Abo
  • Services:
Anzeige
Mozilla unterstützt Let's Encrypt bald nativ.
Mozilla unterstützt Let's Encrypt bald nativ. (Bild: Lisa Brewster / Flickr.com/CC-BY-SA 2.0)

HTTPS: Mozilla spricht Let's Encrypt das Vertrauen aus

Mozilla unterstützt Let's Encrypt bald nativ.
Mozilla unterstützt Let's Encrypt bald nativ. (Bild: Lisa Brewster / Flickr.com/CC-BY-SA 2.0)

Let's Encrypt erreicht einen weiteren Meilenstein: Mozilla wird die freie CA in sein eigenes Root-Programm für Zertifikate aufnehmen. Weitere Browserhersteller sollen folgen.

Ab Firefox in der Version 50 werden Zertifikate von Let's Encrypt vom Browser direkt als vertrauenswürdig eingestuft, wie die Initiative in einem Blogpost bekannt gegeben hat. Derzeit verlässt sich die, in der vergangenen Herbst in den produktiven Betrieb gestartete, Zertifikatsstelle auf einen Cross-Sign der eigenen Zertifikate durch das Unternehmen Identrust.

Anzeige

Identrust ist eine etablierte Zertifikatsstelle, so dass alle von Let's Encrypt ausgegebenen Zertifikate von allen gängigen Browsern akzeptiert werden. Weil Mozilla nun dem Root-Zertifikat der Initiative direkt vertrauen wird, ist der Umweg über Identrust für Firefox-Nutzer künftig nicht mehr notwendig. Firefox 50 soll im vierten Quartal dieses Jahres erscheinen.

"Wir sind Identrust sehr dankbar"

Josh Aas, der Executive Director der Organisation, bedankte sich für die Unterstützung durch Identrust: "Wir sind Identrust sehr dankbar dafür, dass sie uns geholfen haben, unsere Mission so schnell wie möglich in die Tat umzusetzen." Es sei aber immer der Plan gewesen, auch als eigenständige CA von den Browserherstellern direkt anerkannt zu werden.

Man bemühe sich daher auch, in die entsprechenden Programme von Microsoft, Apple, Google, Oracle und Blackberry aufgenommen zu werden, heißt es in dem Blogpost. Wann das geschieht, ist aber offenbar noch unsicher. Vor einigen Monaten wurde Let's Encrypt bereits in das CA-Browser-Forum aufgenommen und kann seitdem bei Regeln zur Zukunft der Zertifikatsverwaltung mitbestimmen.

Zuletzt musste Let's Encrypt den eigenen Namen gegen die Sicherheitsfirma Comodo verteidigen, die Markenrechte mit dem Claim "Let's Encrypt" in verschiedenen Varianten anmelden wollte. Nach Protesten der Community hat Comodo die entsprechenden Anträge aber zurückgezogen.


eye home zur Startseite
semize 22. Aug 2016

Bin hier trotz der Vorkommnisse für eine kostenfreie Alternative dankbar.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. Diehl AKO Stiftung & Co. KG, Wangen im Allgäu
  3. ekom21 - KGRZ Hessen, Kassel
  4. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. London Has Fallen, The Imitation Game, Lone Survivor, Olympus Has Fallen)
  2. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)
  3. (u. a. Der Hobbit 3, Der Polarexpress, Ice Age, Pan, Life of Pi)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes
  2. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing
  3. Mit digitalen Workflows Geschäftsprozesse agiler machen


  1. Smartphones

    iOS legt weltweit zu - außer in China und Deutschland

  2. Glasfaser

    Ewe steckt 1 Milliarde Euro in Fiber To The Home

  3. Nanotechnologie

    Mit Nanokristallen im Dunkeln sehen

  4. Angriff auf Verlinkung

    LG Hamburg fordert Prüfpflicht für kommerzielle Webseiten

  5. Managed-Exchange-Dienst

    Telekom-Cloud-Kunde konnte fremde Adressbücher einsehen

  6. Rockstar Games

    Spieleklassiker Bully für Mobile-Geräte erhältlich

  7. Crimson Relive Grafiktreiber

    AMD lässt seine Radeon-Karten chillen und streamen

  8. Layout Engine

    Facebook portiert CSS-Flexbox für native Apps

  9. Creators Update für Windows 10

    Microsoft wird neue Sicherheitsfunktionen bieten

  10. Landgericht Traunstein

    Postfach im Impressum einer Webseite nicht ausreichend



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

Civilization: Das Spiel mit der Geschichte
Civilization
Das Spiel mit der Geschichte
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Take 2 GTA 5 saust über die 70-Millionen-Marke
  3. Civilization 6 im Test Nachhilfestunde(n) beim Städtebau

Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

  1. Re: Störung

    maverick1977 | 02:21

  2. Re: So langsam frage ich mich

    maverick1977 | 02:16

  3. Re: Welcher physikalische Effekt soll das sein ?

    johnsonmonsen | 01:53

  4. Re: Naja...

    Spawn182 | 01:31

  5. asus kapiert es nicht

    Unix_Linux | 01:28


  1. 18:02

  2. 16:46

  3. 16:39

  4. 16:14

  5. 15:40

  6. 15:04

  7. 15:00

  8. 14:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel