HTML5-Framework: Twitter veröffentlicht Bootstrap 2.0
Bootstrap 2.0 mit zahlreichen Verbesserungen (Bild: Twitter)

HTML5-Framework Twitter veröffentlicht Bootstrap 2.0

Vor rund sechs Monaten hat Twitter mit Bootstrap seinen Front-End-Werkzeugkasten Bootstrap veröffentlicht. Ab sofort steht das CSS-/HTML-Framework in der Version 2.0 zur Verfügung.

Anzeige

Twitters CSS-/HTML-Framework ist seit seiner Veröffentlichung sehr populär. Auf Github folgen mehr als 16.000 Entwickler dem Projekt, rund 3.000 haben es auf der Plattform geforkt und auf diversen Websites kommt Bootstrap zum Einsatz. Nun steht Bootstrap 2 zum Download bereit und enthält zahlreiche Neuerungen, die zum Teil auf Feedback von Entwicklern zurückgehen.

Unter anderem wurde die Dokumentation von Bootstrap gründlich überarbeitet und eine neue Möglichkeit geschaffen, Bootstrap an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Zudem gibt es ein neues, sich anpassendes Grid-System mit zwölf Spalten, neue Tabellenstile mit gemeinsamer Basisklasse, neue Formularklassen mit besseren Standardeinstellungen, neue Icons von Glyphicons, neue Navigationskomponenten, neue Buttons, Buttingruppen und Button-Dropdowns, vereinfachte Benachrichtigungen und neue Javascript-Plugins wie Carousel, Collapse und Typeahead.

Darüber hinaus wurden zahlreiche Bugs in Bootstrap behoben.

Twitter will in den kommenden Monaten weiter mit der Open-Source-Gemeinschaft an Bootstrap arbeiten und das Framework so schrittweise verbessern. Die neue, vereinfachte Code-Basis biete die Chance, zahlreiche neue Funktionen zu integrieren, heißt es in einem Blogeintrag.


ramon.kaes 25. Okt 2012

Unter Berücksichtigung von "sicheren CSS-Hacks" ( http://mathiasbynens.be/notes/safe-css...

Kommentieren



Anzeige

  1. Java-Anwendungsentwickler / -innen
    Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  2. Inhouse Consultant (m/w) - RightNow (Oracle Service Cloud)
    Media-Saturn E-Business Concepts & Services GmbH, Ingolstadt
  3. Senior Manager CRM (m/w)
    Kontron AG, Augsburg
  4. Business Analyst SAP (m/w)
    CSL Behring GmbH, Marburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Software Development Kit

    Linux-Support und geringere Latenz für Oculus Rift

  2. Big Brother Awards

    Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook

  3. iFixit

    Touch-ID-Sensor im iPad mini 3 mit Klebstoff befestigt

  4. Illegales Streaming

    Razzien gegen Betreiber von Kinox.to

  5. Android 4.4.2

    Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt

  6. Galaxy Note 4

    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

  7. Archos 50 Diamond

    LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro

  8. Test Dreamfall Chapters Book One

    Neue Episode von The Longest Journey

  9. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  10. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Retro-Netzwerk: Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern
Retro-Netzwerk
Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern

Kazam Tornado 348 ausprobiert: Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display
Kazam Tornado 348 ausprobiert
Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display

Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

    •  / 
    Zum Artikel