IDC Studie: Jährlich drei Prozent weniger Boxed-Konsolenspiele erwartet
New Super Mario Bros 2 (Bild: Nintendo)

IDC Studie Jährlich drei Prozent weniger Boxed-Konsolenspiele erwartet

Der Download von Spielen wird immer wichtiger - aber zumindest in den nächsten paar Jahren dominiert weiterhin der Handel mit verpackten Boxed-Versionen. Das sagen die Marktforscher von IDC, die generell für die Next-Generation-Konsolen großes Marktpotenzial sehen.

Anzeige

"Es scheint nicht so, dass alternative Plattformen - Set-Top-Boxen, Internetfernseher und so weiter - in der Position sind, den Kurs der großen drei Konsolenhersteller 2013 oder 2014 grundsätzlich zu stören", fasst Lewis Ward vom Marktforschungsunternehmen IDC ein Ergebnis einer neuen Studio zum Spielemarkt zusammen. Ward fügt hinzu: "Datenträger werden für die nächsten Jahre der wichtigste Umsatzbringer für Konsolen bleiben." Gerade mal um durchschnittlich drei Prozent jährlich würden laut der Vorschau die Disc-basierten Umsätze für die Konsolen von Microsoft, Sony und Nintendo bis 2016 zurückgehen - was weit unter den Erwartungen einiger anderer Marktbeobachter wäre.

Immerhin: Nach den Erwartungen von IDC wird das für die Branche wichtige Verhältnis von Hardwarekäufen zu den Absätzen von physisch vertriebenen Spielen bei der nächsten Konsolengeneration rund 25 Prozent niedriger sein als bei der Xbox 360, der Playstation 3 und der Wii - Grund sind laut den Marktforschern vor allem Downloads.

Für das laufende Jahr erwartet IDC eine Stagnation des Hardwaremarktes, nachdem es zuvor massive Rückgänge gegeben hatte. 2014 sollen die Umsätze dann wieder signifikant wachsen, wenn bis dahin alle neuen Systeme verfügbar sind. Konkret werden die Forscher bei der Wii U: Bis 2016 findet das Gerät weltweit rund 50 Millionen Käufer, so die Prognose. Die vollständige Studie ist für 4.500 US-Dollar bei IDC zu haben.


John2k 11. Jan 2013

Vor allem kann man die Spiele auch wenigstens noch weiterverkaufen. Sollte es durch die...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior PHP Entwickler (m/w)
    Avenso GmbH, Berlin
  2. Strategischer Einkäufer (m/w) IT
    TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  3. Teamleiter (m/w) Systemadministration
    Key-Work Consulting GmbH, Karlsruhe
  4. IT-Consultant (m/w) Governance, Risk and Compliance
    HAVI Logistics Business Services GmbH, Duisburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Abstimmung

    Streiks bei Amazon auf drei Tage verlängert

  2. Eemshaven

    Google baut riesiges Rechenzentrum in Europa

  3. Neue Android-Version

    Google-Entwickler diskutieren bereits über Android M

  4. Dead Man Zone

    Totmannschalter im Darkweb

  5. Rocket Internet

    Die Samwers und die Börse - wie passt das zusammen?

  6. Pi Top

    Laptop mit Raspberry Pi aus dem 3D-Drucker

  7. Deutsche Telekom

    Umstellung auf VoIP oder Kündigung

  8. Passport

    Blackberrys neues Smartphone kostet 600 US-Dollar

  9. Alternate Mode

    Displayport über USB Typ-C wird Teil des Vesa-Standards

  10. Bundesverkehrsminister

    Bahn soll Internet im Zug kostenlos anbieten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



HP Elitepad 1000 G2 im Test: Praktisches Arbeitsgerät dank Zubehör
HP Elitepad 1000 G2 im Test
Praktisches Arbeitsgerät dank Zubehör
  1. Administrationswerkzeug HPs Oneview wird auf Racks, Tower und Netzwerk erweitert
  2. HP Proliant DL160 und 180 Mit neuen Einstiegsservern gegen Huawei und Supermicro
  3. Notebooks HP ruft wegen Brandgefahr Millionen Netzteilkabel zurück

Onlinebestellung: Media Markt eröffnet ersten Drive-in
Onlinebestellung
Media Markt eröffnet ersten Drive-in
  1. Preisvergleich Ergebnisse in Preissuchmaschinen nicht zuverlässig
  2. Prepaid Media Markt und Saturn starten eigenen Mobilfunktarif

DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel: Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel
Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
  1. Miraisens Virtuelle Objekte werden ertastbar
  2. Autodesk Pteromys konstruiert Papiergleiter am Computer

    •  / 
    Zum Artikel