Das neue Huawei P6
Das neue Huawei P6 (Bild: Huawei)

Huawei Ascend P6 Dünnes Android-Smartphone für 450 Euro

Huawei hat in London ein neues Smartphone präsentiert, das mit einem 6,18 mm schlanken Gehäuse zu den dünnsten auf dem Markt gehört. Das Ascend P6 kommt mit 4,7 Zoll großem Display, 8-MP-Kamera sowie Quad-Core-Prozessor.

Anzeige

Mit dem Ascend P6 bringt der chinesische Hersteller Huawei ein neues Android-Smartphone auf den Markt. Das P6 ergänzt die bereits bestehende P-Serie.

Bei einer Gehäusegröße von 132,7 x 65,5 mm ist das Ascend P6 nur 6,18 mm dick. Damit ist es insgesamt nur unwesentlich dicker als beispielsweise das HTC One am Rand, der sich stark abflacht. In der Mitte ist das One im Vergleich 9,3 mm dick. Das iPhone 5 ist mit 7,6 mm fast 1,5 Millimeter, das Samsung Galaxy S3 mit 8,8 mm über 2,5 Millimeter dicker.

Quad-Core-Prozessor und 2 GByte RAM

Das Ascend P6 hat ein 4,7 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln. Das entspricht einer Pixeldichte von 312 ppi. Im Inneren des Smartphones arbeitet ein K3V2-Quad-Core-Prozessor von Hisilicon, der mit 1,5 GHz getaktet ist. Der Arbeitsspeicher ist 2 GByte groß, der eingebaute Flash-Speicher ist mit 8 GByte eher knapp bemessen. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten bis maximal 32 GByte ist eingebaut.

  • Das neue Huawei P6 (Bild: Huawei)
  • Das Android-Smartphone ist nur 6,18 mm dick. (Bild: Huawei)
  • Mit der Air-Share-Funktion lassen sich Bildschirminhalte auf dem Fernseher wiedergeben. (Bild: Huawei)
Das neue Huawei P6 (Bild: Huawei)

Das Ascend P6 unterstützt Quad-Band-GSM, UMTS mit HSDPA bis 14,4 MBit/s und HSUPS bis 5,76 MBit/s auf den Frequenzen 850, 900, 1.700, 1.900 und 2.100 MHz. WLAN beherrscht das Ascend P6 nach 802.11b/g/n, also nur auf der Frequenz 2,4 GHz. Bluetooth läuft in der Version 3.0 A2DP LE, ein GPS/Glonass-Modul und ein NFC-Chip sind eingebaut.

8-Megapixel-Kamera und Android 4.2 

Himmerlarschund... 19. Jun 2013

Der Hauptstromfresser ist ja immer noch das Display. Wenn man das aus lässt und andere...

MarioWario 18. Jun 2013

Na die NSA braucht zumindest GoogleTranslate für die chinesische Bedienungsanleitung...

entonjackson 18. Jun 2013

Passt sogar gut zusammen. Die USA haben den Import chinesischer Smartphones aus Angst vor...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software-Entwickler Treiber Experte (m/w)
    Harman Becker Automotive Systems GmbH, Karlsbad (Raum Karlsruhe/Stuttgart)
  2. Software Developer with Focus on Application Development (m/w)
    OMICRON electronics GmbH, Klaus (Österreich)
  3. Software-Tester (m/w)
    Transcat PLM GmbH, Karlsruhe
  4. IT-Service Mitarbeiter (m/w)
    DATAGROUP Köln GmbH, Köln

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Raspberry Pi 2 Modell B / Quad-Core Prozessor / 1GB RAM - inkl. Kühlkörper
    ab 36,44€
  2. NEU: Samsung Galaxy S6 und S6 Edge im Preisvergleich
    ab 699,00€
  3. Amazon Fire TV
    89,00€ statt 99,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Faltbare Tastatur für die Jackentasche

  2. Smartwatch

    Apple Watch kommt im April nach Deutschland

  3. Epic Games

    Unreal Engine mit Quellcode jetzt kostenlos

  4. Projekt Nova

    Google bestätigt Planung eigener Mobilfunktarife

  5. Screamride im Test

    Achterbahn mit Zerstörungsdrang

  6. Sofia und Cherry Trail

    Intels neue Atom-x-Modelle bieten eine dicke Grafikeinheit

  7. Geplante Obsoleszenz

    Ein Viertel aller Flat-TVs wird wegen Defekt ausgetauscht

  8. Europa

    Telekom stellt pro Woche 100.000 Anschlüsse auf All-IP um

  9. Zend

    Experimentelle JIT-Engine für PHP veröffentlicht

  10. Jolla Tablet im Hands on

    Sailfish OS funktioniert auch auf dem Tablet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Spieldesign: Spiele sollen sich nicht wie Filme anfühlen
Spieldesign
Spiele sollen sich nicht wie Filme anfühlen
  1. Steam Valve kündigt neues VR-Headset an
  2. Microsoft Xbox One wird wohl ab Sommer zum Dev Kit
  3. Games PS4 und Xbox One bei Spielentwicklern beliebter

Die Woche im Video: Abenteurer, Adware und ein fixer Anschluss
Die Woche im Video
Abenteurer, Adware und ein fixer Anschluss
  1. Die Woche im Video Ein Spionagering, Marskandidaten und Linux für den Desktop
  2. Die Woche im Video New 3DS, Stromzähler und der schnellste Smartphone-Chip
  3. Die Woche im Video Raspberry Pi 2, die Telekom am DE-CIX und Alienware Alpha

IMHO: Automotive ist das neue Internet of Things
IMHO
Automotive ist das neue Internet of Things
  1. Uber-Konkurrent Kommt bald das Google-Taxi ohne Fahrer?
  2. Bundesverkehrsminister Autonome Autos sollen in zehn Jahren normal sein
  3. Autobahn Ruhrgebiet soll Testgebiet für autonomes Fahren werden

  1. Re: Wie es mich da schon wieder würgt!

    stefros | 06:22

  2. Re: Nee, ist leider genauso hässlich wie alle...

    Technikfreak | 05:53

  3. Re: Super-Idee, aber knapp vorbei ist auch daneben

    kommski | 05:53

  4. Re: Warum hat Tim Cook Springer Verlag besucht?

    Tzven | 05:22

  5. IT-News für Profis

    Heretic | 05:10


  1. 06:30

  2. 22:38

  3. 22:14

  4. 18:44

  5. 18:40

  6. 18:01

  7. 17:49

  8. 16:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel