IdeaCentre A520: Lenovos All-in-One-PC mit Windows 8 legt sich flach
IdeaCentre A520 mit Windows 8 (Bild: Lenovo)

IdeaCentre A520 Lenovos All-in-One-PC mit Windows 8 legt sich flach

Lenovo stellt auf der Ifa vier All-in-One-PCs für Windows 8 vor. Das Topmodell Ideacentre A520 kann fast flach zusammengeklappt werden.

Anzeige

Lenovos Ideacentre A520 ist eine kleine Ausgabe des Ideacentre A720 mit einem nur 23 Zoll großen Full-HD-Display. Wie das bereits erhältliche große Modell kann der All-in-One-PC flach zusammengefaltet werden. Die Scharniere erlauben eine Display-Stellung zwischen -5° und 90°.

Das Ideacentre A520 verfügt über einen Touchscreen, der Multitouch mit bis zu 10 Punkten unterstützt. Dabei setzt Lenovo Intels aktuelle Ivy-Bridge-Prozessoren ein und verwendet die integrierte GPU HD Graphics 4000. Zudem stecken 8 GByte DDR3-Speicher und eine Festplatte mit 1 TByte in dem Gerät, das nach dem Start von Windows 8 ab 999 US-Dollar verkauft werden soll.

Ideacentre B340, B345 und B545

Zudem stellt Lenovo die AIO-PCs der Ideacentre B-Serie vor. Die Modelle B340 und B345 verfügen über 21,5-Zoll-Displays, das B545 hat ein 23-Zoll-Display. Alle Displays zeigen die volle HD-Auflösung und unterstützen 3D-Vision.

Auch hier setzt Lenovo auf die aktuellen Ivy-Bridge-Prozessoren von Intel. Im B340 steckt zudem Nvidias Geforce 615 mit 2 GByte Grafikspeicher, in den Modellen B345 und B545 AMDs Radeon HD7470A mit 1 GByte Grafikspeicher.

Angaben zu Preisen und Verfügbarkeit für die Systeme machte Lenovo noch nicht.


mobilejunkie 31. Aug 2012

Ich bin auf der Suche nach einem All-In-One-PC der nicht Notebook-Hardware im inneren...

lostname 31. Aug 2012

Hat jemand Erfahrung bzgl. Lautstärke? Leider sind die bisher getesteten PC-All-in-One...

Kommentieren



Anzeige

  1. Abteilungsleiter IT-Systemtechnik (m/w)
    LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH, Bingen bei Mainz
  2. Systementwickler (m/w) Connected Mobile Services
    GIGATRONIK Köln GmbH, Köln
  3. JAVA Softwareentwickler (m/w)
    MPDV Mikrolab GmbH, Heimsheim
  4. SharePoint Inhouse Consultant (m/w)
    BEUMER Group GmbH & Co. KG, Beckum (Raum Münster, Dortmund, Bielefeld)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Taxi-Konkurrent

    Landgericht verbietet Uber deutschlandweit

  2. Verbraucherzentrale

    Auf Schreiben wegen Rundfunkbeitrag reagieren

  3. Filmstreaming

    Erste Preise für Netflix Deutschland sichtbar

  4. Alone in the Dark

    Atari setzt auf doppelten Horror

  5. LMDE

    Linux Mint wechselt zu Debian Stable neben Ubuntu

  6. Preisvergleich

    Ergebnisse in Preissuchmaschinen nicht zuverlässig

  7. Akoya P2213T

    Medion stellt Windows-Convertible für 400 Euro vor

  8. Hacker

    Lizard Squad offenbar verhaftet

  9. Lennart Poettering

    Systemd und Btrfs statt Linux-Distributionen mit Paketen

  10. Dircrypt

    Ransomware liefert Schlüssel mit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Benq FHD Wireless Kit im Test: Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
Benq FHD Wireless Kit im Test
Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
  1. Project Ara Rockchip und Toshiba in Googles modularem Smartphone
  2. Google und Linaro Android-Fork für Modulsmartphone Ara

Alma und E-ELT: Auf den Spuren der Superteleskope
Alma und E-ELT
Auf den Spuren der Superteleskope
  1. Saturn Mit dem Enterprise-Warpcore Planeten erforschen
  2. Urknall Waren die Spuren des Urknalls nur Staubmuster?
  3. Astronomie Auf der Suche nach außerirdischer Luftverschmutzung

Test Infamous First Light: Neonbunter Actionspaß
Test Infamous First Light
Neonbunter Actionspaß
  1. Infamous Erweiterung First Light leuchtet Ende August 2014

    •  / 
    Zum Artikel