Abo
  • Services:
Anzeige
Sensation XE erhält Android 4.
Sensation XE erhält Android 4. (Bild: HTC)

Ice Cream Sandwich: HTC verteilt Android-4-Update für Sensation XE

Das Sensation XE von HTC erhält ab sofort das Update auf Android 4 alias Ice Cream Sandwich. Wie das Sensation läuft das Sensation XE nach dem Update nicht mit dem aktuellen Sense 4.0, das es vorerst nur für die One-Modelle von HTC gibt.

HTC hat damit begonnen, in Deutschland das Update auf Android 4 alias Ice Cream Sandwich für das Sensation XE zu verteilen, wie mehrere Besitzer eines Sensation XE übereinstimmend im Android-Hilfe-Forum berichten. Vorerst kommt es nur für Modelle, die nicht bei einem Netzbetreiber gekauft wurden. Wann es für die Sensation-XE-Geräte erscheint, die bei einem Netzbetreiber erworben wurden, ist noch nicht bekannt. Nach dem Update läuft auf dem Smartphone Android in der Version 4.0.3.

Anzeige

HTC hatte im Februar 2012 verkündet, dass unter anderem das Sensation XE das Update auf Android 4.0 Ende März 2012 erhalten werde. Dieser Termin wurde ganz knapp verfehlt, während das ebenfalls für Ende März 2012 geplante Android-4-Update für das Sensation noch im März 2012 erschien. Ursprünglich hatte HTC das Update auf Android 4.0 für Anfang 2012 versprochen.

Auch Sensation XE erhält kein Sense 4.0

Während die One-Modelle von HTC bereits mit Sense in der Version 4.0 laufen, umfasst das Android-4-Update für das Sensation XE noch Sense 3.6. Dennoch soll es auch mit Sense 3.6 den Taskmanager geben, in dem laufende Anwendungen beendet werden können, indem sie wie bei WebOS nach oben aus dem Bildschirm geschoben werden. Zudem sollen sich Systemanwendungen dauerhaft deaktivieren lassen, um Speicherplatz auf dem Gerät zu sparen.

HTC will das Update auf Android 4 in Kürze auch für das Sensation XL anbieten, hat sich bisher aber nicht dazu geäußert, wann es erscheinen wird. Auch für das Evo 3D, das Desire S, das Desire HD und das Incredible S ist ein Update auf Android 4 geplant. Wann es erscheint, ist aber noch unklar.


eye home zur Startseite
falk.sauer 04. Apr 2012

danke schaut so aus als täte das wirklich so gehen.

Dragos 04. Apr 2012

egal. Android 4.0 reicht vollkommen aus. Irgendeinen Grund braucht es ja auch damit die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, Unterföhring (bei München)
  2. SOFLEX Fertigungssteuerungs-GmbH über SLP Personalberatung GmbH, Rottenburg
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. e.solutions GmbH, Erlangen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking
  2. bei Alternate
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. taz

    Strafbefehl in der Keylogger-Affäre

  2. Respawn Entertainment

    Live Fire soll in Titanfall 2 zünden

  3. Bootcode

    Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

  4. Brandgefahr

    Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  5. Javascript und Node.js

    NPM ist weltweit größtes Paketarchiv

  6. Verdacht der Bestechung

    Staatsanwalt beantragt Haftbefehl gegen Samsung-Chef

  7. Nintendo Switch im Hands on

    Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter

  8. Raspberry Pi

    Compute Module 3 ist verfügbar

  9. Microsoft

    Hyper-V bekommt Schnellassistenten und Speicherfragmente

  10. Airbus-Chef

    Fliegen ohne Piloten rückt näher



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

Tado im Test: Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
Tado im Test
Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
  1. Focalcrest Mixtile Hub soll inkompatible Produkte in Homekit einbinden
  2. Airbot LG stellt Roboter für Flughäfen vor
  3. Smarte Lautsprecher Die Stimme ist das Interface der Zukunft

Routertest: Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
Routertest
Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
  1. Norton Core Symantec bietet sicheren Router mit Kreditkartenpflicht
  2. Routerfreiheit bei Vodafone Der Kampf um die eigene Telefonnummer
  3. Router-Schwachstellen 100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  1. Re: Und wen kann man nun wählen?

    /mecki78 | 18:07

  2. Was ist mit Blackouts?

    simotroon | 18:07

  3. Re: Also ich würd's nur zur gezielten Tötung...

    Niaxa | 18:06

  4. Re: Bei Supermarkt-Kassen schon länger möglich

    BLi8819 | 18:05

  5. Re: Für das gebotene ist der Preis einfach zu hoch.

    motzerator | 18:04


  1. 18:02

  2. 17:38

  3. 17:13

  4. 14:17

  5. 13:21

  6. 12:30

  7. 12:08

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel