Human Element
Human Element (Bild: Robotoki)

Human Element Robert Bowling kündigt Exklusivspiel für Ouya an

Ouya hat das erste eigene Spiel: Der ehemalige Producer von Call of Duty arbeitet mit seinem neuen Entwicklerstudio Robotoki an einem Zombiespiel namens Human Element - ein Prequel soll exklusiv für die Android-Konsole erscheinen.

Anzeige

Lange Jahre war Robert Bowling das öffentliche Gesicht von Call of Duty. Der Producer hat sich immer wieder engagiert in die Community eingebracht - und dann im März 2012 überraschend seinen Job hingeschmissen. Inzwischen hat Bowling sein eigenes Entwicklerstudio namens Robotoki. Jetzt kündigt er das erste Spiel an, das exklusiv für Ouya erscheinen soll. Es handelt sich um ein Prequel zu Human Element - das wiederum soll nach aktuellem Stand 2015 für PCs, Smartphones und Tablets sowie für nicht näher spezifizierte Next-Generation-Konsolen erscheinen.

Spieler treten in Human Element mit einer von drei Klassen - Action, Spion, Schleicher - an und kämpfen in einer postapokalyptischen Welt gegen Zombies. Dabei gibt es nach aktuellem Stand drei auswählbare Ziele: Alleine überleben, mit einem Partner oder als Begleiter von einem jungen Kind. Das Spiel soll stark mit der echten Welt verknüpft werden - als Karte dient Google Map, auch Foursquare und andere Dienste sollen mit eingebunden werden.

Ebenso wie für das für Ouya angekündigte Prequel soll es auch für andere Plattformen spielbare Vorabinhalte geben, etwa für iPads. Das eigentliche Spiel soll für PC und die Konsolen erscheinen - ob damit dann auch wieder Ouya gemeint ist, ist derzeit nicht bekannt.

Robert Bowling hat nach eigenen Angaben inzwischen 10.000 US-Dollar für Ouya bereitgestellt - den Maximalbetrag. Inzwischen haben insgesamt rund 41.000 Unterstützer knapp 5,3 Millionen US-Dollar zugesagt.


VRzzz 23. Jul 2012

Das Addon Operation Arrowhead geht im Nahen Osten. Das Hauptspiel spielt in "Chernarus...

dreamtide11 23. Jul 2012

Shit, habe deine Antwort leider erst jetzt gesehen. Ich hoffe, du bekommst meine noch...

OnkelYop 22. Jul 2012

Moment mal Das Spiel soll stark mit der echten Welt verknüpft werden - als Karte dient...

derKlaus 21. Jul 2012

Vorsicht. Das ganze ist ja doch sehr nebulös formuliert: Es geht hier um das Prequel...

DerJochen 20. Jul 2012

Achso sein Ego für die Öffentlichkeit? ^^

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior IT-Systemadministrator/in
    virtual solution AG, München
  2. Senior Software Developer .Net (m/w)
    Traxon Technologies Europe GmbH, Paderborn
  3. Senior Business Analyst - Simulation & Systems Engineering, IT Services (m/w)
    Bombardier Transportation, Berlin
  4. Business Analyst (m/w) für Online Communication Systems
    HAMBURG SÜD Schifffahrtsgruppe, Hamburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Bewegungsprofile

    Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert

  2. Anonymisierung

    Facebook ist im Tor-Netzwerk erreichbar

  3. Spielekonsole

    Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig

  4. Günther Oettinger

    EU-Digitalkommissar will Urheberrechtssteuer für alle

  5. Ruhemodus

    Noch ein Bug in Firmware 2.0 der Playstation 4

  6. VDSL2-Nachfolgestandard

    Telekom-Konkurrenten starten G.fast-Praxistest

  7. Ego-Shooter

    Bethesda hat Prey 2 eingestellt

  8. Keine Bußgelder

    Sicherheitslücken bleiben ohne Strafen

  9. Kinox.to

    GVU will Bitshare und Freakshare offline nehmen lassen

  10. Bungie

    Destiny und der Gesundheitsbalken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Sicherheit Der Arduino-Safeknacker aus dem 3D-Drucker
  2. Arduino Neue Details zum 3D-Drucker Materia 101
  3. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Getac S400-S3 Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung
  2. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  3. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

    •  / 
    Zum Artikel