Anzeige
Blick von den Grizzly Mountains auf Prineville
Blick von den Grizzly Mountains auf Prineville (Bild: City of Prineville)

iCloud Apple baut Rechenzentrum neben Facebook

Apple wird in Oregon ein Rechenzentrum errichten, das nicht weit von Facebooks Anlage entfernt ist. Facebook soll Apple zu der Ansiedlung geraten haben.

Anzeige

Apple hat den Bau eines neuen Rechenzentrums in Prineville im US-Bundesstaat Oregon bestätigt. Das berichtet der Fernsehsender KTVZ.com unter Berufung auf die Apple-Sprecherin Kristin Huguet. Der Vertrag über 5,6 Millionen US-Dollar für den Kauf des Grundstücks sei unterzeichnet worden, erfuhr der Sender weiter.

Huguet bestätigte KTVZ.com nur den Vertragsschluss und machte keine weiteren Angaben. Während der Verhandlungen hatte Apple von den Vertretern der lokalen Regierungsbehörden eine Vertraulichkeitsvereinbarung eingefordert. Rechenzentrumsprojekte werden meist bis zur Einigung auf einen Standort als Geheimsache behandelt. Die Anlage sei "einen Steinwurf" von dem dortigen Datenzentrum von Facebook entfernt.

Laut Crook-County-Richter Mike McCabe habe Facebook dabei geholfen, Apple für die Ansiedlung zu gewinnen. "Ihr müsst da hochfahren und euch die Gemeinde mal ansehen", habe Facebook Apple geraten, sagte er dem Sender.

Zuvor hatte die Zeitung The Oregonian unter Berufung auf informierte Kreise berichtet, dass das Projekt unter dem Titel Maverick laufe. Der IT-Konzern plane eine 31-Megawatt-Anlage auf 647.488 Quadratmetern. Für die Ansiedlung sprechen Steuervergünstigungen, das milde Klima in Oregon und die relativ niedrigen Energiekosten. Apple könne durch die steuervergünstigten "Enterprise Zones" im ländlichen Raum Oregons jährlich einige Millionen US-Dollar sparen.

In dem Bundesstaat sind neben Facebook bereits Google und Amazon mit Rechenzentren vertreten. Facebook baut seine Kapazität in Prineville bereits aus und beschäftigt 55 Personen.

Apple will das Rechenzentrum für iTunes und iCloud nutzen, so die Zeitung The Oregonian in einem früheren Bericht. Der Konzern hat bereits in Maiden im Bundesstaat North Carolina für 1 Milliarde US-Dollar ein Rechenzentrum errichtet. Apple plant dort ein Solarkraftwerk in unmittelbarer Nachbarschaft. Der IT-Konzern zeigt großes Interesse an erneuerbaren Energien.


GeroflterCopter 23. Feb 2012

Genau das meinte ich mit meinem Post :>

DY 23. Feb 2012

Ich könnte mir gut vorstellen, wo bald einen Teil des großen Apple Barvermögens hingehen...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software-Architekt/in Statische Code Analyse
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Webentwickler ASP.NET4 (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, Wilhelmshaven
  3. Head of HR Automation & Innovation (m/w)
    Deutsche Telekom AG, Bonn
  4. Senior Java-Entwickler (m/w)
    SoftProject GmbH, Ettlingen

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Wintersale im Microsoft Store
  2. TIPP: Western Digital 4TB Elements Desktop externe Festplatte USB3.0
    129,99€
  3. Microsoft Surface Pro Type Cover
    112,49€ statt 149,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Umbau

    Die Mediencenter Cloud der Telekom ist offline

  2. Fertigungstechnik

    Globalfoundries baut Forschungszentrum für EUV-Lithographie

  3. Gehackte Finanzinstitute

    Kriminelle greifen die Infrastruktur von Banken an

  4. Streaming

    Mobiler Datentraffic steigt um das Siebenfache

  5. Recht auf Vergessenwerden

    Google sperrt Links für alle europäischen Nutzer

  6. Abodienst

    Humble Bundle finanziert neue Indiegames

  7. 28HPCU-Fertigung

    ARM und UMC machen Smartphone-Chips günstiger

  8. Poseidon-Gruppe

    Über ein Jahrzehnt internationale Cyberattacken

  9. EU-Datenschützer

    Ein langer böser Brief an Facebook

  10. Graphite-Bibliothek

    Wenn Schriftarten zur Sicherheitslücke werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Astronomie: Die lange Suche nach Planet X
Astronomie
Die lange Suche nach Planet X
  1. Astronomie Schwarzes Loch stößt riesigen Energiestrahl aus
  2. Planet X Es könnte den neunten Planeten geben
  3. Weltall Woher stammt das Wow-Signal?

Asus Strix Soar im Test: Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
Asus Strix Soar im Test
Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
  1. Geforce GT 710 Nvidias Einsteigerkarte soll APUs überflüssig machen
  2. Theremin Geistermusik mit dem Arduino
  3. Musikdienst Sonos soll ab Mitte Dezember Apple Music streamen können

Eizo Foris FS 2735 im Test: Beinahe der Wunschlos-glücklich-Monitor
Eizo Foris FS 2735 im Test
Beinahe der Wunschlos-glücklich-Monitor

  1. Re: Apple hätte es zuerst bringen müssen,

    sofries | 01:32

  2. Re: Datenschützer

    Simon Brodtmann | 01:05

  3. Re: GNOME 3 ist toll, die Anwendungs-"Updates...

    Vanger | 00:59

  4. Re: Die gelbe Gefahr

    x2k | 00:51

  5. Benachrichtigung

    oculus | 00:49


  1. 18:25

  2. 17:27

  3. 17:24

  4. 17:14

  5. 16:51

  6. 16:23

  7. 15:54

  8. 15:19


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel