

  3. Re: nicht eher O2?

    Spaghetticode | 06:51

  4. Re: Schaden trägt nur der Leser!

    rocketfoxx | 06:31

  5. "Deutschland Lizenz"...

    katze_sonne | 06:19


  1. 06:01

  2. 22:50

  3. 19:05

  4. 17:57

  5. 17:33

  6. 17:00

  7. 16:57

  8. 16:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel