Anzeige
Huawei auf dem Mobile World Congress 2012
Huawei auf dem Mobile World Congress 2012 (Bild: Josep Lago/AFP/Getty Images)

Huawei: "Wir wollen die Nummer 3 im Handymarkt werden"

Huawei auf dem Mobile World Congress 2012
Huawei auf dem Mobile World Congress 2012 (Bild: Josep Lago/AFP/Getty Images)

Huawei hat große Pläne für den Handy- und Smartphone-Markt. Das chinesische Unternehmen hat jetzt begonnen, Smartphones und Tablets unter eigener Marke in Deutschland und Europa auf den Markt zu bringen.

Huawei hat sich das Ziel gesetzt, langfristig der drittgrößte Handy- und Smartphone-Hersteller auf dem Weltmarkt zu werden, erklärte Lars-Christian Weisswange, Vice President für den EU-Markt bei Huawei, Golem.de. Derzeit ist Huawei dabei, Geräte unter anderem in Deutschland unter der eigenen Marke anzubieten. Vor der Zeit bei Huawei leitete Weisswange bei HTC das Deutschlandgeschäft, als der Hersteller damit begann, die eigene Marke zu stärken. Daher hat Weisswange Erfahrung damit, eine Marke im Handymarkt zu etablieren.

Anzeige

Den Anfang machte der Hersteller mit dem Android-Smartphone Ideos X, das für 100 Euro ohne Vertrag auf den Markt gebracht wurde. Danach folgte das Android-Smartphone Vision im Unibody-Alugehäuse und zuletzt wurde das Android-Smartphone Honour für Deutschland vorgestellt. Das Honour soll sich durch eine für ein modernes Smartphone lange Akkulaufzeit auszeichnen.

Auf dem Mobile World Congress 2012 in Barcelona hatte Huawei mit dem Ascend D Quad ein Android-Smartphone mit einem selbstentwickelten Quad-Core-Prozessor vorgestellt. Damit will Huawei auch im oberen Marktsegment mitmischen, auf der CES im Januar 2012 in Las Vegas wurden mit dem Ascend P1 S und dem Ascend P1 zwei dünne Smartphones mit Android 4.0 vorgestellt.

Huawai 2011 erst auf Platz 8

Im zurückliegenden Jahr lag Huaweis Marktanteil im weltweiten Handymarkt bei 2,3 Prozent. Der chinesische Hersteller lag damit auf Platz acht und knapp vor Motorola und deutlich vor Sony, ehemals Sony Ericsson. Gegen den ebenfalls nach Europa strebenden chinesischen Hersteller ZTE richtete Huawei somit nichts aus. Hinter Apple und LG befindet sich ZTE mit einem Marktanteil von 3,2 Prozent auf dem fünften Platz.

Auf dem Mobile World Congress hat Huawei mit dem Mediapad 10 FHD auch ein neues Tablet vorgestellt. In Deutschland will sich Huawei aber vor allem zunächst auf das Smartphone-Segment konzentrieren, denn die Absatzzahlen im Smartphone-Segment sind deutlich höher als bei Tablets. Im Smartphone-Bereich will Huawei Kunden auch mit einer aggressiven Preisgestaltung für sich gewinnen und will ihre Smartphones 15 Prozent günstiger als die Konkurrenz anbieten.


eye home zur Startseite
bstea 02. Mär 2012

http://winfuture.de/news,66311.html

bstea 02. Mär 2012

Und wo soll sich Huawei einreihen? Nokia, Samsung, ZTE setzen mehr Geräte um. [1] [1...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Deutsche Telekom AG, Bonn
  3. Detecon International GmbH, Köln, Frankfurt am Main
  4. CVD-Mediengruppe, Chemnitz


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 219,00€
  2. (u. a. Core i7-6700K, i5-6600K, i7-5820K)

Folgen Sie uns
       


  1. Kabelnetz

    Großflächige Störung bei Vodafone

  2. Google

    Nächste Android-Version heißt Nougat

  3. Pleurobot

    Bewegungen verstehen mit einem Robo-Salamander

  4. Überwachung

    Google sammelt Telefonprotokolle von Android-Geräten

  5. Fritzbox

    AVM veröffentlicht FAQ zur Routerfreiheit

  6. Wertschöpfungslücke

    Musiker beschweren sich bei EU-Kommission über Youtube

  7. Vodafone und Ericsson

    Prototyp eines 5G-Netzes in Deutschland

  8. Slim

    Hinweise auf schlanke Playstation 4

  9. Wasserwaagen-App

    Android-Trojaner im Play Store installiert ungewollt Apps

  10. Datenrate

    Telekom und M-Net gewinnen Connect-Festnetztest



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bargeld nervt: Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf
Bargeld nervt
Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf
  1. Gehalt.de Was Frauen in IT-Jobs verdienen
  2. Darknet-Handel Nutzerdaten von Telekom-Kunden werden verkauft
  3. Homeland Security Frage nach Facebook-Konto bei Einreise in die USA geplant

Geforce GTX 1080/1070 im Test: Zotac kann Geforce besser als Nvidia
Geforce GTX 1080/1070 im Test
Zotac kann Geforce besser als Nvidia
  1. Die Woche im Video Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam
  2. Geforce GTX 1080/1070 Asus und MSI schummeln mit Golden Samples
  3. Geforce GTX 1070 Nvidia nennt Spezifikationen der kleinen Pascal-Karte

IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

  1. Re: Hotline? Ein Ansagetext könnte schon vielen...

    motzerator | 04:19

  2. Re: Spaß mit Logitech

    LinuxMcBook | 04:16

  3. Re: Namenswahl für Android O

    LinuxMcBook | 03:33

  4. Re: Echt wichtige Nachricht...

    xMarwyc | 02:44

  5. Re: An alle die wegen PCI nun verunsichert sind

    xMarwyc | 02:42


  1. 22:47

  2. 19:06

  3. 18:38

  4. 17:19

  5. 16:19

  6. 16:04

  7. 15:58

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel