Anzeige
Android 4 für Mediapad ist doch noch erschienen.
Android 4 für Mediapad ist doch noch erschienen. (Bild: Huawei)

Huawei Android-4-Update für Mediapad ist da - mit Verspätung

Huawei hat für das Android-Tablet Mediapad das Update auf Android 4 alias Ice Cream Sandwich veröffentlicht. Es ist komplizierter als bei anderen Android-Geräten.

Anzeige

Im Dezember 2011 hatte Huawei das Update auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich für das Mediapad für das erste Quartal 2012 angekündigt - fast zwei Monate nach dessen Ablauf ist das Update für Mediapad-Besitzer in Deutschland nun verfügbar. Es kann über den nicht direkt verlinkbaren Downloadbereich auf der Huawei-Produktseite heruntergeladen werden.

Kein Drahtlos-Update

Huawei bietet Kunden kein Drahtlos-Update, so dass zur Aktualisierung des Tablets ein Computer erforderlich ist. Diesen Weg gehen auch einige andere Hersteller von Android-Geräten, aber bei ihnen kann das Update meist über eine entsprechende PC-Software durchgeführt werden. Das ist im Fall des Mediapads nicht möglich. Die von Huawei angebotene Windows-Software Hisuite kann jedoch dazu genutzt werden, die auf dem Tablet befindlichen Anwendungen und Einstellungen zu sichern. Fotos, Videos, Musikdateien und Dokumente sollte der Anwender parallel dazu selbst sichern. Huawei empfiehlt ausdrücklich eine Datensicherung, bevor das Update durchgeführt wird. Wer keinen Windows-PC besitzt, muss sich selbst um passende Backuplösungen bemühen.

Das Update selbst setzt keinen Windows-PC voraus. Der Nutzer muss die Updatedateien vergleichsweise mühsam auf eine Micro-SD-Karte kopieren, auf der mindestens 2 GByte freier Speicherplatz vorhanden sein müssen. Nun wird die Micro-SD-Karte in das Mediapad gesteckt und das Tablet durch langes Drücken des Ein-Aus-Schalters in den Updateprozess gebracht. Nach dem Updateprozess läuft auf dem Mediapad Android 4.0.3. Im Anschluss daran kann das angelegte Backup bei Bedarf zurückgespielt werden.

Als Dreingabe gibt es von Huawei die beiden Android-Spiele Let's Golf 2 und Asphalt 6, die ebenfalls via Micro-SD-Karte installiert werden müssen.

Keine Gründe für späte Auslieferung genannt

Huawei hat keine Gründe dafür genannt, weshalb Mediapad-Besitzer länger als angekündigt auf das Update auf Android 4 alias Ice Cream Sandwich warten mussten.


Frankbernd 23. Aug 2012

Eben gemach. Über 3 G. Im Media Pad auf "Über dieses Pad" und dann die Aktualisierungenen...

ip (Golem.de) 29. Mai 2012

http://forum.golem.de/kommentare/mobile-computing/huawei-android-4-update-fuer-mediapad...

egal 23. Mai 2012

Werds am WE mal aufspielen, bin schon recht gespannt, wobei ein neu aufgesetztes System...

esei 23. Mai 2012

Das ist soooo schwer eine zip auf eine SD-Karte zu kopieren und das Pad danach...

Kommentieren



Anzeige

  1. Fachbereichsleiter (m/w) Rechenzentrum
    Abrechnungszentrum Emmendingen, Emmendingen
  2. IT-Spezialist (m/w)
    IDS GmbH, Ettlingen bei Karlsruhe
  3. Softwareentwickler AUTOSAR (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart
  4. Ingenieur/in für Avionik-Rigbau / Rig-Betreuung
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. NEU: XCOM 2 (Key)
    38,49€
  2. VORBESTELLBAR: Overwatch - Collector's Edition [PC/PS4/Xbox 360]
    129,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. NEU: Far Cry Primal (Key)
    39,95€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. AVM

    Fritzboxen für Supervectoring, G.fast und Docsis 3.1 kommen

  2. Einsteins Vorhersage bestätigt

    Forscher weisen erstmals Gravitationswellen nach

  3. Datenschmuggel

    Alte USB-Sticks als Geheimwaffe gegen Nordkorea

  4. Remedy Entertainment

    Hardware-Anforderungen für Quantum Break veröffentlicht

  5. Paket-Ärger.de

    Die meisten Beschwerden über nicht ausgehändigte Pakete

  6. ÖPNV in San Francisco

    Die meisten Überwachungskameras sind nur Attrappen

  7. Snapdragon

    Qualcomm zeigt neuen 14nm-FinFET-Chip und ein Wearable-SoC

  8. Overload

    Descent-Macher sammeln Geld für neues Projekt

  9. Snapdragon X16

    Qualcomms neues LTE-Modem schafft 1 GBit pro Sekunde

  10. Social Media

    Bleib bescheiden, Twitter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Howto: Windows-Boot-Partitionen mit Veracrypt absichern
Howto
Windows-Boot-Partitionen mit Veracrypt absichern
  1. Verschlüsselung Nach Truecrypt kommt Veracrypt

Time Lab: Großes Kino
Time Lab
Großes Kino
  1. Forscher des IIS Sensoren am Körper bald ganz selbstverständlich
  2. Arbeitsschutz Deutscher Roboter schlägt absichtlich Menschen

Lockdown befürchtet: Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
Lockdown befürchtet
Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
  1. Captive Portals Ein Workaround, der bald nicht mehr funktionieren wird
  2. Die Woche im Video Mensch verliert gegen Maschine und iPhone verliert Wachstum
  3. WLAN-Störerhaftung Freifunker machen gegen Vorschaltseite mobil

  1. Re: @ CraWler: Wo hast du denn das her? "Die...

    DrWatson | 02:02

  2. Re: Kein Problem. Du hast doch nichts zu verbergen?

    Prinzeumel | 01:40

  3. Re: Datengrab

    neocron | 01:30

  4. Re: Bevor an der GUI herumgepopelt wird ...

    Milber | 01:29

  5. Re: 0,525 Mrd. Sendungen vs. 1600 Beschwerden

    crazypsycho | 01:28


  1. 19:17

  2. 17:03

  3. 16:25

  4. 15:55

  5. 15:49

  6. 15:38

  7. 15:28

  8. 14:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel