Ice Cream Sandwich: UMTS-Version des Eee Pad Transformer erhält Android 4.0
Android 4.0 für das Eee Pad Transformer Prime (Bild: Asus)

Ice Cream Sandwich UMTS-Version des Eee Pad Transformer erhält Android 4.0

Asus verteilt das Update auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich für die UMTS-Version des Eee Pad Transformer. Für die Nur-WLAN-Version des Android-Tablets erschien das Update bereits Ende Februar 2012.

Anzeige

Asus will am heutigen 5. April 2012 das Update auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich für das Eee Pad Transformer TF101G veröffentlichen, wie das Unternehmen per Facebook mitteilte. Dieses Modell des Eee Pad Transformer hat neben einem WLAN-Modul auch ein UMTS-Modul, um unterwegs das mobile Internet zu nutzen. Erste Gerätebesitzer haben das Update bereits erhalten, heißt es unter anderem im Android-Hilfe-Forum. Das Update wird drahtlos vom Tablet aus installiert, ein Computer wird zur Aktualisierung des Geräts nicht benötigt.

Ende Februar 2012 hatte Asus das Android-4-Update für das Eee Pad Transformer TF101 veröffentlicht, also der Nur-WLAN-Ausführung des Android-Tablets. Besitzer des TF101G mussten nun also rund fünf Wochen warten, bis auch sie das Update auf Android 4 erhielten. Als das TF101-Modell das Update erhielt, nannte Asus keinen Termin, wann das TF101G-Modell das Update erhalten wird.

Außer Asus hat bislang nur Archos in Deutschland das erwartete Update auf Android 4 für Tablets veröffentlicht. Anfang März 2012 wurde das Android-4-Update für die G9-Tablets von Archos verteilt.

Android-4-Updates für weitere Tablets angekündigt

Mitte April 2012 will Acer für die beiden Tablets Iconia Tab A100 und A500 das Update auf Android 4.0 veröffentlichen. Lenovo hat das Update auf Android 4.0 für das Thinkpad Tablet für Mai 2012 versprochen.

Andere Tablethersteller geben bisher nur ein grobes Zeitfenster für die Veröffentlichung des Android-4-Updates. Eigentlich im ersten Quartal 2012 sollte Huaweis Mediapad sowie das 8-Zoll-Tablet von Weltbild und Hugendubel das Update erhalten. Im Frühjahr 2012 will Sony ein Update auf Android 4.0 für das Tablet S und das Tablet P bringen.

Erst im zweiten Quartal 2012 will Motorola Android 4.0 für das Xoom in der Nur-WLAN-Version in Deutschland veröffentlichen, während das Update in den USA bereits seit Mitte Januar 2012 zu haben ist. Bis zum dritten Quartal 2012 müssen Besitzer eines Xoom 2 oder Xoom 2 Media Edition warten, erst dann wird das Update auf Android 4.0 erscheinen.

Für viele Android-Tablets gibt es noch keinen Update-Termin

Für das Xoom mit WLAN und UMTS gibt es von Motorola noch keine Angabe, wann das Update auf Android 4.0 erscheinen wird. Ebenfalls noch keinen Update-Termin gibt es für Lenovos Tablet K1 sowie für Medions Lifetab P9514. Und auch Samsung verrät seit Dezember 2011 nicht, wann die Galaxy-Tab-Tablets 7.0 Plus, 7.7, 8.9 sowie 10.1 ein Update auf Android 4.0 erhalten werden.


rabbit_70 05. Apr 2012

Hallo, das ist nicht ganz richtig. Acer hat bereits vor einigen Wochen das Update auf...

mwi 05. Apr 2012

Mal die Frage an alle, die bereits das Update aufs TF101G erhalten haben: Funktioniert...

Kommentieren



Anzeige

  1. Produktmanager Digital (m/w)
    Commerz Finanz GmbH, München
  2. Senior Software Engineer (m/w) ASP.NET und SharePoint
    adesso AG, verschiedene Standorte
  3. Prozessingenieur Requirements Management (m/w)
    dSPACE GmbH, Paderborn
  4. (Junior) Consultant (m/w) Big Data / Business Intelligence / Data Warehouse
    saracus consulting GmbH, Münster und Baden-Dättwil (Schweiz)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Nach Wurstfirmeninsolvenz

    Redtube-Abmahn-Anwalt verliert Zulassung

  2. Gat out of Hell

    Saints Row und die Froschplage in der Hölle

  3. Ridesharing

    Taxidienst Uber in 200 Städten verfügbar

  4. Telefónica und E-Plus

    "Haben endgültige Freigabe von EU-Kommission bekommen"

  5. Intel Core i7-5960X im Test

    Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4

  6. Nintendo

    Neuer 3DS mit NFC und zweitem Analogstick

  7. Onlinereiseplattform

    Opodo darf Nutzern keine Versicherungen unterschieben

  8. Galileo-Debakel

    Russischer Software-Fehler soll schuld sein

  9. Programmiersprache

    PHP 5.6 bringt interaktiven Debugger

  10. GTA 5

    Spekulationen über eingestellte PC-Version



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Breitbandausbau: Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
Breitbandausbau
Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
  1. Mobiles Internet Roaming-Gebühren benachteiligen Grenzregionen
  2. Digitale Agenda Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes
  3. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen

Spiele auf dem Oculus Rift DK2: Manchmal klappt es, manchmal nicht
Spiele auf dem Oculus Rift DK2
Manchmal klappt es, manchmal nicht
  1. Oculus Rift Geld für gefundene Sicherheitslücken
  2. Virtuelle Realität Hüft-OP mit Oculus Rift und zwei Gopro-Kameras
  3. Oculus Rift Valve aktualisiert SteamVR für das DK2

Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Gehirnforschung Licht programmiert Gedächtnis um
  2. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  3. Nahrungsmittel Trinken statt Essen

    •  / 
    Zum Artikel