Abo
  • Services:
Anzeige
IdeaTab 2110A
IdeaTab 2110A (Bild: Lenovo)

Ideatab: Drei neue Android-Tablets von Lenovo

IdeaTab 2110A
IdeaTab 2110A (Bild: Lenovo)

Lenovo stellt auf der Ifa drei neue Android-Tablets der Reihe Ideatab mit 7, 9 und 10 Zoll großem Display vor.

Die drei neuen Android-Tablets von Lenovo laufen allesamt mit Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich und sollen ab September 2012 in Deutschland zu haben sein.

Anzeige

Ideatab S2110A

Das 10-Zoll-Tablet Ideatab S2110A wird mit optionaler Tastatur angeboten, ist 8,69 Millimeter dick und wiegt 580 Gramm. Lenovo verbaut dabei ein IPS-Panel (1.280 x 800 Pixel) mit einem Blickwinkel von 178°, das Multitouch mit zehn Punkten unterstützt. Es verfügt zudem über einen Micro-HDMI-Anschluss.

Wird das Ideatab S2110A an das Tastaturdock angeschlossen, verdoppelt sich die Akkulaufzeit auf bis zu 20 Stunden, verspricht Lenovo. Im Dock finden sich auch ein SD-Kartenleser und USB-Anschlüsse.

  • IdeaTab S2107A
  • IdeaTab S2109A
  • IdeaTab S2110A
IdeaTab S2110A

Als Prozessor kommt ein Snapdragon APQ8060A von Qualcomm mit 1,5 GHz und zwei Kernen zum Einsatz, dem 1 GByte RAM zur Verfügung steht. Auf der Rückseite des Tablets befindet sich eine Kamera mit 5 Megapixeln mit Autofokus und LED-Blitzlicht, auf der Vorderseite eine Kamera mit 1,3 Megapixeln.

Der Preis für das Ideatab S2110A soll bei 499 Euro liegen.

Ideatab A2109A

Das IdeaTab A2109A verfügt über ein 9 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln. Als Prozessor kommt Nvidias Tegra 3 zum Einsatz. Auch hier gibt Lenovo eine Akkulaufzeit von 10 Stunden an. Das Gerät soll 570 Gramm wiegen.

Laut Lenovo soll das Ideatab A2109A für 299 Euro auf den Markt kommen. Lenovo legt eine Micro-SD-Karte mit 16 GByte bei.

Ideatab A2107A

Das Lenovo Ideatab A2107A soll 199 Euro kosten. Sein 7-Zoll-Display zeigt 1.024 × 600 Pixel. Es verfügt über zwei Lautsprecher und einen Micro-SD-Kartenslot, Bluetooth 4.0 ist integriert. Die Akkulaufzeit soll bei bis zu 10 Stunden liegen.


eye home zur Startseite
elgooG 31. Aug 2012

Ja, das Zenbook Prime UX31A dürfte das Interessanteste Ultrabook sein: http://www...

elgooG 31. Aug 2012

Bei Android? Also selbst das Samsung Galaxy S3 hat nur 1 GB RAM. Wie willst du denn bei...

entonjackson 31. Aug 2012

Die runden Ecken werden vermutlich erst dann ein Problem, wenn die Stückzahlen an die des...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor Berlin, Deutschland
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. Diehl Aircabin GmbH, Laupheim (bei Ulm)
  4. Myra, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Keysniffer

    Millionen kabellose Tastaturen senden Daten im Klartext

  2. Here WeGo

    Here Maps kommt mit neuem Namen und neuen Funktionen

  3. Mesuit

    Chinesischer Hersteller bietet Android-Hülle für iPhones an

  4. Pokémon Go

    Pikachu versus Bundeswehr

  5. Smartphones

    Erste Chips mit 10-nm-Technik sind bei den Herstellern

  6. Nintendo

    Wii U findet kaum noch Käufer

  7. BKA-Statistik

    Darknet und Dunkelfelder helfen Cyberkriminellen

  8. Ticwatch 2

    Android-Wear-kompatible Smartwatch in 10 Minuten finanziert

  9. Hardware und Software

    Facebook legt 360-Grad-Kamera offen

  10. Licht

    Osram verkauft sein LED-Geschäft nach China



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Huawei Matebook im Test: Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
Huawei Matebook im Test
Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  1. Netze Huawei steigert Umsatz stark
  2. Huawei Österreich führt Hybridtechnik ein
  3. Huawei Deutsche Telekom testet LTE-V auf der A9

Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  2. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro
  3. Mi Band 2 Xiaomis neues Fitness-Armband mit Pulsmesser kostet 20 Euro

  1. Re: Ganz und gar nicht günstig

    schachbrett | 01:04

  2. Re: Wie,,,

    widdermann | 00:59

  3. Re: jede firma, die noch im profisport...

    Cok3.Zer0 | 00:46

  4. Re: Ursprung auf Windows Phone ignoriert. :(

    drvsouth | 00:44

  5. Re: Ein Mehrwert darzustellen wird immer schwieriger

    plutoniumsulfat | 00:32


  1. 19:16

  2. 17:37

  3. 16:32

  4. 16:13

  5. 15:54

  6. 15:31

  7. 15:14

  8. 14:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel