Ice Cream Sandwich: Sony erweitert Funktionsumfang des Tablet S mit Android 4.0
Sonys erstes Android-Tablet wird nun auf Android 4.0 aktualisiert. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Ice Cream Sandwich Sony erweitert Funktionsumfang des Tablet S mit Android 4.0

Sonys erstes Android-Tablet bekommt ein Update auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich. Das Tablet S erhält damit ein paar neue Funktionen. Besitzer des Tablet P müssen sich noch etwas gedulden.

Anzeige

Wie versprochen, hat Sony Android 4.0 für das Tablet S fertiggestellt. Das Tablet S bekommt damit einige neue Funktionen. So gibt es nun etwa eine Screenshotfunktion (Power und - gleichzeitig drücken) und kleine Minianwendungen für den Multitasking-Betrieb. Diese "Small Apps" sind ein Browser, eine Fernbedienung und ein Taschenrechner.

Icons können nun zudem in Ordnern abgelegt werden und es gibt einen neuen Panorama-Kameramodus sowie einen Sperrbildschirm, der einen direkten Zugriff auf Systemmeldungen ermöglicht. Auf die SD-Karte kann der Anwender nun direkt zugreifen.

Laut Sony wird das Update automatisch verteilt. Bei der nächsten Anmeldung in ein WLAN sollte es angeboten werden. Weitere Details zur Aktualisierung gibt es in Sonys Blogbeitrag.

Für das Tablet P ist das Update noch nicht fertig. Golem.de hat sowohl das Tablet S als auch das Tablet P mit Android 3.x getestet, die sich beide deutlich von der Tabletkonkurrenz unterscheiden.


laroe 27. Apr 2012

Aus dem Blog: Wow, were glad everyone is as excited as we are about Ice Cream...

MAC DALTON 27. Apr 2012

Ahh dann bin ich nicht der Einzige mit dem W Lan Problem. Gut zu wissen. Bei mir ist das...

laroe 27. Apr 2012

Steht so zumindest im Blog-Eintrag: http://blog.sony.com/icsforsonytablets Leider ist bei...

Kommentieren



Anzeige

  1. Security- und Netzwerktechniker (m/w)
    BAGHUS GmbH, München
  2. Solution Engineer (m/w)
    SCHEMA Consulting GmbH, Nürnberg
  3. Software Engineer (m/w) Schwerpunkt: Aufsichtliches Meldewesen
    Schwäbisch Hall Kreditservice AG, Schwäbisch Hall
  4. IT Risk Officer/IT Risiko Spezialist (m/w) für Operatives Risiko Management
    Vattenfall Europe Business Services GmbH, Hamburg, Berlin, Amsterdam (Niederlande)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Digitale Agenda

    Bund will finanzielle Breitbandförderung festschreiben

  2. DVB-T2

    HDTV sollte unverschlüsselt über Antenne kommen

  3. Wissenschaft

    Hören wie die Fliegen

  4. iWatch

    Apples Smartwatch könnte aus zwei Teilen bestehen

  5. Phishing-Angriffe

    Nigerianische Scammer rüsten auf

  6. Nvidia Shield Tablet ausprobiert

    Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller

  7. Videostreaming

    Telekom sieht Youtube-Problem erneut bei Google

  8. Mozilla

    Kompakte String-Kodierung in Firefox spart Speicher

  9. Smart City

    New Yorker sollen sich gegenseitig überwachen

  10. Voltair

    Googles Qt-5-Spiel für Android



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

Icann: Top-Level-Domains als Riesengeschäft
Icann
Top-Level-Domains als Riesengeschäft
  1. Anhörung zu Internet Governance Das Netz ist unbeherrschbar wie der Dschungel
  2. Internet Governance Das Märchen vom Multistakeholderismus
  3. Bittorrent-Suchmaschine Polizei legte die Domain Torrentz.eu still

Destiny angespielt: Schöne Grüße vom Master Chief
Destiny angespielt
Schöne Grüße vom Master Chief
  1. Bungie Drei Betakeys für Destiny
  2. Activison Destiny ungeschnitten "ab 16" und mit US-Tonspur
  3. Bungie Destiny läuft auch auf der Xbox One in 1080p mit 30 fps

    •  / 
    Zum Artikel