Abo
  • Services:
Anzeige
Ascend D1 Quad XL
Ascend D1 Quad XL (Bild: Huawei)

Huawei Ascend D1 Quad XL: Android-Smartphone mit langer Akkulaufzeit und Quad-Core-CPU

Ascend D1 Quad XL
Ascend D1 Quad XL (Bild: Huawei)

Huawei bietet das Ascend D1 Quad XL nun in Deutschland an und hat den Listenpreis um 50 Euro auf 450 Euro gesenkt. Das Android-4-Smartphone mit Quad-Core-Prozessor soll mit einer Akkuladung eine Sprechzeit von einem halben Tag erreichen.

Das Ascend D1 Quad XL von Huawei gibt es in Deutschland für 450 Euro. Noch im August 2012 hieß es, das Smartphone werde für 50 Euro mehr auf den Markt kommen. Bei einigen Onlinehändlern ist das Gerät bereits verfügbar. Huawei hatte das Ascend D1 Quad XL erstmals in Barcelona auf dem Mobile World Congress (MWC) im Februar 2012 vorgestellt. Dann blieb es lange ruhig um das Smartphone. Es wurde dann nochmals auf der Internationalen Funkausstellung (Ifa) in Berlin im August 2012 gezeigt. Dort wurde erstmals ein Termin für den Marktstart in Deutschland genannt.

Anzeige
  • Ascend D1 Quad XL (Quelle: Huawei)
  • Ascend D1 Quad XL (Quelle: Huawei)
  • Ascend D1 Quad XL (Quelle: Huawei)
Ascend D1 Quad XL (Quelle: Huawei)

Das Ascend D Quad XL hat einen 4,5 Zoll großen IPS-Touchscreen mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln, was einer Pixeldichte von 330 ppi entspricht. Mittels Cornings Gorilla-Glas soll das Display vor Beschädigungen geschützt werden. Im Smartphone steckt der von Huawei selbst entwickelte Quad-Core-Prozessor K3V2, der mit einer Taktrate von 1,4 GHz läuft und eine 16fache GPU enthält. Neben 1 GByte RAM hat das Smartphone 8 GByte Flash-Speicher und einen Steckplatz für Micro-SD-Karten, die maximal 32 GByte groß sein dürfen.

Für Foto- und Videoaufnahmen gibt es eine 8-Megapixel-Kamera mit Autofokus und zweifachem LED-Licht. Durch den Einsatz eines BSI-Sensors soll selbst bei schwacher Beleuchtung eine gute Bildqualität geboten werden. BSI (Back Side Illumination) steht für rückwärtige Beleuchtung. Auf der Gerätevorderseite steht eine 1,3-Megapixel-Kamera für Videokonferenzen bereit.

Update auf Android 4.1 ist geplant

Das Ascend D1 Quad XL kommt noch mit Android 4.0.x alias Ice Cream Sandwich auf den Markt. Dieses Modell wird ein Update auf Android 4.1 alias Jelly Bean erhalten. Wann das passiert, ist nicht bekannt. Angaben zu einem Update zu Android 4.2 liegen noch nicht vor.

Das Smartphone deckt die fünf UMTS-Frequenzen 850 MHz, 900 MHz, 1.700 MHz, 1.900 MHz sowie 2.100 MHz ab und unterstützt die vier GSM-Netze. Zudem gibt es GPRS, EDGE sowie HSPA mit bis zu 21 MBit/s im Download und 5,76 MBit/s im Upload. Das Smartphone bietet Single-Band-WLAN nach 802.11b/g/n sowie Bluetooth 3.0. Zur weiteren Ausstattung gehören ein GPS- und Glonass-Empfänger mit digitalem Kompass, ein UKW-Radio, eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse und DLNA-Unterstützung. Der Anschluss via HDMI ist mittels MHL-Adapter möglich, der aber nicht mitgeliefert wird.

Akkulaufzeit im Bereitschaftsmodus liegt bei drei Wochen

129,9 x 64,9 x 11,5 mm ist das Gehäuse groß und das Mobiltelefon wiegt 145 Gramm. Mit einer Akkuladung soll eine Sprechzeit von bis zu 15 Stunden möglich sein. Ob dies im UMTS- oder GSM-Betrieb erreicht wird, teilte Huawei nicht mit. Im Bereitschaftsmodus soll der Akku fast 21 Tage durchhalten.


eye home zur Startseite
elgooG 21. Nov 2012

Marketing über Productplacement ist eben dazu da Menschen zu beeinflussen. Das ist ja...

Hotohori 15. Nov 2012

Eben, sonst wir immer über die Akkulaufzeit gemeckert, hier klingt sie wirklich gut wird...

Hotohori 15. Nov 2012

Mit einer Akku Laufzeit, die nicht mal bis zur Haustür reicht?

katzenpisse 14. Nov 2012

Also ich bekomme momentan gar kein Nexus 4 :-P



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Robert Half Technology, Gießen
  2. Media-Saturn E-Business Concepts & Services GmbH, Ingolstadt
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. über Robert Half Deutschland GmbH & Co. KG, Recklinghausen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 99,90€ statt 204,80€
  2. 349€ + 3,99€ Versand
  3. (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)

Folgen Sie uns
       


  1. Gigafactory

    Teslas Gigantomanie in Weiß und Rot

  2. Cloud-Speicher

    Amazon bietet unbegrenzten Speicherplatz für 70 Euro im Jahr

  3. Rechtsstreit

    Nvidia zahlt 30 US-Dollar für 512 MByte

  4. Formel E

    Die Elektrorenner bekommen einen futuristischen Frontflügel

  5. Familienmediathek

    Google lässt gekaufte Play-Store-Inhalte teilen

  6. Nokia

    Microsoft weitet Massenentlassungen in Smartphone-Sparte aus

  7. Actionkameras gefloppt

    Gopro halbiert seinen Umsatz

  8. Bankkonto entfernt

    Paypal hat Probleme mit Lastschriftzahlungen

  9. Apple

    Eine Milliarde iPhones verkauft

  10. Polaris-Grafikkarten

    AMD stellt Radeon RX 470 und RX 460 vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Headlander im Kurztest: Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
Headlander im Kurztest
Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
  1. Hello Games No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel
  2. Hello Games No Man's Sky droht Rechtsstreit um "Superformel"
  3. Necropolis im Kurztest Wo zum Teufel geht es weiter?

Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

  1. Verstehe das nicht wirklich

    SchmuseTigger | 12:06

  2. Die Zukunft...

    intnotnull12 | 12:06

  3. Re: Wo ist der Haken?

    RicoBrassers | 12:05

  4. Re: Der Preis ist doch kein Wunder. Das geht...

    holgerscherer | 12:05

  5. Re: 59 USD werden zu 70 Euro

    Kleine Schildkröte | 12:04


  1. 12:01

  2. 11:39

  3. 11:23

  4. 11:18

  5. 10:36

  6. 10:28

  7. 07:39

  8. 07:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel