Mit dem iCloud-Dienst können Daten zwischen Apple-Geräten synchronisiert werden.
Mit dem iCloud-Dienst können Daten zwischen Apple-Geräten synchronisiert werden. (Bild: Apple)

iCloud-Speicher-Upgrade Ehemalige MobileMe-Nutzer erhalten kostenlose Verlängerung

Ehemalige MobileMe-Nutzer erhalten von Apple ein weiteres Jahr iCloud kostenlos. Voraussetzung: Die Nutzer mussten beim Wechsel über mehr als 5 GByte Speicherplatz verfügt haben.

Anzeige

Apple verlängert sein iCloud-Speicher-Upgrade kostenlos für alle Nutzer, die vor dem Wechsel von MobileMe mehr als 5 GByte Speicherplatz gebucht hatten. In einer Mitteilung heißt es: "Als Dankeschön für unsere ehemaligen MobileMe-Mitglieder, die zu iCloud gewechselt sind, verlängern wir das kostenlose Speicher-Upgrade bis zum 30. September 2013." Die Verlängerung betreffe Accounts, die zwischen dem 12. Oktober 2011 und dem 1. August 2012 zu iCloud gewechselt sind.

MobileMe-Nutzer mit mehr als 5 GByte Speicherplatz hatten beim Wechsel zu iCloud automatisch ein kostenloses iCloud-Speicher-Upgrade in Höhe des vorher gebuchten Speicherplatzes für ein Jahr erhalten. Dabei handelte es sich um 10, 20 oder 50 GByte Speicherplatz. Die von der kostenlosen Aktion betroffenen Nutzer werden von Apple per E-Mail benachrichtigt.

Mit der Einführung von iCloud wollte Apple seinen Dienst MobileMe ersetzen. Mit dem Cloud-Dienst können zwischen Apple-Geräten Adressen, Dateien oder etwa Kalendereinträge synchronisiert werden. Auch E-Mail wird als Dienst angeboten. Bis zu 5 GByte iCloud-Speicherplatz sind für alle Nutzer kostenlos.


Peter Brülls 10. Okt 2012

Ne, nicht ganz. Zum einem läuft es noch nicht rund. Die Verzögerungen sind, verglichen...

PCAhoi 06. Okt 2012

kt

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. Datenbank-Spezialist (m/w)
    Schafferer & Co. KG, Freiburg im Breisgau
  2. Berater IP Netze (m/w)
    IABG Industrieanlagen-Betriebsgesellschaft mbH, Dresden, Berlin
  3. Application-Manager (m/w)
    Swiss Post Solutions GmbH, Dettingen unter Teck (bei Stuttgart)
  4. Berater IP Netze mit Fokus Unified Communication (m/w)
    IABG Industrieanlagen-Betriebsgesellschaft mbH, Dresden oder Berlin

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Nick Hayek

    Swatch-Chef hat keine Angst vor der Apple Watch

  2. Hdmyboy

    HDMI-Ausgang für den ersten grauen Gameboy

  3. Merkel-Handy

    NSA-Ausschuss kritisiert Stopp von Ermittlungen

  4. Unitymedia

    Liberty Global schafft Marke KabelBW ab

  5. NSA-Ausschuss

    BND trickst bei Auslandsüberwachung in Deutschland

  6. IT-Anwalt

    "Facebook geht bei neuen AGB illegal vor"

  7. Erbgut

    DNA überlebt Ausflug ins All

  8. Windows-Nachbau

    ReactOS bekommt neuen Explorer

  9. Bundesgerichtshof

    Kopierschutzmaßnamen für Konsolen sind zulässig

  10. Linshof i8

    Achteck-Smartphone mit Übertaktung und Turbo-Speicher



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test: Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test
Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
  1. Systemkamera Sony Alpha 7 II mit 5-Achsen-Bildstabilisierung
  2. Canon PowerShot G7 X im Test Canons Konkurrenz zu Sonys 1-Zoll-Kamera
  3. Interne Dokumente Neuer Sony-Sensor könnte Kameras kraftvoller machen

Crowdfunding für Games: Der Goldrausch auf Kickstarter ist vorbei
Crowdfunding für Games
Der Goldrausch auf Kickstarter ist vorbei
  1. Pono Neil Youngs Highres-Player kommt auch ohne Kickstarter
  2. The Flame in the Flood Reise am prozedural generierten Fluss
  3. Jolt Schnurloses Laden für die Gopro

Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

    •  / 
    Zum Artikel