Humble Bundle: Mojang sammelt 460.000 US-Dollar bei Programmierwochenende
Catacomb Snatch (Bild: Mojang)

Humble Bundle Mojang sammelt 460.000 US-Dollar bei Programmierwochenende

Der Bart von Markus "Notch" Persson bleibt dran: Beim Humble-Bundle-Entwicklermarathon sind die ganz großen Ziele zwar verfehlt worden - aber das Ergebnis ist trotzdem beeindruckend. Die Minecraft-Macher Mojang haben ein Spiel mit dem Titel Catacomb Snatch programmiert.

Anzeige

Bei dem vom Indie-Game-Projekt Humble Bundle organisierten 60-Stunden-Spielentwicklungswettbewerb über das vergangene Wochenende haben Gamer rund 460.000 US-Dollar für verschiedene karitative Projekte gesammelt. Neben dem schwedischen Studio Mojang - bekannt wegen Minecraft - haben sich die beiden unbekannteren Teams Wolfire Games und Oxeye Game Studio beteiligt. Die Organisatoren sind mit den Ergebnissen mehr als zufrieden, auch wenn die ganz großen Ziele nicht erreicht wurden. Darüber dürfte Mojang-Chef Markus "Notch" Persson aber vielleicht auch froh sein: Der hatte zuletzt per Twitter verkündet, bei Überschreiten der Summe von einer halben Million US-Dollar seinen Bart zu verändern - ursprünglich sollte er ab Erreichen der Million sogar fallen.

Rund 80.000 Spieler haben sich an der Aktion beteiligt. Laut offiziellen Angaben haben Linux-Nutzer im Durchschnitt 9,11 US-Dollar, Mac-Spieler 7,43 und Windows-PC-Spieler im Durchschnitt 5,09 US-Dollar beigetragen.

Mojang hat auf Basis von Java das unkomplizierte Actionspiel Catacomb Snatch programmiert, eine Mischung aus Echtzeitstrategiespiel und Shooter, angesiedelt in einem Szenario mit Steampunk- und Altes-Ägypten-Elementen - das hatten die Spieler per Abstimmung so bestimmt.


Doomhammer 24. Feb 2012

Arg! Stimmt hast Recht! Bei der Zahlungsbereitschaft war es immer so. Hab das mit den...

Endwickler 22. Feb 2012

Das kommt mir vor wie ein Bettler, dem man einen Cent in den Hut wirft und der einem...

thetemplar 22. Feb 2012

Kann man das "making of" auch irgendwo anschauen? Ich hatte am Wochenende keine Zeit...

Rungard 21. Feb 2012

Siehe den vorherigen Artikel: http://www.golem.de/news/mojang-minecraft-macher-vor-langem...

dreamtide11 21. Feb 2012

Es behandelt nur den Teilaspekt der Grafik, ist aber eine der Bibeln für Game...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Manager CRM (m/w)
    Kontron AG, Augsburg
  2. Manager (m/w) of End User Support Services
    CSM Deutschland GmbH, Bremen
  3. Java Entwickler/in
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  4. Manager (m/w) Softwareentwicklung
    WTS Group AG Steuerberatungsgesellschaft, Erlangen (Raum Nürnberg)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Archos 50 Diamond

    LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro

  2. Test Dreamfall Chapters Book One

    Neue Episode von The Longest Journey

  3. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  4. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

  5. Gameworks

    Nvidia rollt den Rasen aus

  6. Rolling-Release

    Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

  7. Project Ara

    Google will nicht nur das Smartphone neu erfinden

  8. Wildstar

    NC Soft entlässt Mitarbeiter

  9. Mozilla

    Einfache Web-Apps auf dem Smartphone erstellen

  10. Civ Beyond Earth Benchmark

    Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Getac S400-S3 Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung
  2. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  3. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

Windows 10 Technical Preview ausprobiert: Die Sonne scheint aufs Startmenü
Windows 10 Technical Preview ausprobiert
Die Sonne scheint aufs Startmenü
  1. Build 9860 Windows 10 jetzt mit Info-Center für Benachrichtigungen
  2. Microsoft Neue Fensteranimationen für Windows 10
  3. Windows 10 Microsoft will nicht an das unbeliebte Windows 8 erinnern

    •  / 
    Zum Artikel