Mit dem iCloud-Dienst können Daten zwischen Apple-Geräten synchronisiert werden.
Mit dem iCloud-Dienst können Daten zwischen Apple-Geräten synchronisiert werden. (Bild: Apple)

iCloud-Speicher-Upgrade Ehemalige MobileMe-Nutzer erhalten kostenlose Verlängerung

Ehemalige MobileMe-Nutzer erhalten von Apple ein weiteres Jahr iCloud kostenlos. Voraussetzung: Die Nutzer mussten beim Wechsel über mehr als 5 GByte Speicherplatz verfügt haben.

Anzeige

Apple verlängert sein iCloud-Speicher-Upgrade kostenlos für alle Nutzer, die vor dem Wechsel von MobileMe mehr als 5 GByte Speicherplatz gebucht hatten. In einer Mitteilung heißt es: "Als Dankeschön für unsere ehemaligen MobileMe-Mitglieder, die zu iCloud gewechselt sind, verlängern wir das kostenlose Speicher-Upgrade bis zum 30. September 2013." Die Verlängerung betreffe Accounts, die zwischen dem 12. Oktober 2011 und dem 1. August 2012 zu iCloud gewechselt sind.

MobileMe-Nutzer mit mehr als 5 GByte Speicherplatz hatten beim Wechsel zu iCloud automatisch ein kostenloses iCloud-Speicher-Upgrade in Höhe des vorher gebuchten Speicherplatzes für ein Jahr erhalten. Dabei handelte es sich um 10, 20 oder 50 GByte Speicherplatz. Die von der kostenlosen Aktion betroffenen Nutzer werden von Apple per E-Mail benachrichtigt.

Mit der Einführung von iCloud wollte Apple seinen Dienst MobileMe ersetzen. Mit dem Cloud-Dienst können zwischen Apple-Geräten Adressen, Dateien oder etwa Kalendereinträge synchronisiert werden. Auch E-Mail wird als Dienst angeboten. Bis zu 5 GByte iCloud-Speicherplatz sind für alle Nutzer kostenlos.


Peter Brülls 10. Okt 2012

Ne, nicht ganz. Zum einem läuft es noch nicht rund. Die Verzögerungen sind, verglichen...

PCAhoi 06. Okt 2012

kt

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. Softwareentwickler/-in
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Experte/-in IT Security / Network / Infrastructure
    ZF Friedrichshafen AG, Friedrichshafen
  3. Informatiker/in / Ingenieur/in / Fachinformatiker/in
    Bayerisches Landeskriminalamt, München
  4. Dynamics NAV Entwickler (m/w)
    teamix GmbH, Nürnberg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Spielekonsole

    Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig

  2. Günther Oettinger

    EU-Digitalkommissar will Urheberrechtssteuer für alle

  3. Ruhemodus

    Noch ein Bug in Firmware 2.0 der Playstation 4

  4. VDSL2-Nachfolgestandard

    Telekom-Konkurrenten starten G.fast-Praxistest

  5. Ego-Shooter

    Bethesda hat Prey 2 eingestellt

  6. Keine Bußgelder

    Sicherheitslücken bleiben ohne Strafen

  7. Kinox.to

    GVU will Bitshare und Freakshare offline nehmen lassen

  8. Bungie

    Destiny und der Gesundheitsbalken

  9. Galaxy A3 und A5

    Samsungs dünne Smartphones im Metallkleid

  10. MSI GT80 Titan

    Erstes Gaming-Notebook mit mechanischer Tastatur



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



iPad Air 2 im Test: Toll, aber kein Muss
iPad Air 2 im Test
Toll, aber kein Muss
  1. Tablet Apple verdient am iPad Air 2 weniger als am Vorgänger
  2. iFixit iPad Air 2 - wehe, wenn es kaputtgeht
  3. iPad Air 2 Benchmark Apples A8X überrascht mit drei Prozessor-Kernen

Test Civilization Beyond Earth: Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle
Test Civilization Beyond Earth
Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle
  1. Civ Beyond Earth Benchmark Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle
  2. Take 2 34 Millionen GTA 5 ausgeliefert

Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

    •  / 
    Zum Artikel