Hyundai Connectivity Concept
Hyundai Connectivity Concept (Bild: Hyundai)

Hyundai Smartphone als Ersatz für den Autoschlüssel

Der Autohersteller Hyundai plant für die Zukunft fest mit NFC. Der Nahbereichsfunk soll es ab 2015 möglich machen, das Auto per Smartphone zu öffnen. Und das System kann noch mehr.

Anzeige

Ein NFC-fähiges Smartphone soll alles sein, was der Autofahrer künftig benötigen soll, um sein Fahrzeug zu öffnen und zu starten - zumindest, wenn er einen Hyundai fährt. Das sogenannte Connectivity Concept des südkoreanischen Autoherstellers soll ab 2015 in die Produktion einfließen

Die Schlüsselfunktion ist nur eine von vielen, die mit dem Connectivity Concept möglich wird. Jedes Fahrzeug soll mehrere Profile von Fahrern speichern können, die den jeweiligen Smartphones zugewiesen werden. So können die Nutzer des Fahrzeugs zum Beispiel individuelle Spiegelpositionen, Sitzeinstellungen, Lieblingssender im Radio und im Navigationssystem gespeicherte Ziele abrufen, wenn sie mit dem Smartphone in das Auto einsteigen.

  • Mobilelink des Hyundai Connectivity Concept (Bild: Hyundai)
  • NFC-fähiges Smartphone im Hyundai Connectivity Concept (Bild: Hyundai)
  • Das Smartphone in der Ladeschale (Bild: Hyundai)
NFC-fähiges Smartphone im Hyundai Connectivity Concept (Bild: Hyundai)

Das Smartphone wird dazu auf der Mittelkonsole positioniert und soll durch Induktion wieder aufgeladen werden. Demonstriert hat Hyundai das an seinem Kleinwagen i30.

Darüber hinaus werden das Adressbuch, die Musikbibliothek, das Navigationssystem und andere Daten vom Smartphone über den Fahrzeug-Touchscreen nutzbar. Dazu setzt der Autohersteller wie Toyota auf den Industriestandard Mirrorlink, der vom Car Connectivity Consortium entwickelt wurde. Scroll- und Wischgesten vom großen Bildschirm werden damit auf das Smartphone übertragen. Die Steuerung der Musikwiedergabe erfolgt ebenfalls über den großen Bildschirm beziehungsweise über das Lenkrad.

Hyundai ist bereits eine Partnerschaft mit Broadcom eingegangen, die zum Ziel hat, Infotainment, Telematik- und andere Fahrerassistenzsysteme wie Rückwärtsparkkameras und Spurassistenten in Hyundais Autos zu integrieren.

Welche Fahrzeugmodelle von der Technik profitieren sollen und wie hoch der Aufpreis ausfallen wird, teilt Hyundai nicht mit.


__destruct() 28. Dez 2012

Es kann ja trotzdem immer noch einen normalen Schlüssel geben.

Anonymer Nutzer 28. Dez 2012

Mit Viper Smart Start Software http://www.viper.com/smartstart/ http://fiquett.com/?cat=472

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Auditor IT (m/w)
    Bertelsmann SE & Co. KGaA, Gütersloh
  2. Teamleiter ITSM Service Transition (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Mainz
  3. PHP / Javascript Entwickler (m/w) - für freenet Cloud Services
    freenet.de GmbH, Hamburg
  4. Software Tester / Testspezialist: Testmanagement / Senior Software Testmanager (m/w)
    imbus AG, Möhrendorf, Köln

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. VDSL2-Nachfolgestandard

    Telekom-Konkurrenten starten G.fast-Praxistest

  2. Ego-Shooter

    Bethesda hat Prey 2 eingestellt

  3. Keine Bußgelder

    Sicherheitslücken bleiben ohne Strafen

  4. Kinox.to

    GVU will Bitshare und Freakshare offline nehmen lassen

  5. Bungie

    Destiny und der Gesundheitsbalken

  6. Galaxy A3 und A5

    Samsungs dünne Smartphones im Metallkleid

  7. MSI GT80 Titan

    Erstes Gaming-Notebook mit mechanischer Tastatur

  8. Ministerpräsident

    Viktor Orbán zieht Internetsteuer für Ungarn zurück

  9. Spielentwickung

    Engine-Trends jenseits der Grafik

  10. Gesetz über geistiges Eigentum

    Spanien erlässt eine Google-Gebühr



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



iPad Air 2 im Test: Toll, aber kein Muss
iPad Air 2 im Test
Toll, aber kein Muss
  1. Tablet Apple verdient am iPad Air 2 weniger als am Vorgänger
  2. iFixit iPad Air 2 - wehe, wenn es kaputtgeht
  3. iPad Air 2 Benchmark Apples A8X überrascht mit drei Prozessor-Kernen

Test Civilization Beyond Earth: Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle
Test Civilization Beyond Earth
Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle
  1. Civ Beyond Earth Benchmark Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle
  2. Take 2 34 Millionen GTA 5 ausgeliefert

Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

    •  / 
    Zum Artikel