Das Huawei Mediapad 10 Link
Das Huawei Mediapad 10 Link (Bild: Bluetooth SIG/Huawei)

Huawei Mediapad 10 Link Neues Android-Tablet mit 10,1-Zoll-Display und UMTS

Bei der Wi-Fi Alliance und der Bluetooth SIG sind Zertifikate für ein neues 10,1-Zoll-Tablet von Huawei aufgetaucht. Das Mediapad Link soll demnach auch in einer Variante mit UMTS-Modem erscheinen.

Anzeige

Kurz nach dem Verkaufsstart des Mediapad 10 FHD in Deutschland gibt es im Internet bereits Hinweise auf ein neues Android-Tablet von Huawei. Der chinesische Hersteller hat bei der Wi-Fi Alliance und der Bluetooth Special Interest Group (SIG) drei Varianten eines Android-Tablets mit einem 10,1 Zoll großen Bildschirm zertifizieren lassen.

  • Das Mediapad 10 Link von Huawei (Bild: Bluetooth SIG/Huawei)
  • Das Gerät ist in Zertifikaten der Bluetooth SIG ...
  • ... und der Wi-Fi Alliance aufgetaucht. (Screenshots: Golem.de)
  • Eine Ähnlichkeit mit dem hier abgebildeten Mediapad 10 FHD ...
  • ... ist durchaus vorhanden. (Bilder: Huawei)
Das Mediapad 10 Link von Huawei (Bild: Bluetooth SIG/Huawei)

Das als Mediapad 10 Link bezeichnete Gerät soll es laut Zertifizierung außer in einer WLAN-Version auch mit UMTS geben. Huawei beschreibt das Gerät im Zertifikat der Bluetooth SIG als ein "schickes, dünnes und leicht zu tragendes" Tablet, das einen eingebauten Hisilicon-Prozessor haben soll.

Dual-Band-WLAN und UMTS-Unterstützung

Der 10,1 Zoll große Bildschirm wird als HD-IPS-Display bezeichnet, die genaue Auflösung wird nicht genannt. Das von Huawei bei der Bluetooth SIG veröffentlichte Foto zeigt ein dem Mediapad 10 FHD vom Design her recht ähnliches Gerät.

Alle drei Varianten des neuen Gerätes sollen laut Zertifikat bei der Wi-Fi Alliance Dual-Band-WLAN nach 802.11a/b/g/n unterstützen. Die Geräte mit der Bezeichnung S10-201u und S10-202u sollen laut Beschreibung im Bluetooth-Zertifikat außerdem noch in 2G- und 3G-Netzen funken können. Die Frequenzen werden nicht näher benannt. Inwieweit sich die beiden UMTS-Versionen 201u und 202u ansonsten unterscheiden, wird nicht erläutert.

Mehrere denkbare Präsentationstermine

Die Bluetooth SIG ist eine Interessengemeinschaft aus über 17.000 Unternehmen, die die Entwicklung der Bluetooth-Technologie und deren Verbreitung fördern. Als Eigentümer der Marke Bluetooth vergibt die Bluetooth SIG Zertifikate an Geräte, die die drahtlose Übertragungstechnik nutzen wollen.

Die Wi-Fi Alliance ist ein Konsortium aus über 300 Organisationen, das Produkte verschiedener Hersteller nach dem IEEE-802.11-Standard zertifiziert. So wird sichergestellt, dass Geräte unterschiedlicher Hersteller denselben WLAN-Standard verwenden und eine Interoperabilität gewährleistet ist.

Als nächstgelegene Präsentationstermine für das Mediapad 10 Link kämen die Consumer Electronics Show (CES) im Januar 2013 sowie der Mobile World Congress (MWC) im Februar 2013 infrage. Wann das Tablet schließlich in den Handel kommen könnte, ist unklar. Das aktuelle 10,1-Zoll-Tablet von Huawei, das Mediapad 10 FHD, wurde auf dem MWC 2012 der Öffentlichkeit präsentiert, der Verkaufsstart in Deutschland erfolgte allerdings über ein halbes Jahr später.


ronlol 29. Nov 2012

Naja die machen es im Grunde genommen wie HTC. Die haben jahrelang Geräte für T-Mobile...

Kommentieren



Anzeige

  1. Professional Services Consultant (m/w)
    NetApp Deutschland GmbH, Hamburg
  2. Mit­ar­bei­ter/in für die Wei­ter­ent­wick­lung des Cam­pus- und Res­sour­cen­ma­na­ge­ments
    Pädagogische Hochschule Weingarten, Weingarten
  3. Softwareentwickler (m/w)
    BayWa r.e. Solarsysteme GmbH, Tübingen
  4. Webdesigner (m/w)
    SCREWFIX DIRECT LIMITED, Offenbach am Main

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Dell 24-Zoll-Ultra-HD-Monitor
    529,90€
  2. Angebote der Woche bei Notebooksbilliger
    (u. a. Samsung Galaxy Tab 4 für 239,90€, Bosch IXO IV für 39,90€)
  3. PCGH-Supreme-PC GTX980-Edition
    (Core i7-4790K + Geforce GTX 980)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Outcast 1.1

    Technisch überarbeiteter Klassiker bei Steam und GOG

  2. Microsoft

    Webbrowserauswahl in Windows ist abgeschafft

  3. Streaming

    Netflix schließt Offline-Videos kategorisch aus

  4. KDE Applications 14.12

    Erste Frameworks-5-Ports der KDE-Anwendungen erschienen

  5. Spearfishing

    Icann meldet Einbruch in seine Server

  6. Amiibos

    Zubehör für Super Smash Bros wird rar und teuer

  7. x86-64-Architektur

    Fehler im Linux-Kernel kann für Abstürze ausgenutzt werden

  8. Manhattan

    Amazon liefert per Radkurier in einer Stunde aus

  9. Entwicklerpreis Summit 2014

    Wiederspielbarkeit Reloaded

  10. Mehr Kapazität

    Erste 6-TByte-Festplatten von Toshiba



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Games-Verfilmungen: Videospiele erobern Hollywood
Games-Verfilmungen
Videospiele erobern Hollywood
  1. Adr1ft Mit Oculus Rift und UE4 ins All
  2. The Game Awards 2014 Dragon Age ist bestes Spiel, Miyamoto zeigt neues Zelda
  3. Space Engineers Minecraft im Weltraum

Nexus 6 gegen Moto X: Das Nexus ist tot
Nexus 6 gegen Moto X
Das Nexus ist tot
  1. Teardown Nexus 6 kommt mit wenig Kleber aus
  2. Google Nexus 6 kommt doch erst viel später
  3. Google Nexus 6 erscheint nächste Woche - doch nicht

O2 Car Connection im Test: Der Spion unterm Lenkrad
O2 Car Connection im Test
Der Spion unterm Lenkrad
  1. Urteil Finger weg vom Handy beim Autofahren
  2. Urban Windshield Jaguar bringt Videospiel-Feeling ins Auto
  3. Tweak Carplay ohne passendes Auto verwenden

    •  / 
    Zum Artikel