Ice Cream Sandwich: Archos verteilt Android 4.0 für G9-Tablets
Archos verteilt Android 4.0 für G9-Tabletreihe. (Bild: Archos)

Ice Cream Sandwich Archos verteilt Android 4.0 für G9-Tablets

Als zweiter Tablethersteller hat Archos in Deutschland ein Update auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich veröffentlicht. Es wird drahtlos für die G9-Tablets verteilt und liefert zusätzlich zu den Neuerungen durch Android 4.0 einige Verbesserungen.

Anzeige

Archos hat damit begonnen, für die G9-Tabletreihe das angekündigte Update auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich zu verteilen. Archos teilte dies in einer Pressemitteilung mit und Leser von Golem.de haben bestätigt, dass sie das Update bereits erhalten haben. Das Update wurde von Archos für das erste Quartal 2012 versprochen und damit wurde der anvisierte Zeitplan eingehalten.

  • Android 4.0 für das 101 G9 von Archos
  • Android 4.0 für das 101 G9 von Archos
  • Android 4.0 für das 101 G9 von Archos
Android 4.0 für das 101 G9 von Archos

Das Android-4-Update gibt es sowohl für das 80 G9 mit 8 Zoll großem Touchscreen als auch für das 101 G9 mit 10-Zoll-Display. Das Update wird drahtlos verteilt, so dass kein Computer erforderlich ist, um das Tablet zu aktualisieren.

Das Update bringt alle Neuerungen und Verbesserungen von Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich. Zusätzlich hat Archos einige Optimierungen vorgenommen. So hat der Hersteller den Videoplayer erweitert, damit das Tablet alle 1080p-Videos sowie MKV3D-Videos mit 3D-Inhalt abspielen kann. Außerdem gibt es für Filme und TV-Shows einen automatischen Download von Beschreibungen und Untertiteln.

Die G9-Modelle unterstützen zudem DLNA und mittels der Android-Anwendung "Archos Remote Control" kann das Tablet per Fernbedienungsanwendung von anderen Android-Geräten bedient werden. Die Tablets erhalten einen Dateimanager, der sich per Drag-and-Drop bedienen lässt und an dem Tablet lassen sich Ethernet-USB-Adapter betreiben.

Nach Asus ist Archos der zweite Tablethersteller, der nun ein Update auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich veröffentlicht hat. Im Januar 2012 hat Asus als erster Tablethersteller in Deutschland das Android-4-Update für das Eee Pad Transformer Prime verteilt. Ende Februar 2012 legte Asus dann mit dem Ice-Cream-Sandwich-Update für das Eee Pad Transformer ohne UMTS-Modul nach.


delaytime0 13. Mär 2012

Dito ^^ Hab es seit November und bin superzufrieden damit. Vor allem wird die Firmware...

delaytime0 13. Mär 2012

ich betreibe aktuell eine 32GB-Karte ohne Probleme. 64GB habe ich noch nicht probieren...

linux-macht... 12. Mär 2012

Also bei Updates waren die immer sehr rege in den ca. 4 1/2 Monaten wo ich es jetzt...

linux-macht... 10. Mär 2012

Weiß da jemand was aktuelleres?

linux-macht... 10. Mär 2012

Gerade auch mit Update durch und kann das bestätigen, läuft flüssiger, sieht irgendwie...

Kommentieren



Anzeige

  1. Data Integration Expert (m/w) / Data Modeler (m/w)
    Siemens AG, Munich
  2. Senior ERP Projekt Manager (m/w)
    HSO Enterprise Solutions GmbH, verschiedene Standorte
  3. Senior-Kundenberater/in im Bereich Softwarelösungen
    scholz.msconsulting GmbH, Krefeld
  4. Softwareentwickler (m/w)
    Medical Park AG, Berlin

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Facebook mit hohem Gewinn und starkem Nutzerwachstum

  2. Ofcom

    Briten schalten den Pornofilter ab

  3. Erstmal keine Integration

    iOS 8 und OS X Yosemite sollen nicht parallel erscheinen

  4. Privacy

    Unsichtbares Tracking mit Bildern statt Cookies

  5. Oberster Gerichtshof

    Österreichs Provider gegen Internetsperren zu Kino.to

  6. Eigene Cloud

    Owncloud 7 mit Server-to-Server-Sharing

  7. Electronic Arts

    Battlefield Hardline auf Anfang 2015 verschoben

  8. Schlafmonitor

    Besser schlafen mit Sense

  9. Videostreaming

    Youtube-Problem war ein Bug bei Google

  10. Prozessor inklusive Speicher

    Kommende APUs mit Stacked Memory und mehr Bandbreite



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nvidia Shield Tablet ausprobiert: Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
Nvidia Shield Tablet ausprobiert
Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
  1. Tegra K1 Start von Nvidias Shield Tablet zeichnet sich ab
  2. GM200 und GM204 Nvidias große Maxwell-GPUs zeigen sich beim Zoll
  3. Dual-GPU-Grafikkarte EVGA macht Titan-Z schmaler und leiser als Nvidia

PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  2. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro
  3. Auge als Vorbild Sony entwickelt gekrümmte Kamerasensoren

    •  / 
    Zum Artikel