Anzeige
Ideapad U510
Ideapad U510 (Bild: Lenovo)

Ideapad 5 Notebooks von Lenovo für Windows 8

Lenovo stellt auf der Ifa einen ganzen Schwung neuer Notebooks seiner Marke Ideapad für Windows 8 vor. Darunter sind auch die Spiele-Notebooks der Serie Ideapad Y400 und die Y500, die sich mit zusteckbaren GPUs erweitern lassen.

Anzeige

Mit dem Ideapad U510 Ultrabook stellt Lenovo einen Nachfolger seiner Modelle U310 und U410 vor. Das 15-Zoll-Notebook ist 21 mm dick und wiegt knapp 2,2 kg. Es soll in weniger als einer Sekunde aufwachen und nutzt Intels aktuelle Ivy-Bridge-Prozessoren. Neben einer Festplatte mit bis zu 1 TByte kann optional eine SSD mit 32 GByte als Festplattencache eingebaut werden. Zudem steckt wahlweise ein DVD-Brenner oder ein Blu-ray-Laufwerk in dem System. Die Akkulaufzeit des U510 soll bei bis zu 6 Stunden liegen.

  • Lenovo Ideapad U510
  • Lenovo Ideapad U510
  • Lenovo Ideapad U510
  • Lenovo Ideapad U510
  • Lenovo Ideapad U510
  • Lenovo Ideapad U510
  • Lenovo Ideapad Y400
  • Lenovo Ideapad Y400
  • Lenovo Ideapad Y400
  • Lenovo Ideapad Y400
  • Lenovo Ideapad Y500
  • Lenovo Ideapad Y500
  • Lenovo Ideapad Y500
  • Lenovo Ideapad Z500
  • Lenovo Ideapad Z500
  • Lenovo Ideapad Z500
  • Lenovo Ideapad Z500
  • Lenovo Ideapad Z500
Lenovo Ideapad U510

IdeaPad Y400 und Y500

Die Ideapad-Y-Serie erweitert Lenovo um die Modelle Ideapad Y400 und Y500. Die Spiele-Notebooks verfügen über einen sogenannten Ultrabay, in die Laufwerke, aber auch Dual-Grafik-Lösungen oder zusätzliche Lüfter eingesteckt werden können.

Auch hier kommen Ivy-Bridge-CPUs und bis zu 16 GByte Arbeitsspeicher zum Einsatz. Zudem bietet Lenovo Nvidias Geforce GT655M mit 2 GByte Grafikspeicher an. Das Y400 verfügt über ein 14-Zoll-Display, das Y500 über ein 15,6-Zoll-Display.

Ideapad Z400 und Z500

Die Modelle Ideapad Z400 und Z500 sollen laut Lenovo rund 25 Prozent kleiner sein als ein normales Notebook - was Lenovo damit meint, wird nicht erläutert. Dennoch kommen Ivy-Bridge-Prozessoren mit "normaler Spannung" zum Einsatz. Die Bezeichnungen deuten auch hier die Displaygröße - 14 oder 15,6 Zoll - an.

Wann und zu welchen Preisen die Geräte auf den Markt kommen sollen, verriet Lenovo nicht.


elgooG 31. Aug 2012

Bei Lenovo musst du davon ausgehen, dass es etwas kostet. Niedrige Preise sind bei...

elgooG 31. Aug 2012

...und da ist er wieder: Der große Alle-kopieren-ja-Apple-mimimimi-Thread >_...

nr69 31. Aug 2012

Also mit Verschmutzungen hatte ich noch keine Probleme... An keinem der Geräte. Oder...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software-Architekt/in Statische Code Analyse
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Senior Java-Entwickler (m/w)
    SoftProject GmbH, Ettlingen
  3. IT-Anwendungsbetreuer SAP FI/CO (m/w)
    SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  4. IT-Administrator (m/w)
    Lawo GmbH, Wiesbaden

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. NEU: 100€ Rabatt auf Mifcom-Silent-PCs
  2. EVGA GeForce GTX 980 Ti Hybrid
    739,00€ statt 849,95€
  3. Wintersale im Microsoft Store

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Importmechanismus

    Apple greift Evernote frontal an

  2. Logistik

    Amazon will die komplette Lieferkette beherrschen

  3. Patent

    Google will autonomen Lkw zur Warenauslieferung nutzen

  4. Umbau

    Die Mediencenter Cloud der Telekom ist offline

  5. Fertigungstechnik

    Globalfoundries baut Forschungszentrum für EUV-Lithographie

  6. Gehackte Finanzinstitute

    Kriminelle greifen die Infrastruktur von Banken an

  7. Streaming

    Mobiler Datentraffic steigt um das Siebenfache

  8. Recht auf Vergessenwerden

    Google sperrt Links für alle europäischen Nutzer

  9. Abodienst

    Humble Bundle finanziert neue Indiegames

  10. 28HPCU-Fertigung

    ARM und UMC machen Smartphone-Chips günstiger



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Tails 2.0 angeschaut: Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt
Tails 2.0 angeschaut
Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt

Asteroidenbergbau: Verblendet vom Platinrausch
Asteroidenbergbau
Verblendet vom Platinrausch
  1. Escape Dynamics Firma für mikrowellenbetriebene Raumschiffe ist bankrott
  2. Raumfahrt SpaceX und Orbital bauen Triebwerke für das US-Militär
  3. Dream Chaser Mini-Shuttle darf zur ISS fliegen

Künstliche Intelligenz: Alpha Go spielt wie ein Japaner
Künstliche Intelligenz
Alpha Go spielt wie ein Japaner
  1. Deepmind Mit neuronalem Netz durch den Irrgarten
  2. Nachruf KI-Pionier Marvin Minsky mit 88 Jahren gestorben
  3. OpenAI Elon Musk unterstützt Forschung an gemeinnütziger KI

  1. Re: HAHA! :D

    dukki | 07:39

  2. Re: Die Cloud ist eine Falle

    marcel151 | 07:33

  3. Re: Geht mit google.com trotzdem

    bastie | 07:31

  4. Re: Was bedeutet das?

    MrReset | 07:30

  5. Wenn der ZEN kommt, wird Intel seinen...

    DY | 07:28


  1. 07:43

  2. 07:27

  3. 07:15

  4. 18:25

  5. 17:27

  6. 17:24

  7. 17:14

  8. 16:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel