Abo
  • Services:
Anzeige
Logo der Unreal Engine 3
Logo der Unreal Engine 3 (Bild: Epic Games)

HTML5: Unreal Engine läuft nativ im Browser

Logo der Unreal Engine 3
Logo der Unreal Engine 3 (Bild: Epic Games)

Gemeinsam mit Mozilla hat Epic Games seine Unreal Engine auf Javascript portiert. Die Spiele laufen so direkt im Browser, ohne dass der Nutzer ein Plugin installieren muss.

Auf der Games Developer Conference (GDC) 2013 in San Francisco hat Epic Games eine lauffähige Version seiner Unreal Engine mit einigen Szenen aus Spielen in einem Internetbrowser gezeigt. Und zwar nicht, wie es schon länger möglich ist, auf Basis von Flash, sondern mit HTML5, Web GL und Javascript als technischen Grundlagen. So lassen sich die Spiele ohne die Installation von Plugins spielen, so Epic-Manager Mark Rein bei einer Präsentation.

Anzeige

Die Umsetzung ist laut Rein vor allem dank Vladimir Vukicevic und Alon Zakai entstanden, die beide für die Mozilla Corporation arbeiten. Bei der vorgeführten Version handelt es sich um die Unreal Engine 3. Allerdings arbeitet Epic derzeit am Renderer der Unreal Engine 4 für mobile Endgeräte - und sobald der fertig ist, soll auch die jüngste Version der Engine im Browser zur Verfügung stehen.

Entwickler können sie dann - wie ja auch die gesamte Laufzeitumgebung - für eigene Projekte lizenzieren. Der unkomplizierte Einsatz im Browser ermöglicht eine besonders effektive Distribution und neue Geschäftsmodelle, etwa im Free-to-Play-Bereich.

Möglich macht das die von Mozilla entwickelte Javascript-Erweiterung asm.js, mit der sich Javascript deutlich schneller ausführen lässt. Die dafür notwendigen Änderungen an der Javascript-Engine sind in die aktuellen Nightly-Builds von Firefox integriert. Der Code läuft auch in anderen Browsern, allerdings nicht so schnell. Dabei kam für die eigentliche Portierung Emscripten zum Einsatz, wodurch die Portierung der rund 1 Million Code-Zeilen nur vier Tage gedauert hat.

Mozilla arbeitet auch mit anderen Spielherstellern zusammen, darunter Disney, EA und Zeptolabs, um deren Spiele auf Webtechnik zu portieren.


eye home zur Startseite
Jochen_0x90h 01. Apr 2013

Es mussten ja angeblich 1 mio Zeilen Code konvertiert werden die dann als "Bodensatz...

chrulri 01. Apr 2013

JavaScript wird kompiliert, und zwar Just-In-Time, von so ziemlich allen modernen...

ptepic 31. Mär 2013

Für die, die es schade finden... UT 99 lebt. Schaut mal hier: www.unrealteam.de Wir...

Switchblade 30. Mär 2013

Microsoft Dynamics NAV kann auch nur mit dem Einsatz eines einfachen Browsers verwendet...

NochEinLeser 28. Mär 2013

Ich habe gelesen, und zwar den Text am Ende des Videos. Und der nennt mir hacks.mozilla...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  3. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Köln
  4. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 9,49€ statt 19,99€
  3. 18,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    iOS legt weltweit zu - außer in China und Deutschland

  2. Glasfaser

    Ewe steckt 1 Milliarde Euro in Fiber To The Home

  3. Nanotechnologie

    Mit Nanokristallen im Dunkeln sehen

  4. Angriff auf Verlinkung

    LG Hamburg fordert Prüfpflicht für kommerzielle Webseiten

  5. Managed-Exchange-Dienst

    Telekom-Cloud-Kunde konnte fremde Adressbücher einsehen

  6. Rockstar Games

    Spieleklassiker Bully für Mobile-Geräte erhältlich

  7. Crimson Relive Grafiktreiber

    AMD lässt seine Radeon-Karten chillen und streamen

  8. Layout Engine

    Facebook portiert CSS-Flexbox für native Apps

  9. Creators Update für Windows 10

    Microsoft wird neue Sicherheitsfunktionen bieten

  10. Landgericht Traunstein

    Postfach im Impressum einer Webseite nicht ausreichend



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google, Apple und Mailaccounts: Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
Google, Apple und Mailaccounts
Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
  1. Bugs in Encase Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken
  2. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  3. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

Steep im Test: Frei und einsam beim Bergsport
Steep im Test
Frei und einsam beim Bergsport
  1. PES 2017 Update mit Stadion und Hymnen von Borussia Dortmund
  2. Motorsport Manager im Kurztest Neustart für Sportmanager
  3. NBA 2K17 10.000 Schritte für Ingame-Boost

Kosmobits im Test: Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
Kosmobits im Test
Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
  1. HiFive 1 Entwicklerboard mit freiem RISC-Prozessor verfügbar
  2. Simatic IoT2020 Siemens stellt linuxfähigen Arduino-Klon vor
  3. Calliope Mini Mikrocontroller-Board für deutsche Schüler angekündigt

  1. Re: Störung

    maverick1977 | 02:21

  2. Re: So langsam frage ich mich

    maverick1977 | 02:16

  3. Re: Welcher physikalische Effekt soll das sein ?

    johnsonmonsen | 01:53

  4. Re: Naja...

    Spawn182 | 01:31

  5. asus kapiert es nicht

    Unix_Linux | 01:28


  1. 18:02

  2. 16:46

  3. 16:39

  4. 16:14

  5. 15:40

  6. 15:04

  7. 15:00

  8. 14:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel