Abo
  • Services:
Anzeige
Die Bahn will ein Entertainmentsystem per WLAN realisieren.
Die Bahn will ein Entertainmentsystem per WLAN realisieren. (Bild: Andreas Donath/CC BY-SA 2.0)

ICE: Bahn will per WLAN Filme und Spiele im Zug anbieten

In den ICEs der Deutschen Bahn soll es ab 2015 ein besseres WLAN-Angebot geben, das auch Spiele, Filme und Podcasts bereithält. Auch Serviceinformationen sollen so verbreitet werden. Ob das gesamte Angebot kostenlos sein wird, steht noch nicht fest.

Anzeige

Die Deutsche Bahn will laut einem Bericht der Wirtschaftswoche ab 2015 in ihren ICEs ein neues Unterhaltungs- und Informationssystem schaffen. So sollen die Passagiere per WLAN Filme, Podcasts oder Spiele auf ihre eigenen mobilen Geräte herunterladen können, ohne dass sie dafür mit einer Mobilfunkverbindung online gehen müssen, die auf Strecken durch dünn besiedelte Gebiete und bei hohen Geschwindigkeiten oft zu wünschen übrig lässt.

Ob das Entertainmentangebot der Bahn etwas kosten wird, ist noch nicht bekannt. Zudem will die Deutsche Bahn ein Informationssystem aufbauen, das den aktuellen Standort des Zuges verrät und Anschlussverbindungen aufzeigen kann. Zunächst wird das Entertainment- und Informationssystem in drei Zügen getestet. Nach 2015 würden dann schrittweise alle ICEs mit dem neuen System ausgestattet, berichtet die Wirtschaftswoche.

Im Mai 2014 hatte die Deutsche Bahn angekündigt, dass die Umrüstung von 255 ICE-Zügen zu rollenden Hotspots bis Ende 2014 weitgehend abgeschlossen sein solle. Zudem solle in den 24 größten Bahnhöfen die WLAN-Technik nach und nach erneuert werden, um die Abdeckung und Geschwindigkeit zu erhöhen, teilten Bahn und Deutsche Telekom mit.


eye home zur Startseite
Chargeback 11. Aug 2014

In ICE Zügen sitze ich jeden Tag und meist geht der HotSpot überhaupt nicht, oder man...

Heartless 11. Aug 2014

Was nicht fährt kann auch nicht verunglücken?

bojenkommandant 11. Aug 2014

Obacht! Das Passwort für den Telekom-HotSpot wird beim Anbieter in Reinform - nicht...

Moe479 11. Aug 2014

die bekommen es ja noch nicht einmal auf die reihe fahrkartenautomaten im zug zu...

Driss 11. Aug 2014

Naja, erstens muss natürlich überprüft werden ob nicht doch ein Fehler am Fahrzeug...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V., Sankt Augustin
  2. Bosch Communication Center Magdeburg GmbH, Berlin
  3. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  4. BrainGameS Entertainment GmbH, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-65%) 6,99€
  2. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 34,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    iOS legt weltweit zu - außer in China und Deutschland

  2. Glasfaser

    Ewe steckt 1 Milliarde Euro in Fiber To The Home

  3. Nanotechnologie

    Mit Nanokristallen im Dunkeln sehen

  4. Angriff auf Verlinkung

    LG Hamburg fordert Prüfpflicht für kommerzielle Webseiten

  5. Managed-Exchange-Dienst

    Telekom-Cloud-Kunde konnte fremde Adressbücher einsehen

  6. Rockstar Games

    Spieleklassiker Bully für Mobile-Geräte erhältlich

  7. Crimson Relive Grafiktreiber

    AMD lässt seine Radeon-Karten chillen und streamen

  8. Layout Engine

    Facebook portiert CSS-Flexbox für native Apps

  9. Creators Update für Windows 10

    Microsoft wird neue Sicherheitsfunktionen bieten

  10. Landgericht Traunstein

    Postfach im Impressum einer Webseite nicht ausreichend



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  2. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert
  3. Spionage Malware kann Kopfhörer als Mikrofon nutzen

Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

  1. Re: Infos zum Leistungsverlust?

    Unix_Linux | 00:55

  2. Re: Tja...

    packansack | 00:45

  3. Echtes FTTH? Nein, es ist Vectoring!

    DerDy | 00:45

  4. Re: Sich bloss nicht ausliefern wenn irgendwie...

    Benutzer0000 | 00:39

  5. Re: urheberrecht ist generell schwachsinn

    Benutzer0000 | 00:29


  1. 18:02

  2. 16:46

  3. 16:39

  4. 16:14

  5. 15:40

  6. 15:04

  7. 15:00

  8. 14:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel