Anzeige
HTML5-Logo des W3C
HTML5-Logo des W3C (Bild: World Wide Web Consortium/CC-BY 3.0)

HTML5: Facebook verzichtet weitgehend auf Flash

HTML5-Logo des W3C
HTML5-Logo des W3C (Bild: World Wide Web Consortium/CC-BY 3.0)

Adobes Appell wurde erhört: Facebook verzichtet bei Videos künftig auf Flash und nutzt stattdessen HTML5 - und das in allen Browsern. Einzige Ausnahme bleiben aus verständlichen Gründen vorerst Spiele.

Facebook hat bekannt gegeben, kürzlich alle Videos auf HTML5-Technik umgestellt zu haben und auf Adobe Flash zu verzichten. Die Änderung gilt im sozialen Netzwerk im News Feed und im Embedded-Facebook-Videoplayer. Bei den auf der Plattform angebotenen Spielen wird noch auf Flash gesetzt.

Anzeige

In seinem Blog-Eintrag erläutert Daniel Baulig, Front-End Engineer bei Facebook, die Hintergründe: Bisher hätten einige Browser noch Probleme mit HTLM5 gemacht, sowohl was die Fehler als auch die Leistung anbelange. Das sei mittlerweile nicht mehr der Fall, weshalb die Freischaltung erfolgt sei. Videos würden nun schneller laden als bisher und liefen stabiler.

Zu den Vorteilen von HTML5 zähle neben der Sicherheit die bessere Integration der Player-Bedienung auf Screenreadern und per Tastatureingaben. Facebook könne zudem eigene Tools wie jest und WebDriver einsetzen. Adobe sagte vor wenigen Wochen selbst, der Flash-Standard solle sterben.


eye home zur Startseite
Stebs 21. Dez 2015

Von wem stammt das, von Twitch selbst? Ist jedenfalls Unfug, MPEG-DASH ist der...

lyom 21. Dez 2015

Moin moin, Natürlich. Ist mir aber in vielen Jahren nicht passiert. Dass aber eine Seite...

picaschaf 21. Dez 2015

*Partiell* ... OpenGL *vollständig* Na, erkennst du den Unterschied von alleine?

ChristianKG 21. Dez 2015

Der Empfehlung schließe ich mich an. Fortgeschrittene lassen noch das Smartphone weg ;)

Llame 21. Dez 2015

Wirklich so ahnungslos oder nur am trollen? :/

Kommentieren



Anzeige

  1. (Senior-) Berater (m/w) Business Intelligence / Data Warehouse
    Capgemini Deutschland GmbH, verschiedene Standorte
  2. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter Energiedatenmanagement
    Stadtwerke Solingen GmbH, Solingen
  3. Abteilungsleiter IT (m/w)
    GAG Immobilien AG, Köln
  4. Software-Entwickler (m/w)
    Aufzugswerke Schmitt+Sohn GmbH & Co. KG, Nürnberg

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Pixel-Smartphone

    Google soll an komplett eigenem Smartphone arbeiten

  2. Prozessor

    Den einen Core M gibt es nicht

  3. Intel Security

    Intel will McAfee verkaufen

  4. Le Eco

    Faraday Future plant autonomes Elektroauto

  5. Petition gegen Apple

    300.000 wehren sich gegen Ende der iPhone-Kopfhörerbuchse

  6. Battlefield 1 angespielt

    Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburts-Spritze

  7. Förderung

    Telekom räumt ein, dass Fiber-To-The-Home billiger sein kann

  8. Procter & Gamble

    Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist

  9. AVM

    Routerfreiheit bringt Kabel-TV per WLAN auf mobile Geräte

  10. Oculus App

    Vive-Besitzer können wieder Rift-exklusive Titel spielen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorratsdatenspeicherung: Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
Vorratsdatenspeicherung
Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
  1. Vorratsdatenspeicherung Alarm im VDS-Tresor
  2. Neue Snowden-Dokumente NSA lobte Deutschlands "wesentliche" Hilfe im Irak-Krieg
  3. Klage Verwaltungsgericht soll Vorratsdatenspeicherung stoppen

Mighty No. 9 im Test: Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
Mighty No. 9 im Test
Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
  1. Moto GP 2016 im Test Motorradrennen mit Valentino Rossi
  2. Warp Shift im Test Zauberhaftes Kistenschieben
  3. Alienation im Test Mit zwei Analogsticks gegen viele Außerirdische

E-Mail-Verschlüsselung: EU-Kommission hat Angst vor verschlüsseltem Spam
E-Mail-Verschlüsselung
EU-Kommission hat Angst vor verschlüsseltem Spam
  1. Netflix und Co. EU schafft Geoblocking ein bisschen ab
  2. Android FTC weitet Ermittlungen gegen Google aus
  3. Pay-TV Paramount gibt im Streit um Geoblocking nach

  1. Re: Was, nur 200Mbit??

    das_mav | 09:37

  2. Re: Automatische Waffen beim WW1?

    trolling3r | 09:36

  3. Re: Dvb-c

    TC | 09:35

  4. Re: Gibts nicht auch 2,5mm Klinke?

    GeneralWest | 09:35

  5. Re: sind Viren doch kein gutes Geschäft ?

    user0345 | 09:35


  1. 09:10

  2. 09:00

  3. 08:51

  4. 07:30

  5. 07:14

  6. 15:00

  7. 10:36

  8. 09:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel