Abo
  • Services:
Anzeige
Kickshark Hydradock
Kickshark Hydradock (Bild: Kickstarter)

Hydradock: Elf Ports für das Macbook 12

Kickshark Hydradock
Kickshark Hydradock (Bild: Kickstarter)

Das neue Macbook 12 hat eine einzige USB-C-Schnittstelle, was manchen Nutzern zu wenig sein könnte. Mit dem Kickshark Hydradock soll eine praktikable Lösung für Schreibtischnutzer entwickelt werden, die als Dockingstation 11 Anschlüsse bietet.

Anzeige

Das Hydradock von Kickshark ist eine Dockingstation mit USB-C-Anschluss, die für Notebooks wie das Macbook 12 gedacht ist. Das Apple-Notebook selbst besitzt nur eine einzige Schnittstelle. Über Kickstarter soll die Dockingstation finanziert werden, die über 11 Ports verfügt.

Über das Hydradock sollen neben einem Gigabit-Ethernet auch ein Mini-Displayport, HDMI, zweimal USB-C und viermal USB 3.0 sowie ein Kopfhöreranschluss und ein Speicherkartenleser zur Verfügung stehen. Über die USB-C-Anschlüsse kann allerdings kein weiteres Display angeschlossen werden.

Das Gehäuse des Hydradock ist in weißer Farbe geplant, was Käufer des silberfarbenen, grauen oder goldfarbenen Notebooks abschrecken könnte. Optisch passt es ganz und gar nicht zu Apples Design. Mobiles Arbeiten ist zudem nicht möglich, da das Hydradock eine separate Stromversorgung benötigt, der mit dem USB-C-Netzteil des Macbooks realisiert wird.

Die Dockingstation kann unter das Notebook gestellt werden, das sie hinten leicht anhebt. Der Preis über Kickstarter liegt bei rund 130 US-Dollar. Wird das Projekt ein Erfolg und kommt auch in den Einzelhandel, wird mit einem Verkaufspreis von 170 US-Dollar gerechnet. Das Ziel, 35.000 US-Dollar einzunehmen, die für die weitere Entwicklung und die Produktion erforderlich sind, hat das Projekt lange vor dem Anschluss der Finanzierungsrunde bereits erreicht. Mittlerweile sind knapp 42.000 US-Dollar zusammengekommen. Die Kickstarter-Aktion läuft noch bis zum 16. Mai 2015.

Das Unternehmen plant zudem zwei Kabel, die die Mobilität des Macbook 12 weiter erhöhen sollen: Ein USB-C-Kabel mit Zigarettenanzünder-Anschluss fürs Auto, mit dem das Notebook wieder aufgeladen werden kann und ein USB-C-Lightning-Adapter, mit dem Anwender ihr Apple-Smartphone oder Tablet am Notebook aufladen können.

Die Auslieferung des Hydradocks soll ab Juni 2015 erfolgen.


eye home zur Startseite
plutoniumsulfat 21. Apr 2015

Dann...hast du recht, das ist nicht gerade clever ;)

plutoniumsulfat 21. Apr 2015

Wieso kaskadieren? Ich sehe nur einen sehr großen Hub (Dockingstation), nix davon in Reihe.

neocron 20. Apr 2015

Geraete sind also nur vernuenftig, wenn du sie als vernuenftig erachtest/sie deinen...

Der Rechthaber 20. Apr 2015

dann passen keine ports rein und man muss seinen schreibtisch mit einem adapterpark...

Trockenobst 20. Apr 2015

Das Problem ist, dass die Motivation des Menschen entweder extern oder intern ist...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen
  2. Continental AG, Frankfurt
  3. DR. KADE Pharmazeutische Fabrik GmbH, Berlin
  4. WEGMANN automotive GmbH & Co. KG, Veitshöchheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. 5,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  2. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  3. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  4. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan

  5. Gmane

    Wichtiges Mailing-Listen-Archiv offline

  6. Olympia

    Kann der Hashtag #Rio2016 verboten werden?

  7. Containerverwaltung

    Docker für Mac und Windows ist einsatzbereit

  8. Drosselung

    Telekom schafft wegen intensiver Nutzung Spotify-Option ab

  9. Quantenkrytographie

    Chinas erster Schritt zur Quantenkommunikation per Satellit

  10. Sony

    Absatz der Playstation 4 weiter stark



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Core i7-6820HK: Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
Core i7-6820HK
Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
  1. Stresstest Futuremarks 3DMark testet Hardware auf Throttling

Geforce GTX 1060 im Test: Knapper Konter
Geforce GTX 1060 im Test
Knapper Konter
  1. Quadro P6000/P5000 Nvidia kündigt Profi-Karten mit GP102-Vollausbau an
  2. Grafikkarte Nvidia bringt neue Titan X mit GP102-Chip für 1200 US-Dollar
  3. Notebooks Nvidia bringt Pascal-Grafikchips für Mobile im August

Pokémon Go im Test: Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
Pokémon Go im Test
Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
  1. Pokémon Go Pikachu versus Bundeswehr
  2. Nintendo Gewinn steigt durch Pokémon Go kaum an
  3. Pokémon Go Monsterjagd im Heimatland

  1. Re: Klar kann #Rio2016 verboten werden!

    Hanmac | 03:46

  2. Re: Wo ist der Haken?

    Funnyzocker | 03:31

  3. Re: Laut Winfuture wollen die sogar das Wort...

    Schläfer | 03:05

  4. Re: optische Täuschung

    Baladur | 02:59

  5. Re: Gut das ich das updatesystem "deinstalliert...

    AnonymerHH | 02:30


  1. 18:21

  2. 18:05

  3. 17:23

  4. 17:04

  5. 16:18

  6. 14:28

  7. 13:00

  8. 12:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel