Abo
  • Services:
Anzeige
Marsh-App auf der Apple Watch
Marsh-App auf der Apple Watch (Bild: Marsh)

iBeacons: Supermarkt will Werbung auf die Apple Watch bringen

Marsh-App auf der Apple Watch
Marsh-App auf der Apple Watch (Bild: Marsh)

Die Supermarktkette Marsh will in den USA ihre Kunden mit Apple Watch direkt über das Display über Sonderangebote informieren, wenn sie den Markt betreten. Möglich macht das die Bluetooth-Technik iBeacon.

Anzeige

Wer künftig eine Filiale der kleinen Supermarktkette Marsh in den USA betritt und eine Apple Watch trägt, soll Werbung auf seiner Uhr erhalten - aber nur, wenn die entsprechende Funktion auch aktiviert wurde, berichtet Adweek. Realisiert wird das Projekt mit dem Dienstleister Inmarket. Mittlerweile hat Marsh das Projekt auch offiziell vorgestellt.

Die schon im Supermarkt installierten iBeacons sollen dazu genutzt werden. Das funktioniert aber nur, wenn der Kunde selbst entsprechende Apps installiert hat. Dann kann der Kunde sogar punktgenau kurz vor dem entsprechenden Warenangebot mit Informationen zu Sonderpreisen und Ähnlichen am Handgelenk informiert werden. Mit den Apps von Marsh könnte der Kunde zum Beispiel seine Einkaufsliste auf die Smartwatch übertragen und einzelne Punkte abhaken und im Laden zu den jeweiligen Produkten gelenkt werden, so Adweek.

Die in den USA besonders beliebten Coupons und Gutscheine sollen ebenfalls in das System eingebunden werden und über persönliche Offerten sollen zusätzliche Umsätze generiert werden.

Bluetooth-iBeacons hatte Marsh schon zuvor in seinen 75 Filialen installiert, doch diese hatten bislang nur die Funktion, mit dem Smartphone des Benutzers Kontakt aufzunehmen. Auch hier gilt, dass nur derjenige Push-Nachrichten erhält, der Bluetooth aktiviert und darüber hinaus die passende App von Marsh installiert hat.

Derweil arbeiten auch andere Unternehmen wie Tapsense daran, Werbebotschaften auf die Apple Watch zu bringen. Ohne die freiwillige Installation entsprechender Apps ist das System jedoch nicht umsetzbar. Das könnte dennoch klappen, wenn Kunden im Gegenzug davon profitieren. Wie gut das funktioniert, zeigen zahlreiche Kundenbindungsprogramme.


eye home zur Startseite
neocron 14. Jan 2015

und selbst wenn man zum "konsumvieh" wuerde ... ist es ein dreister Versuch sich besser...

Himmerlarschund... 13. Jan 2015

Die Uhrzeit wird Ihnen präsentiert von Marlboro! PS: Sie haben noch genau 5 Minuten bis...

Himmerlarschund... 13. Jan 2015

Da kann ich jetzt nicht mal widersprechen, das ist tatsächlich eine interessante...

Yes!Yes!Yes! 13. Jan 2015

Sonderangebote dienen doch im Wesentlichen nur dazu, Kunden in's Geschäft zu locken. Man...

Bill Carson 13. Jan 2015

kauf ich mir auch son Teil! Klasse, ich liebe Werbung und Sonderangebote in allen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundesversicherungsamt Referat 811, Bonn
  2. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 96 Hours Taken 3 6,97€, London Has Fallen 9,97€, Homefront 7,49€, Riddick 7,49€)
  2. (u. a. London Has Fallen, The Imitation Game, Lone Survivor, Olympus Has Fallen)
  3. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)

Folgen Sie uns
       


  1. Red Star OS

    Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux

  2. Elektroauto

    Porsche will 20.000 Elektrosportwagen pro Jahr verkaufen

  3. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will Marken abschaffen

  4. Barrierefreiheit

    Microsofts KI hilft Blinden in Office

  5. AdvanceTV

    Tele Columbus führt neue Set-Top-Box für 4K vor

  6. Oculus Touch im Test

    Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung

  7. 3D Xpoint

    Intels Optane-SSDs erscheinen nicht mehr 2016

  8. Webprogrammierung

    PHP 7.1 erweitert Nullen und das Nichts

  9. VSS Unity

    Virgin Galactic testet neues Raketenflugzeug

  10. Google, Apple und Mailaccounts

    Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Re: VR Stand der Dinge (ich ergänze die Liste mal...

    ZyzyX | 17:21

  2. Re: BATTLETECH

    Moe479 | 17:19

  3. Re: PHP ist keine Programmiersprache

    NeoTiger | 17:19

  4. Re: Das Problem bei der NSA-Affäre ist, dass...

    SkalliN | 17:17

  5. und was ist mit

    Moe479 | 17:14


  1. 17:25

  2. 17:06

  3. 16:53

  4. 16:15

  5. 16:02

  6. 16:00

  7. 15:00

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel