Abo
  • Services:
Anzeige
Ryan Ding, Executive Director Products & Solutions bei Huawei
Ryan Ding, Executive Director Products & Solutions bei Huawei (Bild: Huawei)

Huawei: Sehr viele Netze werden jetzt auf 1 GBit/s ausgebaut

Ryan Ding, Executive Director Products & Solutions bei Huawei
Ryan Ding, Executive Director Products & Solutions bei Huawei (Bild: Huawei)

Über 60 Mobilfunknetze weltweit werden in diesem Jahr für eine Datenrate von 1 GBit/s ausgebaut, gab der chinesische Netzwerkausrüster Huawei bekannt. Dabei werden einige 100 MBit/s beim Endnutzer erreicht.

Huawei erwartet, dass im Jahr 2016 weltweit mehr als 60 kommerzielle 4.5G-Netzwerke aufgebaut werden, während die Technologie vereinheitlicht wird. In seiner Keynote-Präsentation sagte Ryan Ding, Executive Director Products & Solutions bei Huawei Technologies, am 18. Februar 2016 in Peking, dass damit eine "fünfjährige Phase" bis zum Jahr 2020 eingeleitet werde. Danach soll der neue 5G-Standard weltweit eingeführt werden.

Anzeige

LTE mit einer Datenrate von 1 GBit/s nennt der chinesische Netzwerkausrüster 4.5G. Andere sprechen von LTE Evolution oder LTE Advanced +. Bei LTE mit 1 GBit/s werden einige 100 MBit/s beim Endnutzer erreicht. 1-GBit/s-LTE ist eine Kombination aus heute schon üblichem 3CA, was für Trägerfrequenzbündelung von 3 bis zu 20 MHz breiten Bändern steht, mit 4x4 MiMO sowie 256 QAM als Codierungsverfahren.

Opens Labs mit Partnern

Huawei habe mit Partnern in China, Europa und in weiteren Regionen Open Labs für die gemeinsame Entwicklung von 5G und SDN/NFV eingeführt, wo über 600 Partner zusammenkämen, hieß es in London. Für Entwickler wurde die eSDK-Plattform präsentiert.

Während des Mobile World Congress (MWC), der an diesem Wochenende in Barcelona beginnt, wird Huawei seine 4.5G-, IoT- und Safe-City-Produkte zeigen.

Der 4G-Nachfolgestandard kommt offiziell bis zum Jahr 2020 und soll 10 GBit/s, bei einigen Anwendungen sogar 20 GBit/s, eine sehr niedrige Latenzzeit und hohe Verfügbarkeit bringen. Dennoch bleibt der Mobilfunk ein Shared Medium: 5G soll für den Endkunden mindestens eine Datenübertragungsrate von 100 MBit/s überall im Netzwerk bringen.


eye home zur Startseite
WoainiLustig 18. Feb 2016

Soll man die ewigen leeren Versprechungen einfach so hinnehmen? Wer laut rumtönt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Kamenz
  2. T-Systems on site services GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. über Hanseatisches Personalkontor Bodensee, Raum Konstanz/Bodensee
  4. Music & Sales Professional Equipment GmbH, St. Wendel


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 349€ + 3,99€ Versand
  2. (u. a. MSI Gaming X 8G, Evga ACX 3.0, Gainward Phoenix GS, Gigabyte G1 Gaming)

Folgen Sie uns
       


  1. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  2. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  3. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  4. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan

  5. Gmane

    Wichtiges Mailing-Listen-Archiv offline

  6. Olympia

    Kann der Hashtag #Rio2016 verboten werden?

  7. Containerverwaltung

    Docker für Mac und Windows ist einsatzbereit

  8. Drosselung

    Telekom schafft wegen intensiver Nutzung Spotify-Option ab

  9. Quantenkrytographie

    Chinas erster Schritt zur Quantenkommunikation per Satellit

  10. Sony

    Absatz der Playstation 4 weiter stark



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  3. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro

Amoklauf in München: De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte
Amoklauf in München
De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte
  1. Killerspiel-Debatte ProSieben Maxx stoppt Übertragungen von Counter-Strike

Schwachstellen aufgedeckt: Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
Schwachstellen aufgedeckt
Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
  1. Keysniffer Millionen kabellose Tastaturen senden Daten im Klartext
  2. Tor Hidden Services Über 100 spionierende Tor-Nodes
  3. Pilotprojekt EU will Open Source sicherer machen

  1. Re: Der Preis...

    Pjörn | 04:26

  2. Wo soll das noch hinführen?

    hle.ogr | 04:14

  3. Re: Tiefbaukosten

    DerDy | 04:04

  4. Re: Klar kann #Rio2016 verboten werden!

    Hanmac | 03:46

  5. Re: Wo ist der Haken?

    Funnyzocker | 03:31


  1. 18:21

  2. 18:05

  3. 17:23

  4. 17:04

  5. 16:18

  6. 14:28

  7. 13:00

  8. 12:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel