Abo
  • Services:
Anzeige
Samsung mit Software-Update
Samsung mit Software-Update (Bild: Deutsche Telekom)

Huawei: Telekom erreicht 375 MBit/s mit 3CA im Berliner Mobilfunk

Samsung mit Software-Update
Samsung mit Software-Update (Bild: Deutsche Telekom)

Zusammen mit Huawei hat die Telekom in Berlin drei Frequenzen mit 3CA gebündelt und will 375 MBit/s erreicht haben. Das Smartphone von Samsung brauchte dazu nur eine spezielle Software.

Anzeige

Die Telekom Deutschland stellt im Mobilfunknetz an einigen Standorten im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg 3CA zur Verfügung. Der Telekom-Technik-Chef Bruno Jacobfeuerborn erklärte, dass mit Three times Carrier Aggregation (3CA) die Bündelung von drei Frequenzen der Blöcke 800, 1800 und 2600 auf einem handelsüblichen Smartphone im Wirknetz ermöglicht wurde.

Bruno Jacobfeuerborn sagte: "Auf das Gerät musste lediglich eine Software gespielt werden. Hardwareseitig waren keine Veränderungen notwendig." Es sei eine Geschwindigkeit von bis zu 375 MBit/s erreicht worden.

Die Durchsatzrate für den Endkunden wollte Jacobfeuerborn nicht verraten, sie habe "leider nicht den plakativen Charme des Spitzenwerts. Sie hängt einfach von zu vielen Parametern ab".

Durch die zusätzlichen Freiheitsgrade mit 3CA seien die Interferenzen zwischen den Funkzellenblöcken minimiert worden. "Ich kombiniere die Vorteile eines niedrigen Frequenzbandes, die Ausbreitung in der Fläche und die Durchdringung von Gebäuden mit den Vorteilen der höheren Frequenzbänder, der höheren Kapazität und Datenübertragungsrate", erklärte Jacobfeuerborn.

Mimo-4x4-Modul nur in neuartigen Smartphones

Im rheinland-pfälzischen Alzey hatte die Telekom vor einem Jahr schon fast 600 MBit/s im Wirknetz demonstriert. Dabei wurden eine Mehrantennentechnik und Frequenzbündelung eingesetzt. Ein Mimo-4x4-Modul sei so weit verkleinert worden, dass es in ein Endgerät passte. Jacobfeuerborn sagte: "Das war ein anderes Setting. In Alzey haben wir einen Endgeräte-Prototyp und neue Antennentechnik - im Gerät und an der Basisstation - eingesetzt." Dies werde erst möglich, wenn die Endgerätehersteller entsprechende Handys bauten. 3CA bewege sich dagegen "in der nahen Zukunft".

Vor einem Rollout müsse noch das Problem gelöst werden, dass 3CA in Konkurrenz mit anderen neuen Techniken stehe, räumte Jacobfeuerborn ein.


eye home zur Startseite
schnedan 26. Sep 2015

Toll, super, bin stolz auf euch! und jetzt noch mehr als 2MBit/s über Kabel in...

Aslo 25. Sep 2015

O2 drosselt auf 1kB im O2 basic Tarif (kommt mir sogar noch langsamer vor).

Ovaron 25. Sep 2015

Nö. Mein Speedport ist wirklich das letzte was Bedienung und Funktionsumfang angeht. Aber...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landkreis Tübingen, Tübingen
  2. über Ratbacher GmbH, München
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)


Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,99€ (Liefertermin unbekannt)
  2. (heute u. a. mit 40% auf Polar A360, Sony DSC-RX10M2 für 999,00€)
  3. 1169,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    iOS legt weltweit zu - außer in China und Deutschland

  2. Glasfaser

    Ewe steckt 1 Milliarde Euro in Fiber To The Home

  3. Nanotechnologie

    Mit Nanokristallen im Dunkeln sehen

  4. Angriff auf Verlinkung

    LG Hamburg fordert Prüfpflicht für kommerzielle Webseiten

  5. Managed-Exchange-Dienst

    Telekom-Cloud-Kunde konnte fremde Adressbücher einsehen

  6. Rockstar Games

    Spieleklassiker Bully für Mobile-Geräte erhältlich

  7. Crimson Relive Grafiktreiber

    AMD lässt seine Radeon-Karten chillen und streamen

  8. Layout Engine

    Facebook portiert CSS-Flexbox für native Apps

  9. Creators Update für Windows 10

    Microsoft wird neue Sicherheitsfunktionen bieten

  10. Landgericht Traunstein

    Postfach im Impressum einer Webseite nicht ausreichend



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  2. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert
  3. Spionage Malware kann Kopfhörer als Mikrofon nutzen

Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

  1. Re: Welcher physikalische Effekt soll das sein ?

    Salziger | 04:45

  2. Re: Wer warten kann, warten, zumindest bis zum...

    Ach | 04:30

  3. Re: Recovery Mode beim iPhone SE nach Update.

    Orance | 04:25

  4. Re: CPU Entwicklung eh lächerlich...

    kelzinc | 04:13

  5. Re: Dazu dann bitte noch

    Moe479 | 04:12


  1. 18:02

  2. 16:46

  3. 16:39

  4. 16:14

  5. 15:40

  6. 15:04

  7. 15:00

  8. 14:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel