Abo
  • Services:
Anzeige
Hyper Adapt 1.0
Hyper Adapt 1.0 (Bild: Nike)

Hyper Adapt: Marty McFlys selbstschnürende Nikes sind da

Hyper Adapt 1.0
Hyper Adapt 1.0 (Bild: Nike)

Die selbstschnürenden Schuhe aus Zurück in die Zukunft II sind Realität geworden. Nike verkauft zum Weihnachtsgeschäft Turnschuhe mit Schuhbändern, die sich von alleine zuziehen. Schleifen können die Nike Hyper Adapt 1.0 aber nicht machen.

Nike hat mit den Hyper Adapt 1.0 die ersten Schuhe für den Massenmarkt angekündigt, die sich selbst schnüren können. Wenn der Besitzer in die Schuhe schlüpft, erkennt ein Sensor, wann die Ferse die Innensohle berührt. Dann werden die Schnürsenkel mit Motorkraft zusammengezogen.

Anzeige

Die Schuhe besitzen zwei Knöpfe, mit denen die Schnürung verändert werden kann. Der Schuhträger kann die Schnürbänder enger oder weiter stellen. Schleifen besitzen die Nike Hyper Adapt 1.0 nicht.

Im Oktober 2015, 30 Jahre nach dem Film Zurück in die Zukunft II, hatte Nike die ersten Schuhe vorgestellt, die sich selbst schnüren. Der 21. Oktober 2015 war der Future Day - der Tag, an dem Marty McFly in der Zukunft ankommt. Das erste Nike-Mag-Paar bekam Hauptdarsteller Michael J. Fox. Die Schuhe waren jedoch noch nicht für die Massenproduktion vorgesehen sondern wurden nur in geringen Stückzahlen hergestellt und für einen guten Zweck versteigert.

  • Nike HyperAdapt 1.0 (Bild: Nike)
  • Nike HyperAdapt 1.0 (Bild: Nike)
  • Nike HyperAdapt 1.0 (Bild: Nike)
Nike HyperAdapt 1.0 (Bild: Nike)

Wie die selbstschnürenden Schuhe arbeiten, verriet Nike bisher nicht. Der US-Hersteller teilte lediglich mit, dass die Senkel angezogen würden, wenn die Ferse des Schuhträgers die Innensohle berühre. Die Senkel werden beim Zusammenschnüren auf Spulen aufgewickelt. Ohne Motoren und Stromversorgung funktioniert das nicht. Eine Akkuladung soll nach Informationen von Wired für ungefähr zwei Wochen reichen. Danach muss der Schuh aufgeladen werden - wie ein Smartphone oder Tablet.

Die Nike Hyper Adapt 1.0 sollen zum Weihnachtsgeschäft Ende 2016 in den Handel kommen. Preise teilte Nike noch nicht mit.


eye home zur Startseite
blackFin 22. Sep 2016

...das wäre der Verkaufsschlager.

Xoldomir 23. Mär 2016

Vielen Dank! Wollte meine Schnürsenkel schon wegwerfen, weil sie dauernd aufgehen - habe...

Kaiopa 21. Mär 2016

Ich habe mir da etwas überlegt um im Winter, wenn ich draußen bin, immer schön warm zu...

embr 21. Mär 2016

... das Feuerwerk unter den Füßen will ich sehen.

Moe479 20. Mär 2016

du must dich nicht so oft bücken ... in fatnation und rentnerland wird das schon als...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Robert Half Technology, Berlin
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. GEMA Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und doppelten Cashback von 150 € bis 1.000 € sichern
  2. 699,00€
  3. (täglich neue Deals)

Folgen Sie uns
       


  1. Fuze

    iPhone-Hülle will den Klinkenanschluss zurückbringen

  2. Raspberry Pi

    Bastelrechner bekommt Pixel-Desktop

  3. Rollenspiel

    Koch Media wird Publisher für Kingdom Come Deliverance

  4. Samsung

    Explodierende Waschmaschinen sind ganz normal

  5. USB Audio Device Class 3.0

    USB Audio over USB Type-C ist fertig

  6. HY4

    Das erste Brennstoffzellen-Passagierflugzeug hebt ab

  7. Docsis 3.1

    Erster Betreiber versorgt alle Haushalte im Netz mit GBit/s

  8. Messenger

    Welche Metadaten Apple in iMessage speichert

  9. Systems-on-a-Chip

    Qualcomm verkauft Snapdragons erstmals einzeln

  10. Virtual Reality Developer

    Udacity gibt Weiterbildungen zum VR-Entwickler



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. In the Robot Skies Drohnen drehen einen Science-Fiction-Film
  2. Mavic Pro DJI stellt klappbaren 4K-Quadcopter für 1.200 Euro vor
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

Fitbit Charge 2 im Test: Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
Fitbit Charge 2 im Test
Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
  1. Fitbit Ausatmen mit dem Charge 2
  2. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  3. Fitnessportale Die Spielifizierung des Sports

  1. Re: Was "explodiert" denn da?

    Sinnfrei | 17:01

  2. Re: Wo ist jetzt der Aufreger?

    Netspy | 17:01

  3. Re: Deutschland: Dichter und Denker

    SJ | 17:00

  4. Re: Das nächste Konzeptfahrzeug

    Trollversteher | 16:59

  5. Re: Moment - die Anbindung der Masten sollte...

    tg-- | 16:59


  1. 17:13

  2. 16:56

  3. 16:41

  4. 15:59

  5. 15:20

  6. 15:08

  7. 14:45

  8. 14:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel