Acers Iconia W3-810-1600
Acers Iconia W3-810-1600 (Bild: PCWorld)

Iconia W3-810-1600 Erstes 8-Zoll-Tablet mit Windows 8 kommt von Acer

Auf den US-Webseiten von Amazon befand sich kurz ein Angebot zum ersten x86-Tablet von Acer, das Windows 8 auf einem 8-Zoll-Display ausführt. Es ist das erste Windows-8-Gerät in diesem Formfaktor.

Anzeige

PCWorld hat in Form von Screenshots ein Angebot von Amazon USA festgehalten, das inzwischen wieder von den Servern des Händlers entfernt wurde. Amazon hatte darin das Tablet Acer Iconia W3-810-1600 für 380 US-Dollar angekündigt, aber noch keinen Liefertermin genannt. Der Hersteller hat das Gerät noch nicht selbst angekündigt.

Laut der Beschreibung des Angebots ist das Tablet mit einem Display von 8,1 Zoll Diagonale ausgestattet, es stellt 1.280 x 800 Pixel dar. Das Iconia ist damit das kleinste Touchscreen-Gerät, auf dem die PC-Version von Windows 8 läuft. Mit anderen Betriebssystemen wie Android und iOS sind solche Minitablets derzeit recht beliebt.

Als Prozessor dient beim Iconia der Atom Z2760 mit zwei Kernen und 1,8 GHz. Diese auch unter dem Codenamen Clover Trail bekannte CPU ist die gleiche, mit der auch die seit Oktober 2012 verfügbaren Windows-8-Tablets wie der von Golem.de getestete Smart PC von Samsung arbeiten. Den bisher unbestätigten Daten zufolge kommen die Nachfolger Clover Trail+ und Bay Trail in Acers 8-Zoll-Tablet noch nicht zum Einsatz. In einer Amazon-Tabelle zum Iconia steckt auch ein offensichtlicher Fehler, dort ist als Prozessor Apples A4 verzeichnet.

Der Rest der Ausstattung ist dem geringen Preis geschuldet: Nur 2 GByte RAM und eine 32 GByte große SSD verbaut Acer. Wie viel Kapazität bei dem Massenspeicher noch dem Anwender zur Verfügung stehen, war dem Amazon-Angebot nicht zu entnehmen. Ein UMTS-Modem gibt es nicht, nur WLAN nach 802.11 b/g/n. Das Gewicht liegt bei rund 500 Gramm, der Akku soll Amazon zufolge 8 Stunden durchhalten.

Das erscheint nicht unrealistisch, kommen doch Windows-8-Tablets mit größeren Displays und gleicher CPU auf sechs bis sieben Stunden beim Surfen oder Betrachten von Videos. Wie bei allen mobilen Geräten hängt die Laufzeit aber stark von den verwendeten Anwendungen und der Displayhelligkeit ab.


Tarkin 25. Mai 2013

Ich benutze auch Windows 8 auf PC und Notebook. Auf meinem Handy läuft Windows Phone und...

wire-less 10. Mai 2013

10Stunden mit dem Zenbook ist ein sehr theoretischer Wert.

Vaporware 06. Mai 2013

gibts hier

Lala Satalin... 06. Mai 2013

"Iconia W3-810-1600: Erstes 8-Zoll-Tablet mit Windows 8 kommt vom Müll" Durchweg extrem...

virtual 06. Mai 2013

Genauer gesagt: Display + SoC + SSD + RAM + Akku.

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Allrounder (m/w)
    Wirtz Druck GmbH & Co. KG, Datteln
  2. IT Projektleiter (m/w)
    AVL DiTEST über M & P Leading Search Partners GmbH, Fürth
  3. Webentwickler PHP / MySQL (m/w)
    Guest-One GmbH, Wuppertal
  4. Ingenieur Elektrotechnik / Informationstechniker (m/w)
    IT Solutions GmbH, Frankfurt am Main

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Test Escape Dead Island

    Urlaub auf der Zombieinsel

  2. Compute Stick

    Intels HDMI-Stick kommt noch 2014

  3. Lifetab S10346

    Medion-Tablet kommt doch in alle Aldi-Filialen

  4. Snapdragon 810

    Erstes Smartphone mit 4 GByte RAM und USB 3.0

  5. Cross-Site-Scripting

    Kritische Wordpress-Lücke betrifft 86 Prozent der Seiten

  6. NSA-Ausschuss

    Meisterschule für Geheimniskrämer

  7. Lightpaper

    Rohinni druckt Leuchtdioden

  8. Fusion

    Telefónica will O2 verkaufen

  9. Intel-Roadmap

    Neue Prozessoren erscheinen gestaffelt

  10. Wiko Highway 4G

    Smartphone mit LTE und 16-Megapixel-Kamera für 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Dragon Age Inquisition: Grand Theft Fantasy
Test Dragon Age Inquisition
Grand Theft Fantasy
  1. Technik-Test Dragon Age Inquisition Drachentöten flott gemacht
  2. Dragon Age Inquisition Zusatzabenteuer für den Weltengenerator
  3. Dragon Age Inquisition Rollenspiel mit 4K am PC und 900p auf der Xbox One

Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

Intel Edison ausprobiert: Ich seh dich - das Mona-Lisa-Projekt
Intel Edison ausprobiert
Ich seh dich - das Mona-Lisa-Projekt
  1. Intel Edison Kleinrechner mit Arduino-ähnlichem Board als Breakout

    •  / 
    Zum Artikel